Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nachträgliches Partitionieren

Hallo, habe mein Win7 aufgeräumt und möchte sicherheitshalber weitere Partionen erstellen. Dabei habe ich einfach 2 weiter Partitionen D für Daten und E für Recover abgezweigt. Meine Frage: Was ist der Unterschied, ob ich zusätzlich 2 Primäre oder in die C- Partition 2 logische Partitionen lege. Habe ich etwas falsch gemacht oder unsinn fabriziert. Kann man dies wenn nötig wieder ändern? Mit dankbaren Grüßen Fuggi
Dell OptiPlex 780 Intel Core 2x2,93 GHz Desktop, 4 GB- Ram,
64-Bit Win 7 MAR



Antworten zu Nachträgliches Partitionieren:

http://www.informationsarchiv.net/topics/54165/
Hier hast du die Antwort auf deine Frage

"Nachträgliches Partitionieren"
Sollen vorhandene Partitionen lediglich in ihrer Größe verändert werden?
Soll eine zusätzliche (neue) Partition erstellt werden? - In dem Falle muß erst mal "Nicht zugeordneter Speicherbereich" geschaffen werden durch "Verkleinern" einer (oder mehrerer) vorhandener Partition(en).
Zeige ein Bild der Datenträgerverwaltung deines Systems und schildere dein Vorhaben dazu - das bringt dir konkretere Hilfestellung.

Wenn dein Windows startet und an keiner Stelle etwas beanstandet wird - dann hast du vermutlich zumindest nichts falsch gemacht.
Falls dein Dell Optiplex mit 64-Bit-Win-7 mit einer Festplatte ausgestattet ist, die im GPT-Stil partitioniert ist, dann kannst du wesentlich mehr primäre Partitionen erstellen.
GUID Partition Table:
https://de.wikipedia.org/wiki/GUID_Partition_Table

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,danke für die Antworten. Ich wollte nur, wenn ich Win7 neu aufsetzen mal müßte, eine seperate Partition haben. Wenn es die Arbeitsgeschwindigkeit nicht beeinträchtigt, eine D-Daten Partition haben.....
 Startprobleme habe ich nicht, so funst alles. Wieder was gelernt. MfG Fuggi


« Zwei BetriebssystemeKann keine Programme starten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...