Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Windows Xp startet nicht mehr und macht komische Geräusche

Hallo,
ich habe seit gestern ein riesiges Problem, mein Rechner mit Windows XP startet nicht mehr egal ob ich abgesicherten modus auswähle oder windows normal starten oder letzte funktionierende konfiguration wähle, mein pc kommt nur bis zum ladebildschirm, und dann kommen solche komischen knack geräusche, ca. 20 mal, und dann kommt ein bluescreen ca 1 sec. kann aber diesem bluescreen keine infos entnehmen, kann mir jmd. helfen das mein pc endlich wieder startet?(daten auf den festplatten sollten wenn möglich nich verloren gehen) bitte um hilfe!!


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Windows Xp startet nicht mehr und macht komische Geräusche:

Nach deiner Beschreibung ist vermutlich deine Festplatte defekt.
Mit XP CD starten die Repkonsole aufrufen und chkdsk ausführen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Datenrettung  mit
http://www.pearl.de/a-PX3130-1339.shtml

Platte mit Adapter an andrem PC scannen , dann Daten sichern dort..
Bei 2,5 SATA Festplatten das Kabel für die Stromversorgung der Platte nicht vergessen anzuschliessen. Die Bedienungsanleitung erweckt im ersten Moment den Eindruck, dies sei nur bei 3,5 Platten nötig.
 
----------------

Laden & als ISO brennen , ggf beim Nachbarn .
Dann von der CD booten ... und die Daten retten ....

http://www.computerbild.de/download/COMPUTER-BILD-Notfall-CD-3127466.html

oder...
http://www.wintotal.de/artikel/aeltere-artikel/7516-eigenes-notwindows-mit-barts-pe-builder-v3.html

oder...
http://www.computerhilfen.de/link-tipps.php?uid=http://www.computerbase.de/artikel/laufwerke/2008/beratung-datenrettung-mit-testdisk/#abschnitt_einleitung

oder...
http://www.chip.de/downloads/PC-Inspector-File-Recovery_13006819.html
 

Zitat
solche komischen knack geräusche, ca. 20 mal,
Leider gibt es keine einsehbare Logdatei - wenn ein technischer Defekt an einer Festplatte auftritt.
"Knackgeräusch" - das kann auch ein Anschlagen des Armes mit den Schreib- Leseköpfen an das Plattengehäuse sein. - In solchen Fällen kann meist nur noch ein professioneller Datenrettungsdienst den Datenverlust verhindern. - Da hilft auch das Koppeln an einen anderen Rechner wenig (oder gar nichts).

Datenrettungsdienste = enormer finanzieller Aufwand (Preise in den AGB) - und fast überall gleich hoch (mehrere 100 €):
. http://www.xdatenrettung.de/agb.html

Wenn nicht die Plattenmechanik beschädigt ist, dann den Vorschlag von @Ava-Tar befolgen.
Siehe:
. http://microsites.pearl.de/video.php?video=PX3130_14_77230&p=PX3130&v=905&j=eliaweBaVogQidOsGHz-s.swf
(auch bei anderen IT-Händlern erhältlich und erst mal wesentlich kostengünstiger als der Profi-Datenretter)

« Windows XP: Immer kommt ein Kasten raus , wo steht Ausführen oder AbbrechenInstalation neues betriebssystem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Adapter
Ein Adapter ist ein Verbindungsstück zur Verknüpfung verschiedener mechanischer oder elektrischer Geräte mit unterschiedlichen Anschlüssen. Adapter sc...