Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Windows braucht lange beim Laden

Hallo zusammen ich habe mir letzte Woche einen neuen pc gekauft
Oder besser gesagt ein Aufrüst pc.
Daten vom pc: mainbord AMD Phenom II 
                       X4 840 3.20GHz
              4GB 1333MHz DDR3-SDRAM
              OnBord Grafik max.512 MB
              NVIDIA GF 7025
Das war im mini tower mit ein 420W netzteil zusammen.
So dann hab ich dazu eine Festplatte Seagate 2TB und eine Grafikkarte (NVIDIA GeForce GT520 mit 1024 MB ) dazu gekauft.
So alles zusammen gebaut und Windows Vista installiert alles supper aber nach der Installation bleibt jetzt Windows beim starten am ladebalken lange stehen (5-10 min.) so und wenn dann endlich das Desktop da ist und ich anfange was zu installieren bleibt er bei jede Installation hängen z.b. Windows Update er ladet alles schnell runter nur dann beim installieren bleibt es mal bei 16% mal 25% mal bei 75% stehen und nach 5-10 min geht's wieder weiter dann nach paar % wieder das gleiche!!??!! 

So nun meine frage an was kann es liegen?
Meine Meinung nach ist da was eingeschaltet wo den pc vor jede Installation oder Start zum was suchen bringt daher die Länge lade zeit????!!! Aber wo??was??
Kann mir einer helfen???

                       



Antworten zu Vista: Windows braucht lange beim Laden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Programm SOLUTO hilft Dir -zeigt an, was und wielange geladen wird. Gibts bei jeder Computerzeitschrift!

Und deine Systemplatte ist nur die eine Platte mit 2 TB?. Könnte sein, dass dein Gerät mit diesen 2TB nicht klarkommt. Wieviel Partitionen hast du erstellt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe grad eine andere Festplatte rein und hat funktioniert Windows ist drauf und die warte Zeiten sind auch normal. Und zu deine frage habe nur 1 Partition

 

Zitat
Und zu deine frage habe nur 1 Partition
Eben. Wenn nun auch auf dieser Partition dein System installiert ist, ist dies nicht das gelbe vom Ei.
Mein Vorschlag; Für das Batreibssysten eine partition mit max 100GB. Auf diese Partition werden nur Anwendungen installiert. Den Rest nimmst du für deine persünlichen Daten, wie Filme, Bilder etc.
Der Vorteil ist, das system wird schneller und bei einem Fehler im System, kannst du dieses reparieren, ohne deine Daten, welche sich ja auf der anderen Partition befinden zu verlieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok danke das werd ich heut Abend gleich mal testen


« Windows 7: Windows 7 NEU aufsetzenVista: plötzlicher Absturtz anschließend bluescreen nach Ladebildschirm ... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...