Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Vista: Auflösung lässt sich nicht ändern... wegen zu niedriger Auflösung!

Hallo, Leute,
vorhin habe ich versucht, ein RPG-Maker-Spiel auf meinem Laptop laufen zu lassen. Das startete dann auch in extrem niedriger Auflösung... und blieb hängen. Nichts ging mehr, Warten brachte nichts, Task Manager ließ sich nicht starten... die alte Leier. Ich fuhr also den Laptop auf die rabiate Art herunter und startete ihn neu - und siehe da, die Bildschirmauflösung war immer noch so niedrig. So niedrig, um genau zu sein, dass ich sie auch nicht mehr ändern konnte, weil das Fenster dafür nicht skalierbar ist und sich nicht weit genug nach oben verschieben lässt, um an den Slider heranzukommen. Habe das Problem jetzt mal temporär gelöst, indem ich einen weiteren Monitor angeschlossen habe; in dem Dialog, der sich daraufhin öffnet, konnte ich dann glücklicherweise die Auflösung für beide anpassen. Aber so schön es auch ist, zwei Monitore gleichzeitig zu benutzen, sobald ich den zweiten abstöpsele, fällt mein Laptop wieder zurück in die nicht änderbare zu niedrige Auflösung. Wisst ihr, wie man das ändern könnte?

Grüße,
Jonas



Antworten zu Vista: Auflösung lässt sich nicht ändern... wegen zu niedriger Auflösung!:

grafikkarte mit treibern aus der systemsteuerung > hardware entfernen.
rechner neu starten.
vga treiber werden neu installiert und nun die treiber für die graka installieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Erst einmal danke für die Antwort. Aber das klingt nach einer Sache die sich erst einmal vernünftig anhört und dann aus Gründen die ich nicht einmal hinterher erklären kann das ganze Teil unbenutzbar macht. Gibt es eventuell noch eine Lösung, ohne die Treiber zu löschen?
Nachtrag: Die vorgeschlagene Lösung funktioniert leider nicht einmal, auch hier, weil das Fenster zum Löschen von Treibern zu groß und nicht skalierbar ist >:(

« Letzte Änderung: 16.03.12, 19:10:23 von Giddi »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Darf man die genauen systemangaben haben?
Welches spiel soll es sein?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Falls das irgendeine Relevanz hat (mal abgesehen von der GraKa)...
Vista Home Premium
Intel Pentium Dual CPU T2390 1.86GHz
3068MB RAM
GeForce 9300M GS

Das Spiel heißt Beautiful Escape. Aber ich nehme an, dass das eigentliche Spiel nicht relevant ist, da es ja um die Engine von RPG-Maker geht. Aber ich lasse mich da gerne eines Besseren belehren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das üblich mal versucht?
Autostart entmüllt,datenträgerbereinigung und alle treiber aktualisiert,beim chipsatztreiber angefangen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nope. Hatte auf eine schnelle Lösung gehofft weil ich eigentlich für eine Abiturprüfung lernen muss. ():-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

War nur ein vorschlag,irgendwo muß man anfangen.Hat man mal mit dem hersteller vom spiel kontakt aufgenommen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mir fiel eben ein, dass man den Dialog auch mit der Tastatur bedienen kann, dass also der Slider nicht unbedingt auf dem Bildschirm zu sehen sein muss. Hab also während der zweite Bildschirm angestöpselt war die nötige Kombination ausprobiert und mir gemerkt (Anzeigedialog öffnen, zweimal Tab drücken, rechte Pfeiltaste halten und Enter drücken), den Bildschirm abgestöpselt und es genau so gemacht - und siehe da, es klappt! Hätt ich auch früher drauf kommen können ;D
Aber trotzdem vielen Dank euch! :)

« Letzte Änderung: 16.03.12, 20:13:35 von Giddi »

« Vista: RunDLLUnlesbare Email »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!