Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Falsche Mhz/Ghz-Angabe unter "Systemeigenschaften"

Hallo!
Ich habe ein Problem mit Windows xp. In letzter Zeit friert mein PC (AMD Athlon 6000+, ATI HD 4780, relativ neues MSI-Motherboard) ständig bei den einfachsten Vorgängen ein. Vorher ging alles jahrelang reibungslos (für Windows-Verhältnisse ;-) ).
Mir ist aufgefallen, dass bei "Systemsteuerung ---> Systemeigenschaften ---> Allgemein" statt den tatsächlichen 3 Ghz meines AMD Athlon-Prozessors jetzt manchmal nur 990 Mhz oder 1,8 Ghz angezeigt werden.
Ich habe einmal defragmentiert und mehrmals CHKDSK durchlaufen lassen, aber das Problem besteht weiterhin.
Was kann das sein?

Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Sonny Peinzke
keybizz@yahoo.de



Antworten zu Win XP: Falsche Mhz/Ghz-Angabe unter "Systemeigenschaften":

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi, mir scheint dass im Bios etwas falsch eingestellt ist.

Wenn die CPU mit falscher Frequenz angezeigt wird, dann liegt es am Bios.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Vielleicht tatktet er runter bei weniger Belastung, evlt. gibts dafür die Einstellung dort im Bios.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und manchmal werden die 3 GHz angezeigt, z.B. unter Volllast (testweise Prime95 ausführen)? Dann ist's völlig normal, keine "falsche" Frequenz, sondern wie von Nope angedeutet ein reiner Energiesparmechanismus, der vom Hersteller zu Gunsten deiner Stromrechnung "eingebaut" wurde.

 

Zitat
relativ neues MSI-Motherboard
Hier sollte der tatsächliche Name und Type stehen.
 
Zitat
Vorher ging alles jahrelang reibungslos
Und hier, passt irgend wie nicht zusammen.
Neues Mainboard eingebaut? Wann? Welche Fehlermeldungen und so weiter. Traten die Fehler nach Einbau des mainboardes auf ? Nur mit genauer und detaillierten Angaben zum Problem kann gezielt geholfen werden.
 
 

Erstmal vielen lieben Dank für eure Antworten!
1. Ich gucke morgen mal ins Bios.
2. Dann gucke ich in der Systemsteuerung, ob's am Energiesparmodus liegt. Es kann sein, dass ich da neulich was dran verstellt habe.
3. Was ist denn Prime95 bzw. wo bekomme ich es?
4. Ja, sorry, das hätte ich dazu schreiben können (hatte die Rechnung nicht parat). Also, es ist ein MSI K9N-Mainboard und war von Anfang an eingebaut (2008). Es kann gut sein, dass da viele anderer Meinung sind, aber für mich ist das "relativ neu"  ;D
5. Es gab keine Fehlermeldungen bzgl. des Mainboards. Der PC ist vor ein paar Wochen zum ersten mal seit längerer Zeit beim GTA 4-Spielen richtig gecrasht. Da kam nur ganz kurz dieser blaue Bildschirm mit Text, dann ist er ausgegangen. Beim nächsten Hochfahren wurde CHKDSK automatisch ausgeführt. GTA 4 und alle anderen graphisch aufwendigeren Spiele hatten bis dahin keinerlei Probleme gemacht. Nach dem Crash ging's erst wieder, aber dann hat irgendwann das Einfrieren begonnen.
Nochmal vielen Dank, ich melde mich morgen oder übermorgen.
MfG
Sonny

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Google öffnen, "Prime95" eintippen ... Da zu viel Arbeit, hier ein Link:

http://www.chip.de/downloads/Prime95_15729123.html

 

Zitat
Beim nächsten Hochfahren wurde CHKDSK automatisch ausgeführt.
Dann versuche zuerst mal den PC mit der XP CD zu starten. Bei erster Möglichkeit wählst du R also die Repkonsole.
Bestätigst alle Angaben.
Bei der DOS Eingabe gibst du folgendes ein
chkdsk x: /f /r  x steht für den Laufwerksbuchstaben und Enter.
Scheint sich um einen Laufwerksfehler zu handeln.
Nur dies hat aber nichts mit deiner Grage nach den unterschiedlichen Angaben deiner CPU zu tun.
Was die CPU anbelangt, wie steht es mit der Biosbatterie, wird beim Starten das aktuelle Datum angezeigt?
 
« Letzte Änderung: 20.12.11, 20:13:21 von Hannibal624 »

Hallo nochmal,

es scheint, als habe sich das Problem erledigt, nachdem ich unter Energieoptionen in der Leiste die Option "Minimaler Verbrauch" auf "Desktop" umgestellt habe. Jetzt wird wieder 3 Ghz unter "Systemeigenschaften ---> Allgemein" angezeigt und seitdem ist der PC auch nicht mehr eingefroren.
Danke für den Link zu Prime95 ;-).
Ich hatte CHKDSK auch schon von der Windows-CD aus gestartet. Das mit der BIOS-Batterie werd ich später nachgucken...
hab aber jetzt über Weihnachten nicht die Zeit und den Kopf für weitere Computerexperimente. Melde mich vielleicht nächste Woche wieder, falls sich in der Zwischenzeit weitere Probleme oder Lösungen ergeben haben.

Danke und Frohe Weihnachten!

Sonny


« Windows 7: Windows Family SafetyWindows 7: von einer einzigen SD Karte Fotos und Videos auf computer spielen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!