Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

CD auswerfen ohne Eject-Knopf

Hi,

es geht um ein Notebook, das keinen Eject-Knopf hat. Folgendes ist passiert:

Aus welchen Gründen auch immer hat mein Freund die Boot-CD eingeworfen. Seitdem hängt die CD fest. Denn beim Anwerfen des Laptops startet die CD, kann aber von dort anscheinend nicht ausgeworfen werfen.
Das Programm möchte immer Windows neu installieren. Lässt man es gewähren, soll man die CD auswerfen, um fortfahren zu können. Hähähä...sehr witzig.  ::)
Startet man nicht die Installation, kann man auf die anderen Menüpunkte zugreifen. Aber nirgends gibt es halt die Möglichkeit des Auswurfes.
Hatte schon an einen Dos-Befehl gedacht. Aber wie käme man in das entsprechende Fenster?  ???
Ferndiagnose und Halbwissen sind in diesem Fall echt Sch...eibenkleister.

Gibt es irgendeinen Trick? Ich sage gleich dazu, ich habe keine Ahnung, wie das Bootmenü aufgebaut ist. Wenn Ihr also eine Antwort wisst, dann bitte auch so genau wie möglich beschreiben, so dass auch mein Nicht-Computer-Spezi von Freund das rafft. ^^

Danke schon einmal für´s Nachdenken.

Krümel



Antworten zu CD auswerfen ohne Eject-Knopf:

Erst einmal solltest du im Bios die Bootreihenfolge umstellen, dass da die CD nicht mehr auftaucht.

Dann kannst du im Explorer mit Rechtsklick auf das Laufwerk die CD auswerfen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Schau Dir das Laufwerk genau an. Du wirst da ein kleines Loch sehen.
Mit einer aufgebogenen Büroklammer da reinfahren und drücken.
Die mechanische Verriegelung wird damit geöffnet.

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Meebling: Wie muss ich das machen?
@jüki: Da gibts kein Loch.

Wenn es unterhalb oder neben der Lade für die CD (DVD)
kein Loch zum Notauswurf gibt, hast ein ein "Schitt-Montagsdprodukt" erwischt
(oder putz mal die Brille  :o )

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es gibt unten ein Loch, aber da rührt sich nüscht.

Stahlstift in die Öffnung drücken (die aufgebogene Büroklammer) öffnet die Lade sogar wenn die Stzromversorgung abgeschaltet ist.
Wird das verhindert, hat sich die Mechanik verklemmt!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vom Netz trennen - Akku rausnehmen.
Dann noch einmal reindrücken.
Du mußt einen nachgiebigen Widerstand spüren.
Dieser Widerstand ist ein Hebel, der gegen die Federwirkung bis zum Anschlag eingedrückt werden muß.
Damit wird das Laufwerk entriegelt und sollte ein, zwei mm weit aufspringen.
Eventuell sehr vorsichtig mit einer schmalen Klinge versuchen, aufzuhebeln.
Gelingt das auch nicht, muß das Schleppi demontiert werden.
Ein Fall für die Werkstatt.

Jürgen 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist kein Laufwerk zum "Aufspringen". Da wird nur die CD rausgeschubst.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

...ist ein Samsung 7 Chronos

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hm, da kann ich keinen weiteren Hinweis geben.
Außer dem, das nächste mal die CD/DVD nicht reinwerfen, sondern vorsichtig einlegen.

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

^^ Ich lach mich tot.  ;D

Männer und Technik. ;DDDD

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hmmm, jetzt hab ich das mit dem Bios im Handbuch gefunden.  :P
Das Problem ist, da kommt man gar nicht rein, weil SOFORT die CD gestartet wird. -.- So ein Sch...

Zitat
Männer und Technik. ;DDDD 
bezeichnen solchen "Einwurfschlitz" auch nicht DVD-Laufwerk, ohne konkrete Hinweise zu geben!
(Oder behandeln ein Datenträgermedium so wie das von den Herstellern geraten wird!) 

Nein, das gibt es nicht, SOFORT.
Außerdem muss auch bei einem CD-Laufwerk ohne Lade ein Not-Auswurf-Knopf existieren und funktionieren.
 8)
Du solltest die richtige Taste drücken, um ins BIOS zu gelangen. 


« Win Vista: Netzlaufwerk nach neustart wiedrherstellenWindows 7: Program Files oder Program Files (x86) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!