Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Warum friert der Bildschirm ein und es geht nichts mehr?

Hallo, ich habe ein "DELL Precision M6500"-Notebook mit Win7 Pro als Betriebssystem. Immer mal wieder, ohne erkennbaren Grund, "friert" der Bildschirm ein. Fehlermeldung kommt dabei nie eine. Mauszeiger bleibt an Ort und Stelle und lässt sich nicht mehr bewegen. Auch "Alt" + "Strg" + "Entf" bewirkt keine Befreiung aus der "Starre". Nur völliges Aus- und wieder Einschalten des Notebooks lässt das Notebook wieder normal weiter laufen. Es kann sein, dass mehrere Tage am Stück das Notebook aber ganz normal läuft. Woher kommt das?

Für eine entsprechende Antwort (evtl. sogar mit Lösungsansatz) bedanke ich mich im Voraus!

VG Manni 



Antworten zu Warum friert der Bildschirm ein und es geht nichts mehr?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Einen solchen Fehler konkret zu finden, ist fast aussichtslos.
Sehr oft liegt das am RAM.
Hier hilft eigentlich nur das testweise Wechsln der RAMs.
Ich benutze da zum Testen das (kostenpflichtige) "GoldMemory""GoldMemory".
Noch eines könnte man versuchen, in der Ereignisanzeige nachzuforschen.
Ich leere diese dann regelmäßig, um sie überschaubarer zu machen. Dies erledige ich mit einer bat- Datei.

Kopiere diesen Text:
 

     @echo off
    TITLE Eventing Command Line Utility: Cleanup Script
    goto :question
     
    :question
    echo.
    echo Entferne alle Einträge und Logs der Ereignisanzeige unter Windows 7?
    echo.
    SET /P ANSWER=(Ja/Nein):
    if /i {"%ANSWER%"}=={"J"} (goto :start)
    if /i {"%ANSWER%"}=={"Ja"} (goto :start)
    if /i {"%ANSWER%"}=={"N"} (goto :cancel)
    if /i {"%ANSWER%"}=={"Nein"} (goto :cancel)
    goto :input_error
     
    :input_error
    cls
    echo.
    echo *ERROR: Invalid Option
    echo _________________________________________
    goto :question
     
    :start
    for /F "tokens=*" %%G in ('wevtutil.exe el') DO (call :clear "%%G")
    goto :finish
     
    :clear
    echo Emptying %1
    wevtutil.exe cl %1
    goto :eof
     
    :finish
    cls
    echo.
    wevtutil.exe cl System
    echo.
    echo Fertig. Beliebige Taste zum Beenden druecken.
    pause>NUL
    goto :eof
     
    :cancel
    cls
    echo.
    echo USER CANCELED, Quiting Silently...
    goto :eof
     
    ::eof
in den Editor und speichere den ab.
Danach benennst Du das Ganze um in "Ereignisanzeige_löschen.bat"
Mit einem täglichem Doppelklick darauf wird die Ereignisanzeige geleert.
Wenn nun der Fehler wieder auftritt, gehst Du in die Ereignisanzeige - Windows-Protokolle - Anwendungen und System.
Nun machst Du im fraglichem Zeitraum Doppelklicks auf die Ereignisse.
In manchen (ehrlicherweise eher selten) Fällen können da Hinweise entnommen werden.

Jürgen
« Letzte Änderung: 29.04.15, 20:25:22 von jüki »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Jürgen,

ich habe die Stapelverarbeitungsdatei mal zum Test durchgeführt und es folgt eine Fehlermeldung lt. Anhang oder ist es auf Win 7 bezogen ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, ist für Windows 7.
Ich hab die bat dahingehend geändert, man das beim Start sogleich erkennt.

Jürgen

« Letzte Änderung: 29.04.15, 20:26:09 von jüki »

« Treiber verschwindet nach NeustartUser auf anderes Laufwerk verschieben »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dell
Dell ist ein US-Amerikanisches Unternehmen mit dem Hauptsitz in Round Rock, Texas, das Computer-Hardware herstellt. Die Produktionspalette von Dell reicht von Speichersys...

Provider
Ein Provider ist ein Zugriffs- oder Zugangsanbieter für Telefon- und Internetdienste. Ein Zugangsprovider erlaubt die Einwahl per Modem oder DSL, während ein Em...

Prozessfarben
Prozessfarben, auch Druckfarben genannt, werden durch Mischen der Gundfarben Cyan, Maganta, Gelb und Schwarz (CMYK-Farbraum) erzeugt. Diese Art der Farbmischung wird auch...