Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Wie Umstieg von Windows Vista Home 64 Bit auf Windows Vista Home 32 Bit?

Hallo,

ich hatte vor einigen Jahren eine OEM-Version Windows Vista Home 64 Bit käuflich erworben. Nun habe ich den Wunsch aus Kompatibilitätsgründen zu einem Softwarepaket auf die 32-Bit Version umzusteigen. Geht das nahezu kostenfrei durch:

Download einer 32-Bit-Version und
Aktivierung mit dem Aktivierungscode der 64-Bit-Version auf der Hardware, die ich schon unter der 64-Bit-Version (4 GB RAM) genutzt habe.

Oder:

muß ich eine 32-Bit-Version käuflich erwerben ?

Mit freundlichen Grüßen

Basti1



Antworten zu Wie Umstieg von Windows Vista Home 64 Bit auf Windows Vista Home 32 Bit?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sollte wenn es die gleiche Version ist kein Problem sein.
Hier mal. ist zwar umgekehrt aber auch egal
http://www.winboard.org/vista-installation/137882-ultimate-64-bit-version-mit-32-bit-lizenzschluessel.html

@Basti1
Hast du nicht einen Denkfehler an der Stelle mit dem Softwarepaket?
Auch wenn das Betriebssystem eine 64-Bit-Version ist, kann auf dieser Plattform Software eingesetzt werden, die originär für 32-Bit-Systeme geschrieben ist.

 

Zitat
von Windows Vista Home 64 Bit auf Windows Vista Home 32 Bit?
Neuinstallation! - unterschiedliche Plattformen!

Sicherung der daten und Einstellungen möglich mit
easytransfer und/oder usmt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Nun habe ich den Wunsch aus Kompatibilitätsgründen zu einem Softwarepaket auf die 32-Bit Version umzusteigen
Vermutest Du nur, das diese Software nicht auf x64 läuft oder sind das bereits konkrete Erfahrungen?
Es sollte eigentlich wirklich kaum Probleme geben, auf einem 64Bit- System 32Bit- Software zu installieren.
Eigens dafür existiert ja ein Ordner "c:\Program Files (x86)\"
Mindestens 75% meiner auf Win7 x64 installierten Software ist noch für 32Bit programmiert worden.
Du solltest dir klar darüber sein, das die 64Bit- Systeme die gegenwärtige Zukunft sind und 32Bit- Systeme, wie weiland die 16Bit- Systeme, "sterben" werden.

Jürgen
« Letzte Änderung: 28.01.13, 08:46:00 von jüki »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
ich hatte vor einigen Jahren eine OEM-Version Windows Vista Home 64 Bit käuflich erworben. Nun habe ich den Wunsch aus Kompatibilitätsgründen zu einem Softwarepaket auf die 32-Bit Version umzusteigen. Geht das nahezu kostenfrei durch:
Es geht ohne Probleme, jedoch wie erwähnt NEUINSTALLATION.
Aber anderen Vorschlag, welche Anwendung ist es die nicht auf 64 Bit funktioniert? Auch schon im kompatibilitäts Modus versucht.
Noch ein Vorschlag, die 32 Bit als VM installieren.
Oder wenn genügend Platz auf der HDD vorhanden ist eine Primäre Partition erstellen diese auf Aktiv setzen und die 32 Bit als eigenständiges System installieren. Danach einen Bootmanager wie etwa BootUs installieren, dann kannst du auswählen welches System beim Start gebootet werden soll.

« Festplatte (o.Ä.) piepst beim herunterfahren/ausschaltenFehlermeldung beim booten von Windows xp Cd »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bit
Ein Bit ist die kleinste Speichereinheit eines Computers. Sie kann die Werte Eins oder Null annehmen (eins gleich Strom an und null gleich Strom aus) und leitet sich aus ...

Bitmap
Eine Bitmap oder auch Windows Bitmap ("BMP") ist die direkte Abbildung einer Pixelgrafik im Arbeitsspeicher der Grafikkarte oder auf dem Monitor. In einer Bitmap werden a...

Bitmap Grafik
Bei dem Begriff Bitmap Grafik handelt es sich um eine punkt-, beziehungsweise pixelweise Form der Speicherung von Bildern und Grafiken. Bei schwarz-weiß Grafiken be...