Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Dienste unabsichtlich auf Format gedrückt

Hallo Community,

ich bin total am verzweifeln ich wollt mein usb formatieren aber hab ein falsches laufwerk erwischt... hab zwar auf formatieren gedrückt aber es hat sich nichts getahn bzw soviel daten kann man nicht innerhalbt von sec. löschen was für ein möglichkeit hab ich meine daten wiederherzustellen ..:S



Antworten zu Dienste unabsichtlich auf Format gedrückt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Beschreibe mal in zusammenhängender Reihenfolge was du getan hast.
Du wolltest einen USB Stick formatieren, ok, schön und gut. Aber was weiter? Hast du irgend eine Festplatte formatiert, gelöscht oder wie oder was. Was hat dies nun mit  Sekunden und Diensten zu tun?
Schön der Reihe nach dein Problem berichten, damit dies auch verstanden wird.
 

1) Die Systempartition kann nicht betroffen sein - ein gebootetes (Windows ?) "erschießt sich nicht selbst"!

2) Welche Partition ist betroffen? - Wird solche Partition jetzt nicht mehr im Explorer gezeigt?

3) Versehentlich gelöschte Daten(?) lassen sich vielleicht mit "Recuva" (oder gleichwertigen Hilfswerkzeugen) wieder finden.
Beachte aber: möglichst nur lesend auf solchen Festplattenbereich zugreifen! - Je mehr darauf geschrieben wird - um so unwahrscheinlicher ist eine Datenrettung vom Amateur selbst!

sry^^ also Computerverwaltung -> auf die falsche festplatte rechte mausklick -> formatieren und dann sind die laufwerksbuchstaben  verschwunden :/ nein war eine partition mit bilder unsw sammlung von jahren :/

Wenn du Glück hast, findet Recuva noch etwas im Bereich der formatierten Partition.
http://www.heise.de/download/recuva.html

Besorge dir vor den Datenrettungsversuchen eine exrerne Festplatte oder einen großen USB-Stick, um erkannte Daten darauf speichern zu können.
In der formatierten Partition darfst du erkannte Daten nicht hin schreiben lassen - das verhindert die vage Möglichkeit der Rettung gänzlich!

danke für dein tipp ich hoffe es klappt dann bin ich dir was schuldig ^^ nachdem mir das passiert ist hab ich mir eine ftp server geholt und nächste woche werde ich mir eine externe holen :D

Recuva findet Daten in Windows-Partitionen aber nur, wenn die Partition noch mit einem Laufwerksbuchstaben versehen ist / wenn also "nur" formatiert wurde - nicht wenn die Partition gelöscht ist.

Im Falle daß eine Partition "gelöscht wurde - solltest du den Rechner von einer bootfähigen Linux-Live-CD aus starten und ein Datenrettungstool benutzen, das unter Linux funktioniert.
(Bootfähige CD "PartedMagic")

Oder eine Notfall-CD mit DOS-Betriebssystem benutzen und von da aus "PhotoRec für DOS" einsetzen um Daten in einem Bereich zu finden, der nicht mehr von Windows auslesbar ist.

partition war nicht mehr da aber ich hab dann eine buchstabe gegeben aber hat logischerweise nicht geholfen^^ wo finde ich so ein boot cd?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
partition war nicht mehr da aber ich hab dann eine buchstabe gegeben aber hat logischerweise nicht geholfen
Aha,du hast also nicht  formatiert, sondern gelöscht. Daher auch im Sekundenbruchteil verschwunden. Sollte dir aber ein "unpartitionierter Bereich " in der Computerverwaltung angezeigt werden. Sollte mit den Tips zu retten sein.
Hier ein TUT zu Partet Magic
http://blog.botfrei.de/2012/03/datensicherung-mit-parted-magic/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sry das ich so spät antworte  :-[


Uploaded with ImageShack.us

Uploaded with ImageShack.us[/img]
bei beschreibungen sind die partitionen grün geschrieben bei mir nicht was ist der  grund?

ich versuch das jetzt mal mit parted magic .. wenn es nicht klappen sollte , kann mir vl einer über teamviewer oder sonstigem hilfe leisten?  :-[ ich weiss ist eigt. zuviel verlangt


edit: ich glaube es liegt daran das ich die gelöschten partitionen neue buchstabe vergeben habe ... parted magic findet nur 4 ordner "boot, §RECYCLE.BIN, System VolumeInformation, Temp"ordner .... wie bzw was kann ich als nächste vorgang machen?

« Letzte Änderung: 18.10.13, 20:17:47 von quix »

« Win 8 Upgrade auf SSDWie Microsoft-Konto von PC komplett entfernen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB....