Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Herunterfahren dauert ewig!

Hey Leute!

Ich hab mir heute folgenden Laptop gekauft:

Acer Aspire 7750G

(NBB dient nur als Referenz)

Ich habe nun alles, was (von mir) benötigt wird, installiert. Der Bootprozess ist wirklich schnell und braucht nicht mehr als 20 Sekunden um Windows komplett geladen zu haben. Es läuft auch alles wunderbar, schnell und sehr flüssig.

Nun zum eigentlichen Problem:

Wenn ich den PC herunterfahren möchte, klappt dies auch ohne Probleme. Der PC schliesst alle Programme und schaltet in die "Herunterfahren" Ansicht und verweilt dort ca. 30 - 40 Sekunden, bis er komplett herunterfährt. An was kann das liegen, dass das Notebook so (extrem) lange braucht um komplett herunter zu fahren? Gibts da irgendwelche Optimierungsmöglichkeiten? Oder ist das ganze normal? Zwecks SSD oder ähnlichem? Liegts vielleicht an Kaspersky IS 2012, an DVDFab 8, PowerDVD oder evtl. an Adobe CS 5? Ansonsten hätte ich eigentlich keine großen Programme installiert...

Folgende Möglichkleiten hab ich schon versucht:
- Auslagerungsdatei auf 16MB reduziert und dann komplett deaktiviert
- den WaittoKillService von 10000ms auf 2000ms reduziert
- zahlreiche Programme wieder deinstalliert


Für Antworten bin ich euch sehr dankbar!



Antworten zu Windows 7: Herunterfahren dauert ewig!:

wieviel progs oder dienste müssen geschlossen werden.
habe ich min oder sec gelesen?
freu dich, das ist schnell.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Programme waren es nur 3-5!

Der Fehler lag im Detail!

Bei mir war die Einstellung in der Registry "Auslagerungsdatei beim Shutdown mit Nullen überschreiben" auf 1, also ein, eingestellt.

Ist das zufällig die Normaleinstellung unter Win 7? Ich hab an dieser Registry Einstellung nie was gemacht!

Aber gut, jetzt hab ich es geändert und der Laptop fährt nun innerhalb von ca. 5 Sekunden runter!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit W7-Antispy gespielt oder TuneUp??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ne mit keinem der beiden! Hatte irgendwas von Uniblue oder so ähnlich installiert, eine Prüfung damit durchlaufen lassen und danach gleich wieder deinstalliert. Ich dachte eigentlich, dass das Programm nichts unternommen hat! Aber komisch war es schon weils eigentlich, im Nachhinein betrachtet, seit diesem Uniblue Rotz langsamer von Statten ging! Aber das war mir jetzt eine Lehre. Mir kommt keinerlei "Tuning- bzw. Verbesserungssoftware" (ausser dem CCleaner) mehr auf den PC... 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

und das ist auch GUT SO  ::):o;D


« Nach Installation SP3 auf Xp schaltet Bildschirm in StandbyWindows 7: CD-Laufwerk nimmt CD´s nur sporadisch an »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

SSD
SSD ist die Kurzform von Solid-State-Drive und wird auch Halbleiter- oder Festkörperlaufwerk genannt. Die SSD ist ein Speichermedium, das ähnlich wie eine herk&...