Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: SATA-Platte (IDE-Mode) Xp startet nicht (MB:MSI 975X Platinum PUE)

Hallo,
Grundkonfiguration: 2*1MB Speicher, E6600, SATA-Platte 1TB im IDE-Modus, Bios-Version 7.90

Umbau: E6600 raus, Q6700 rein, gestartet->XP läuft

Fehler: Bildschirm friert ein, Hard-Reset notwendig
Ich dachte, evtl. Speichertiming ist der Grund
-vor einfrieren: Everest meldete Speichertiming 4 4 4 18
 sonst alles Super und temperaturen auch OK
-Auf dem Speicher (OCZ DDR2 Titanium-Series) steht 3-4-4-15
-im BIOS auf 3-4-4-AUTO eingestellt

beim booten 1x langer Ton, wiederholend

BIOS zurück gesetzt-alles wie vorher eingestellt
Motherboard bootet, erkennt RAM, CPU, HDD (im Bios IDE-Mode bei SATA eingestellt),
DANN, wenn XP booten soll bleibt der Bildschirm schwarz, keine Fehlermeldung, einfach schwarz

Was habe ich so versucht und gemacht:
-andere HDD (Sicherheitskopie)
-alles SATA-Ports ausprobiert
-anderer Speicher
-BIOS zurück gesetzt
-alle Stecker, ausser Tastatur und Bildschirm sind ab
-Temperaturen lt. BIOS alle super
- im BIOS verschiedenste SATA-Einstellungen versucht
-Speichertimings AUTO

?? was könnte ich noch tun??


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: Andere Hardware


« Win 7: Instalations DVD ändernWindows XP: Toshiba zeigt ständig an: standbey wird vorbereitet... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Hauptspeicher
Siehe RAM. ...

Speicherkarte
Speicherkarten sind externe Speichermedien, die in verschiedenen Endgeräten und dem Computern benutzt werden. Viele Geräte haben zwar einen internen Speicher, d...