Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Hyperthreading aktivieren.

So mein Problem ist folgendes:
1. P4 3,2 GHz Prozessor (gibt es nur mit HT)
2. Im Bios ist es aktiviert! (Mainboard erkennt es automatisch!)
3. Win XP will es nicht erkennen.
Die Frage:
Wo kann ich es in Windows einrichten bzw. aktivieren?
Ist übrigends Win XP Professional (ORIGINAL mit ServicePack 1)



Antworten zu Win XP: Hyperthreading aktivieren.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Klick mal im Gerätemanager den Prozessor mit der rechten Maustaste an und schau was man da einstellen kann.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es muss im BIos vor der Installation eingeschaltet sein, war das so?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2. Im Bios ist es aktiviert! (Mainboard erkennt es automatisch!)

Nun, er sagt es ja.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die Frage war halt, ob es auch schon vor der Installation aktiv war. Nächste Frage: Ist der Chipsatztreiber zum Board installiert?

HT war vor der Installation aktiviert, Bios setzt diesen WErt automatisch (falls vorhanden), man kann ihm aber manuell deaktivieren (nicht erfogt).
Chipsatztreiber auch alle installiert.
Hat noch einer Ideen?

Nachdem der Prozessor ausgetauscht wurde, wird im BIOS Hyper Threading Technology und ACPI aktiviert. Die meisten Boards erkennen automatisch den neuen Prozessor und nehmen die ersten Einstellungen automatisch vor - bitte prüfen.

Nachdem das OS gebootet ist, erkennt es zunächst nicht die neue Technik.
Nun wird über:

Start --> Einstellungen ---> Systemsteuerung ---> System ---> Hardware

der Geräte Manager aufgerufen.
Nach einem Klick auf den Eintrag Computer sollte der Eintrag ACPI Uniprozessor erscheinen.
Durch einen Rechtsklick wird nun dieser Treiber aktualisiert.(Nicht suchen, sondern den neu zu installierenden Treiber selbst wählen).
In der anschließend erscheinenden Auflistung bitte den ACPI Multiprozessor PC nehmen.

Nach einem Neustart sollte der Prozessor auch vom Betriebssystem erkannt worden sein. Überprüfen Sie dieses bitte: im Geräte-Manger mussen nun 2 Prozessoren aufgeführt sein.

hier nochmal genaueres
http://www.pc-syndrom.de/PagEd-index-printerfriendly-1-page_id-109.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
den neu zu installierenden Treiber selbst wählen

ja, aber was fürn Treiber, den Chipsatztreiber hat er ja installiert.

Wo kann man den in Win XP HT aktivieren?, :P
Habe einen etwas älteren PC, Intel Pentium 4 - 2,4

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 :-* kauft euch AMD dann habt ihr solche Probleme nicht :D

is beim Chipsatztreiber kein Prog mit dabei wo man das vielleicht mit aktivieren kann? ansonsten würd ich sagen das vielleicht was mit der CPU selber nicht stimmt
oder braucht das Windows noch'n extra update da mit's geht...würd mich nicht wundern... ::)

Dafür hat man andere...

Im Bios Aktivieren.bei mir führt das zu abstürzen

Dann Treiber genius aus probieren Voll version ;D bei mir erhätlich


« Suche ein Videobeschriftungsprogramm!!!Windows XP: WLAN Disconnect bei Spielen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...

Prozessor
Der Prozessor (auch Hauptprozessor oder englisch CPU - als Abkürzung für "Central Processing Unit" - genannt) ist die zentrale Recheneinheit des Computers. Der ...

Soundkarte/ -prozessor
Eine Soundkarte, (auch Audiokarte, selten Tonkarte - im Englischen Sound Card) verwandelt Tondateien in Signale für die Lautsprecher um. Dafür gibt es einen eig...