Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hab sozusagen keinen Zugriff mehr auf meinen PC!

Hallo,

ich hab ein etwas kompliziertes Problem. Also von Anfang an: Ich versuchte unter msconfig unter dem Reiter Start und dann auf erweiterte Optionen die max. Prozessor(kern)anzahl und den max. Arbeitsspeicher für den Start zu benutzen. Jedoch bekam ich bei jedem Start einen Bluescreen. Ich versuchte dann im abgesicherten Modus zu starten, jedoch konnte ich dann nur zwischen Windows normal starten und System....... (hab vergessen wie es heißt). Da normal starten nichts nutze ging ich auf System...... und das Problem konnte dort nicht automatisch behoben werden. Ich versuchte eine Systemwiederherstellung durchzuführen, doch der Bluescreen war noch vorhanden. Dann versuchte ich beim Start strg+F10 zu drücken. Es kam ein Fenster das etwas mit dem BIOS zu tun hatte. Es hatte irgendetwas mit einem BIOS Back Up zu tun. Nun bekomme ich beim starten sehr Lange das Bild vom Mainboard wo man eigentlich ins BIOS und in den Boot Manager, usw. gelangen kann. Es piepst etwa zwei-dreimal so wie es beim normalen starten einmal piepst und jedes mal wenn ich auf eine Taste klicke kommt ein anderer Piepton. F12 der eigentlich den Bootmanager öffnet, zum neu aufsetzen funktioniert auch nicht. Nachdem dies dann verschwindet kommt wirklich dauerhaft(!) ein schwarzer Bildschirm mit einem weißen Strich oben links zum Einsatz. Der Balken blinkt auch noch dauerhaft.

Ich benutze Windows 7 Home Premium. Habe ein Gigabyte Mainboard wie man es auf dem zweiten Bild sieht.

Hoffe jemand kann mir helfen. Bin wirklich am verzweifeln. Ich kann einfach gar nichts mehr machen.



Antworten zu Hab sozusagen keinen Zugriff mehr auf meinen PC!:

naim starten mal die F-8 taste mehrmals betätigen. solltest direkt ins bios gelangen. dort mal schaun welche taste für default settings ist (meist F-9) danach das bios mit F-10 verlassen und das Ok nestätigen

sry, beim starten der rechners ......

Es nützt mir leider nichts. Kann ich versuchen die Festplatte an einen anderen PC an zu schließen, als zweite Festplatte und danach diese dann formatieren und wieder am "normalen" PC an zu schließen?

man ich bin aber auch zu d.oof.
nicht F-8 es ist oft die F-2 oder del(ENTF) taste.
sollte dir beim starten angezeigt werden.

Bei mir nützt einfach keine Taste etwas! Ich kann einfach gar nichts machen. Das Bild des Mainboards ist eben sehr lange zu sehen und danach kommt eben der unendliche Blackscreen mit dem weißen Balken oben links.

welches bios hast du?
dann kannst hier mal die bieptöne auslesen,und den fehler erkennen
http://netzwerkadmiral.beepworld.de/bios-pieptoene.htm

hier sonst noch ein kleiner verweis auf das mehrkerne nutzen
http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-337674-0.html

was meinst du mit bild des mainbords?
wird dir der name des herstellers angezeigt, oder hängt es im POST, da wo laufwerke und Ram überprüft werden.?

strom vom rechner nehmen rechner auf machen Knopfbatterie vom Rechner. powertaste mehrmals betätigen oder 5 min warten. batterie wieder einbauen.
was passiert dann.

Bei mir sollte das hier zutreffen:

4 Piepser: RAM-Fehler wie einmaliges Piepsen; Zeitgeber defekt, und somit eventuell auch das Motherboard

Timer defekt; Batterie austauschen; RAM überprüfen

Zwischen den Pieptönen sind aber lange Wartezeiten dazwischen

Ja, der Name des Herstellers und die verschiedenen Option die normalerweise(!) funktionieren, Del BIOS

Ich bin mir aber nicht sicher ob ich ein AMI Bios habe

schau in die bedienungsanleitung von dell, oder auf die rechnung, solltest dort finden was für ein mainboard bei dir verbaut ist.
sonst rechner aus, und die bezeichnung vom board mal posten.
wenn der pc schon auf ist kannst auch gleich die ram rausnehmen und ainzeln testen, dabei sollte ser def gefunden werden.

Ich hab ein Gigabyte GA-Z77-D3H

Kann man beim RAM testen etwas beschädigen? Hab keine Lust noch etwas kaputt zu machen -_-

immer schön strom ab und erden. nicht brechen, die riegel gehen leicht zu entfernen, wenn du die aretierung an beiden seiten löst, beim ensteken rastet selbige automatisch ein.

hast du noch garantie, dann einsenden und nichts dran machen.


« MP3 Dateien mit zu lange Dateinamen kopierenPC startet nicht mehr, hört sich an wie wenn er im Standby-Modus hängt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Bluescreen
Ein Bluescreen ist im PC Bereich eine Windows-Fehlermeldung, auch als "Bluescreen of Death" oder abgekürzt BSOD bezeichnet: Nach einem Bluescreen muss der Computer s...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...