Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win 7 Systemwiederherstellung funktioniert nicht.

Bei der Durchführung der Systemwiederherstellung arbeitet der PC alles wie gewünscht ab.
Zum Abschluss fährt der Rechener runter, startet neu und zeigt dann an:
Das System konnte nicht wiederhergestellt werden, es wurden keine Veränderungen am System vorgenommen.
Eventuell verhindert ein Virenschutz die Durchführung....
Deaktivieren Sie das Virenschutzprogramm und wiederholen sie den Vorgang.
Nach deaktivieren des Virenschutzes   und Wiederholung des S-Wiederherstelluns-Vorganges erscheint die gleiche Meldung und das System bleibt unverändert.
Bitte, was muss ich unternehmen um die Systemwiederherstellung erfolgreich durchzuführen?

« Letzte Änderung: 02.03.13, 20:45:06 von eiwiso »


Antworten zu Win 7 Systemwiederherstellung funktioniert nicht.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Frage am Rande; was ist der Grund, dass du eine Systemwiederherstellung durchführen willst.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Hannibal624,
es liegt kein schwerwiegendes Problem zugrunde,es ist nur so, das der Rechner zurzeit nicht so gut läuft wie eben zu dem gewünschten Wiederherstellungs-Punkt.
Eigentlich ist die Sache nicht dringend.
Ich denke nur,dass es aber möglich sein muss den Rechner zurücksetzen zu können.
Es könnte ja doch einmal ein schwerwiegender Grund vorliegen.
Herzlichen Dank aber für Dein schnelles Interesse an der Sache.
Mit freundlichem Gruß
eiwiso

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn eine Systemwiederherstellung auf einen vorliegenden Punkt nicht funktioniert, kann es verschiedene Gründe geben. Viren/Malwarebefall. Malwarebytes runterladen und checken. Es wurde in der Zwischenzeit was deinstalliert und kann nicht wiederhergestellt werden. Gibt verschiedene Gründe. Ich würde dir für diesen Zweck empfehlen, vom sauberen System ein Image anzufertigen, Dieses dann bei Virenbefall und so weiter wieder zurückspielen, hast zumindest ein System zum Arbeiten wie es seinerzeit abgespeichert wurde. Geht auch mit Windows Bordmitteln. Zurückspielen lässt es sich mit der Installations DVD.
Für die Jetztzeit, solltest du mal die Platte entmüllen und eben nach Schädlingen checken.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Hannibal624,
das mit dem Deinstallieren von Software kommt der Sache schon sehr sehr nahe.Ich habe nämlich zwischenzeitlich einige Software deinstalliert um den Rechner etwas leichter zu machen.
Hierbei kann sicher das was Du angesprochen hast geschehen sein.Deinem Rat folgend werde ich jetzt den Rechner einmal gründlich säubern und dann ein System Image abspeichern(Für alle Fälle).
Herzlichen Dank für Deine erfolgreichen Bemühungen.
Mit freundlichen Grüßen
eiwiso


« Dateisymbole änderndateien im ordner 'suchvorgänge-indizierte orte' gelöscht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Systemwiederherstellung
Microsoft hat mit Windows ME die  Systemwiederherstellung eingeführt: Während des Betriebes lassen sich "Wiederherstellungspunkte" setzen, auf die spä...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...