Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Fotos aus Windows Fotogalerie auf einen USB Stick kopieren

Hallo,
ich möchte einzelne Fotos aus der Windows Fotogalerie (Windows Vista Basic) meines Notebooks auf einen USB Stick kopieren, um diese dann in die Windows Live Fotogalerie (Windows 7) meines Netbooks zu übertragen. Es handelt sich um einzelne Fotos. Ich will nicht die ganze Galerie übertragen. Wie muss ich vorgehen?
Danke und Gruß



Antworten zu Fotos aus Windows Fotogalerie auf einen USB Stick kopieren:

Über die "Eigenschaften" eines Einzelbildes den Pfad auslesen in welchem Verzeichnis die Bilder abgelegt sind, dann Einzelbilder in dem Ordner "Markieren" / "Kopieren" und auf Stick in ein neu erstelltes Verzeichnis "Einfügen"
Ist der gewollte Gesamtumfang übertragen - Stick abmelden und abstecken - am Netbook anstecken - Vorgang in umgekehrter Folge wiederholen.
Zum Schluß der Aktion - wenn alle kopierten Bilddateien überprüft sind - kann das Verzeichnis auf dem Stick gelöscht werden.

So funktioniert es bei Windows 7:
Über das erste Bild eines Bilderverzeichnisses mit "öffnen mit" die Windowsfotoanzeige aufrufen. Beim zu kopierenden Bild unter "Datei>
Kopie erstellen " wählen, nun das Zielverzeichnis, nur beim ersten mal, wählen und speichern. Nächstes Bild suchen und so weiter   

Das Öffnen der Bilder über die Windows-Fotoanzeige kann eingespart werden, wenn der Windows-Explorer über das Menü "Organisieren" - "Layout" - "Detailbereich"  eine Vorschau der Bilder bereits im Detailbereich (unterer Bereich des Explorer-Fenster) erfüllt.

Dieser Detailbereich kann an der oberen Begrenzungslinie per Mauszeiger in der Größe verändert werden = recht deutliche Vorschau mit Zusatzangaben zum jeweiligen Bild - nicht nur als Thumbnail.
Ist die Ansichts-Option für Bilderordner auf "Große Symbole" bzw. "Extra große Symbole" eingestellt, ist die Vorauswahl der gewünschten Bilder auch möglich.

Kopierbefehl aus dem Kontextmenü des markierten Bildes nutzen usw.


« Windows XP: Desktop Elemente sind farbig hinterlegtWindows 7: Betriebssystemauswahlliste weg, nur noch XP »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BASIC
BASIC steht für "Beginners All Purpose Symbolic Instruction Code", eine Programmiersprache, die 1982 den ersten Commodore C64 Homecomputern auf dem ROM-Chip eingebau...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...