Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Startet nicht, wenn ich meine SATA-Platte anschließe!

Hey...
Habe ein Problem, unzwar habe ich mein System heute komplett neu gemacht. Hab jetzt zwei IDE-Platten dran und alles funkioniert soweit.
Nun hab ich aber noch meine Maxtor SATA, die ich gerne mit anschließen würde. Wenn ich das tue, erkennt Windows die problemlos und ich kann auch drauf zugreifen.
Wenn ich aber neu starte, wirds nach dem Windows Logo schwarz (und bleibt auch) und die Ladeleuchte ist in Dauerbetrieb.
Kann mir jemand helfen?

Gruß



Antworten zu Win XP: Startet nicht, wenn ich meine SATA-Platte anschließe!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
ist die SATA-Platte partitioniert und formatiert ?
Welche BIOS-Einstellungen hast Du bzgl. der  Bootreihenfolge ?
Ist der SATA-Treiber im BIOS aktiviert ?
 

Ja, sie ist partitioniert und formatiert.
Also die SATA ist an 3. Stelle im BIOS.
Welchen SATA-Treiber?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
meine 3. Frage war etwas unglücklich, da gebe ich Dir recht. Ich meinte jedoch, ob man im BIOS eine Funktion einstellen kann, um die SATA-Unterstützung zu aktivieren bzw. ob Du diese Funktion aktiviert hast (ist bei meinem Board mit integrierten SATA-Chip im BIOS unter Integrated Peripherals zu finden).
Verstehe ich Dich richtig, daß die SATA-Platte dann von Windows richtig erkannt wird, wenn Du sie im laufenden Betrieb anhängst ?
Welches Betriebssystem nutzt Du ? In WIN XP SP2 ist die SATA-Unterstützung schon integriert, ansonsten musst Du einen Treiber installieren. Ist Dein SATA-Controller auf dem Mainboard integriert (dann findest Du den Treiber für SATA auf der Mainboard-CD(, ansonsten bei einer PCI-SATA Karte sollte ein Treiber auf CD bzw. Diskette dabei sein.

ja, ist XP SP2 drauf...
und ja, im laufenden betrieb funktioniert die einwandfrei.
nur wenn die beim booten als slave mit dranhängt, gehts nicht.

Hi. SATA treiber ist meistens auf Diskette mit dabei wenn du ne neue SATA Platte kaufst. Sonst beim Hersteller runterladen. SATA Slave, hä ??? schau mal hier http://de.wikipedia.org/wiki/Serial_ATA Gruss Ralph P. :o

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
der Link hilft bei der Problemsuche aber nicht wirklich.
Ich muss schon sagen, ich bin ein wenig überfragt.
Probier doch mal spaßeshalber, WIN XP auf die SATA-Platte zu installieren.
Also, alle IDE-Platten abklemmen (PC ist natürlich off), dann booten, First Boot Device auf CD stellen, da die WIN XP -CD rein und dann zumindest versuchen, auf die SATA-Platte zu installieren. Kannst ja, wenns irgendwie klappen sollte, abbrechen.

hab ich auch schon ausprobiert...
aber entweder, der hängt sich beim überprüfen der platte auf, bevor das bild kommt, wo man die partition auswählen muss,
oder er hängt sich auf, wenn dann der boot zur windowsinstallation kommt...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
die Sache mit Deiner SATA-Platte ist wirklich mysteriös.
Ich geh mal davon aus, daß die SATA-Festplatte auf der Rückseite genau so gejumpert ist, wie Dein Mainboard SATA (1 bzw. 2) unterstützt.
Als letzte Möglichkeit bliebe nur noch, die SATA-Platte an einem anderen Rechner auszuprobieren, wobei sie ja nicht defekt ist. Oder aber der SATA-Chip auf Deinem Mainboard hat einen Knacks ?
Da hilft eigentlich nur, alles auszuprobieren, um die Fehlerquelle zu finden.
Wäre aber so oder so ganz toll, wenn Du uns mitteilen könntest, woran es wirklich gelegen hat.
Trotz allem, viel Glück !!!!


« Admin Startprobleme bei XPWin XP: Windows fährt nicht runter »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...