Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Internetverbindung

HI!

Folgendes Problem:
Meine Einwahl ins Netz geht noch ueber das gute alte 56k-Modem. Neuerdings kann ich mich aber nur einmal pro Neustart einloggen/ ausloggen. Wenn ich dann wieder surfen will muss ich nen kompletten Reboot machen.

Provider: t-online
thnx!



Antworten zu Win XP: Internetverbindung:

Nachtrag:

Ich benutze keine Zugangssoftware.

Der Waehlvorgang an sich geht reibungslos, es kommt nur anscheinend zu keiner Verbindung - obwohl meine online-Zeit in dem kleinen Status-Fenster ordentlich weiter zaehlt...

Weder der IE noch Mozilla noch Netscape koennen irgendwas anzeigen. Entweder wird die URL nicht gefunden (von z.B. google!) oder die Programme sagen mir, dass ich nicht im Netz bin...

wähl dich mal zu Freenet 019231770 ein (0,78ct + 5ct pro Wahl) , ob der Fehler da auch passiert .
Wenn OK , dann die TOFFLINE - Einwahl überprüfen . Der Benutzername könnte falsch sein (24 Stellen und #0001)
oder die Einwahlnummer 0191011   ???
HCK

Meine Zugangsdaten stimmen und ich kann mich ja auch einwaehlen und surfen. Wenn ich dann die Verbindung trenne und zu nem spaeteren Zeitpunkt wieder aufbauen will waehlt er sich soweit auch korrekt ein, aber ich kann dann weder auf Seiten zugreifen noch funktioniert mein pop3.
An t-online kanns also nicht liegen.

Haste mal nach Viren/Spyware/Dialern gescannt?

Gruß

System ist "clean", ich lass gleich nochmal n paar Scans durchlaufen, aber glaub nicht, dass da was ist. Zudem ist meine Firewall recht zuverlaessig - ist jemandem schonmal untergekommen dass die Firewall vielleicht die Ports blockiert? Nur krieg ich auch keine Seite aufgebaut, wenn sie deaktiviert ist...

deinstalliere mal deine firewall, ich glaube du benutzt norton, nach dem du sie wieder installiert hast lssae alles zu und nehme dann ein update vor ,sollte funzen.
gruss holli

Wenn ich Norton haette wuerde ich wahrscheinlich wissen wovon du ueberhaupt redest. Ich habe die TinyPersonal Firewall 4.0 - die hab ich seitdem ich Internet habe. Aber ich werd sie trotzdem mal de- und neu installieren, danke!

bringt auch nichts...  :(

dann vermute ich mal : Dialer !! Zeigt er bei der Einwahl die richtige Nummer ??
(0900)0190Warner oder YAW einsetzem .
HCK

Ja, er zeigt die richtige Nummer. Und meine Onlinezeiten-Kosten sind mit meiner Rechnung identisch. (das geht seit 3 Monaten so *nerv* ::) ) Und T-online ist da auch der einzigste Internetprovider drauf.  

So, bei meinem reparaturversuch hab ich mir das OS total zerhackt. Aber zumindest hat die komplette Neuinstallation von Windows das Problem behoben - trotzdem danke fuer eure Tipps!

Ich habe dasselbe Problem mit der freenet einwahlsoftware:
Erste Einwahl erfolgreich, bei der zweiten Anwahl springt das Modem gar nicht mehr an --_>Reboot

Wer kann helfen ? (WIN XP SP2 Zone Alarm Modem: 56k ELSA FUN neueste Treiber installiert)

Fragend

SUNFLIGHT

Freenet :
Vergiss die Einwahlsoftware und wähle per DFÜ . und installiere 0900Warner  http://www.wt-rate.com/

« Letzte Änderung: 28.10.04, 16:57:30 von hckroll »

« Win XP: rdpdd.dll kann nicht kopiert werdenWin XP: Internet »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...

Netzwerkkarte
Die Ethernetkarte, auch Netzwerkkarte, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (zum Beispiel, um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder schnel...

Botnetz
Ein Bot-Netz (englisch "Botnet") ist ein Zusammenschluss von mehreren tausend Rechnern und anderer intelligenter Geräte (zum Beispiel Smart-Home Hardware, ...