Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Kann mich nicht mehr anmelden

Guten Tag,

das Problem ist das folgende: Ich kann mich nicht mehr an meinem Laptop anmelden (Ich schreibe von einem anderen PC). Ich gehe auf das Benutzerkonto, kurz wird deer Desktophintergrund gespeichert und anschließend speichert er die Einstellungen und kehrt dann wieder zur Übersicht der Benutzerkonten zurück.

Das Problem habe ich seit vorgestern. Der Laptop hat nun schon ein paar jahre hinter sich, so habe ich erstmal einen Virensuchlauf gestartet (Avira Antiivirus) und wurde fündig. Nach dem Löschen war noch alles normal. Ich schaltete ihn normal aus. Als ich ihn wieder starten wollte kam dieses Problem zustande.

Wie kann ich mich wieder anmelden? Es sind wichtige Daten drauf, die wenn möglich, nicht umbedingt gelöscht werden sollen. Und woher kommt dieses Problem auf einmal?

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Liebe Grüße

Kevin


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist älter als 6 Jahre .



Antworten zu Windows XP: Kann mich nicht mehr anmelden:

Zitat
woher kommt dieses Problem auf einmal?
Du hast selbst geschrieben, daß AVIRA fündig wurde und Du hast Löschvorgänge durchgeführt.

Vermutlich waren Dateien mit Viren befallen und wurden gelöscht, die das Betriebssystem beim Booten benötigt. - Für den vorhergehenden Betrieb des Notebook waren die Dateien ja bereits in Verwendung und evtl. im Arbeitsspeicher geladen. Mit dem Shutdown wurden die Speicherinhalte gelöscht = für Neustart nicht mehr nutzbar.

Hast Du bereits versucht, das NB über das "Erweiterte Startmenü" und die Option "Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration starten" das Betriebssystem zur "Windows-Selbstreparatur" zu bewegen?

Eine eindeutige Vorstellung ist nicht möglich wie weit das NB "normal" bootet - weil Du schreibst "Kann mich nicht mehr anmelden" - da klappt u.U. die "Selbstreparatur" nicht und Du solltest alle Handlungen zur Windows-Reparatur mit Unterstützung durch die Install-CD lesen.. und danach handeln.
. http://www.computerhilfen.de/info/windows-xp-reparieren.html
. http://wiki.winboard.org/index.php/Grafische_Anleitung:_Reparaturinstallation_Windows_XP

Vor einer Reparaturinstallation ist es ratsam, eine Datensicherung vorzunehmen (besonders der selbst gesammelten und erstellten Daten).
Dazu: Booten des NB mit Hilfe einer Notfall-CD und Nutzen des Dateimanagers auf der Notfall-CD enthalten.

(Download eines ISO-Images zu einer Notfall-CD, Brennen als ISO-Image auf CD [diese Aktion ist korrekt durchzuführen sonst wird die CD nicht bootfähig] - Notbook über die Notfall-CD booten.)
. http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Software-Erste-Hilfe-Die-COMPUTER-BILD-Notfall-CD-3211486.html
(Für wenig Geübte ist diese Notfall-CD und sind die möglichen Reparaturhandlungen recht verständlich und umfangreich beschrieben...)

Andere Variante der Datenrettung wäre: Festplatte aus NB entnehmen, an anderen PC koppeln - Daten da kopieren.
Danach Reparaturinstallion von Windows-XP mit Festplatte wieder im Notebook fixiert.

Datensicherung:
http://www.computerhilfen.de/info/video-anleitung-daten-retten-mit-knoppix-2.html

XP-Reparatur:
http://www.computerhilfen.de/info/windows-xp-reparieren.html

Da wird es wohl ein paar Systemdateien bei dem Virenbefall erwischt haben, u.a. winlogon.
Wenn es Dir möglich sein sollte, dann mach den Rechner komplett neu nach der Datensicherung. Wer weiß,was sich da jetzt für Tierchen drauf tummeln. Das weiß auch Dein Antivirenprogramm nicht.

Unglaublich, was manche *Profis* so von sich geben, obwohl doch hier zur Genüge erklärt und tausendfach erfolgreich durchgeführt:

http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-62499-60.html

http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-46103-15.html#msg1584132

Also manchmal ::):P

Es hat eben nicht jeder User jederzeit einen Dementen zur Hand,
der alle Inhalte der Threads kennt und verlinken kann...  ;)   8)

Du @Demenz in eigenen Reihen  - scheinst einer der wenigen "fleißigen Forennutzer"
zu sein, der das Forum selbst "durchsucht".

Nun, der Tipp mit der Neuinstallation hatte durchaus seinen Sinn.
Auf wage Informationen zum Befall des Systems mit unerwähnten Eindringlingen, wäre eben diese Neuinstallation aus Sicherheitsgründen der allererste Ratschlag.
Schade für den Herrn Demenz..., dass er doch die wichtigsten Forenbeiträge ignoriert.
 


« Vista: mein vista hängt sich nach dem hochfahren immer aufWindows 7: ? statt ü »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...