Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: E-Mail Anhänge öffnen windows 7

Habe in der Systemsteuerung die Zuordnung für Dateiendungen .pdf auf Adobe Reader umgestellt und bekomme trotzdem die Fehlermeldung:

Der Datei ist kein Programm zum Ausführen dieser Aktion zugeordnet.Installieren Sie ein
entsprechendes Programm, oder erstellen sie in der Systemsteuerung unter "Standardprogramme" eine zuordnung, wenn bereits ein Programm installiert ist.

Adobe ist installiert und wurde von mit wie obenzugeordnet. Wo liegt der Fehler ????
(Zuordnung word pad funktioniert, das Programm is aber nix)

Gruß Jörg



Antworten zu Win XP: E-Mail Anhänge öffnen windows 7:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
oder erstellen sie in der Systemsteuerung unter "Standardprogramme" eine zuordnung, wenn bereits ein Programm installiert ist.

Und? Diesen Weg auch so gegangen?

Ansonsten muss man eigentlich nichts weiter unternehmen, um .pdf-Dateien mit Adobe-PDF zu öffnen.

Ein Addon im Browser vielleicht installieren??

Und wenn ja: WELCHER BROWSER? 

Habe Foxit Reader installiert und zugeordnet.
(Browser Firefox)

Jetzt läufts !!!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

der gefällt mir auch besser ..und der PDF-Printer darin auch .

Falls Deutsch nicht geht ...:

http://www.computerhilfen.de/hilfen-7-374704-0.html
 

« Letzte Änderung: 02.08.11, 15:18:12 von Ava-Tar »

« Windows 7: Wiederherstellung mit cdCRC- Datenfehler »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Systemsteuerung
Die Systemsteuerung ist ein Windowsprogramm, mit dem sich viele wichtige Einstellungen vornehmen lassen, man angeschlossene Geräte kontrollieren und Windows-Bestandt...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

E Book Reader
Als E Book Reader bezeichnet man eine spezielle Hardware, um E-Books auch ohne den klassischen Computer zu lesen. E-Book-Reader bestehen meist nur aus einem Flach-Bildsch...