Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mini-Notebbook beschleunigen

Hallo,
Sorry, habe bei meinem Thema "Notebbook schneller machen" die Problembeschreibung vergessen. Schickte sie gleich noch mal, doch das System blieb stur und teilte mit, der Beitrag wurde zweimal gesendet.
Also: Neuer Anlauf

Nutze Mini-Notebook von Asus. Typ: Eee PC R11CX-BLK002U, ohne CD-Laufwerk. PC hatte ursprünglich Ubunto. Wollte ich nicht und ließ Windows 7 Premium Home draufspielen. PC hat nur 1 GB Arbeitsspeicher, ist nach Herstellerauskunft nicht erweiterbar. Mit der Zeit wurde er langsamer. Fragte einen Computerfachmann, der meinte, man müsse mit einer Spezial-Software all den Müll aus dem Internet, möglicherweise nicht erkannte Viren und Trojaner etc, säubern. Er besitze diese Software, verlangt bei Einsatz 50 Euro. Ist das seriös? Gibt es überhaupt solch eine Spezial-Sofware? Er meinte, bei 98 Prozent habe der Einsatz geklappt, PCs wurden schneller. Weiter meinte er, eine Neuinstallation von Windows 7 bringe nichts. Was ist zu tun, um den "Kleinen" wieder schneller zu machen. Über hilfreiche Antworten würde ich mich freuen.



Antworten zu Mini-Notebbook beschleunigen:

1 GB Arbeitsspeicher ist schonmal zu wenig, um vernünftig unter Win7 zu arbeiten.
Sicherlich kann der "Fachmann" den angesammelten Datenmüll entfernen, das funktioniert aber auch ohne 50,- auszugeben.
Und eine Neuinstallation ist, soweit die Treiber zu bekommen sind, bei weitem besser, als eine Wunderheilung des "Fachmanns".
 :)

Fange mal so an:
System starten, Dateimanager (Windows-Explorer) starten
Laufwerk C: markieren, Klick rechte Maustaste
"Eigenschaften" wählen
In dem Menü (Register "Allgemein") ist das mit der Tortengrafik des Laufwerks
Wieviel % werden blau dargestellt
Wieviel % werden magenta dargestellt (noch freier Speicher)?

Recht wenig "freier Speicherbereich" wirkt sich (u.A. auch) nachteilig aus bei der "Zwischenspeicherung temporärer Daten" ...
Nutze zuerst den Button <Bereinigen>  -> laß die Routine suchen was schon vom System aus vorgeschlagen wird zum Löschen
Lösche diese nicht mehr benötigten Daten
Lösche auch alte Systemwiederherstellungspunkte - außer dem aktuellsten SWH-Punkt.

Wieviel Platz hast du gewonnen?
Starte das Notebook neu - ist der Bootvorgang "flüssiger"?
(Später vielleicht noch über "msconfig" den "Systemstart" beschleunigen = nicht alle installierten Programme müssen gleichzeitig mit Windows gestartet werden)
Nach einem Zwischenbericht evtl. weitere Vorschläge zum Entfernen "versteckter (gar nicht gewollter) Toolbars" - z.B.:
http://www.computerhilfen.de/hilfen-17-407828-0.html
(In der Reihenfolge a) AdWCleaner b) Junkware-Removal-Tool)

Hallo!

Zitat
PC hat nur 1 GB Arbeitsspeicher, ist nach Herstellerauskunft nicht erweiterbar. 

Üblicher Weise lässt sich bei dieser Geräteklasse der Riegel austauschen bzw. auf 2GB erweitern. So, lt. dieser Info hier auch.

Dein "Computerfachmann" ist mal wieder ein besonderes Herzchen der Branche. ::)

Lese den Lizentschlüssel aus und installiere neu. Ein Renner wird das Teil eh nicht. Mit Windows erst recht nicht. Halbwegs flott kann man damit mit einem schlanken Linux (kein Standard-Ubuntu) arbeiten.

Gruß

« Letzte Änderung: 17.06.15, 00:09:05 von Klaus P »

Nur weil der EEEPC im Verlaufe der Nutzung mit Windows-7 langsam geworden ist, muß man der Theamaus nicht gleich einreden, daß sie künfzig ihr Miniaturnotebook nur noch mit einer "Gehstütze" wie "schlankem Linux" betreiben kann.

Nur weil der EEEPC im Verlaufe der Nutzung mit Windows-7 langsam geworden ist, muß man der Theamaus nicht gleich einreden, daß sie künfzig ihr Miniaturnotebook nur noch mit einer "Gehstütze" wie "schlankem Linux" betreiben kann.

Ich kenne keinen Nutzer, der auf schwachbrüstigem Atom-Netbook mal mit einem der schlanken und deshalb schnellen Linux-OS gearbeitet hat und sich dann freiwillig ein ständig erlahmendes Windowsdickschiff angetan hätte!

Aber jeder wie er mag!

L.G.

« Windows 8: Internet Explorer 11Der Computer wir nach wenigen Minuten langsam und reagiert nicht mehr. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!