versteckte Dateien anzeigen, 2 UnterSchlüssel in Registry helfen

Kommentar schreiben endet mit Meldung Mail-Adresse und Name eingeben.
Leider gibt es da nichts zum Eingaben.
Aber bei Profil Mein Name ist (aus) ist vielleicht eine Erklärung. Deshalb hier noch mein Hinweis hier als Kommentar für dort.
https://www.computerhilfen.de/info/versteckte-dateien-anzeigen.html


Wenn in den Ordneroptioinen die Einstellung "versteckte Dateien anzeigen" sofort, bei erneutem Aufruf der Einstellungen, wieder zurück-gesetzt ist, half mir da endlich weiter, nach nun Jahren der Suche, folgendes:

HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerAdvan cedFolderHidden

Entscheidend sind in diesem Registry-Zweig die beiden Unterschlüssel "NOHIDDEN" und "SHOWALL".

Dort kommt es darauf an, dass der Wert "CheckedValue" im Schlüssel "NOHIDDEN" auf "2" und im Schlüssel "SHOWALL" auf "1" gesetzt ist.

In der Registry sieht das dann in der rechten Fensterhälfte so aus:

CheckedValue Reg_DWORD 0x00000002 (2)
(im Schlüssel NOHIDDEN)

CheckedValue Reg_DWORD 0x00000001 (1)
(im Schlüssel SHOWALL)


(Gefunden bei http://www.computerhilfen.de)

Wenn die beiden Unter-Schlüssel HIDDEN und SHOWALL gar nicht da sind, können diese noch, mit rechter Maus-Taste, erstellt werden.


P.S.: Sie haben keine normales Kontakt-Angebot:
In meinem Browser PaleMoon wird von Ihrem Portal Werbung für Reimage-Repair gezeigt.
Das ist meiner Erfahrung nach eine ganz üble Malware.


Antworten zu dieser Frage:

@visionhelp
Da du ein Hilfethema ergänzen wolltest (keinen Forenbeitrag), wäre das Einloggen in deinen Account bei CH nötig gewesen.
Im Normalfalle (wenn es so gemacht wird wie im Hilfethema beschrieben)
und dort im Bild im Beitrag gezeigt:

registriert Windows das selbst in der Registrierungsdatenbank
und dann sehen die von dir interpretierten Schlüssel so aus (Bild aus Windows-10 Registry):

Vergrößern mit Klick)

Hat dir diese Antwort geholfen?

« Letzte Änderung: 21.03.17, 16:27:55 von cosinus »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Zu Zitat: "Einloggen in deinen Account":
verstehe ich jetzt mal keinen Unterschied zu Einloggen an sich.
Mehrfach gemacht, und immer wieder beim Posten des Kommentars die Fehler-Meldung, es müsse Name und WAS noch, eingegeben werden, obwohl dafür gar keine Möglichkeit vorhanden ist.
Für Registrieren: ja.
Aber nicht nach Einloggen.

Zu Zitat: "von dir interpretierten Schlüssel":

Genau so stehen die UnterSchlüssel in XP.

Und müssen so vorhanden sein, damit das Anezigen der versteckten Dateien in den "Ordneroptionen" nicht immer wieder zurück-gesetzt wird.

Zu Zitat: "Ich glaube kaum, dass "visionhelp" sowas modernes wie Windows 10 verwendet":

von dem ehemals so modernem Windows 98 sowie XP bin ich noch so bedient, daß nur noch Knoppix Boot-CD und System sofort bereit, oder vielleicht auch installiert, mal irgend-wann, in Frage kommt.

Microsoft Adé.

Mehr modern ertrage ich nicht.


Nach-Besserung:
Zu Zitat (von mir) "In meinem Browser PaleMoon wird von Ihrem Portal Werbung für Reimage-Repair gezeigt.
Das ist meiner Erfahrung nach eine ganz üble Malware.":

Vielleicht muß ich mich entschuldigen und ich verwechsle das jetzt mit Reimage-Repair-Plus. Sorry.

« Letzte Änderung: 21.03.17, 20:55:41 von visionhelp »

Na denne...  ;D
ohne Windows - aber mit Knoppix-Live-CD (oder -DVD) In's Geschirr!  ::)
(Ist vielleicht angemessener... [als eine DOS-Variante]  ;) )

Hat dir diese Antwort geholfen?

Bei Knoppix muss man sich auch nicht mit der Deinstallation vom IE6 befassen ;D

Jetzt werden die persönlichen Vorlieben und Abneigungen vor-geworfen.

Da geht es nicht mehr um die Sache.

Zitat spitzweg "Na denne...
ohne Windows - aber mit Knoppix-Live-CD (oder -DVD) In's Geschirr!
(Ist vielleicht angemessener... [als eine DOS-Variante]"

In´s Geschirr ! Ist vielleicht angemessener.


Zitat cosinus "Bei Knoppix muss man sich auch nicht mit der Deinstallation vom IE6 befassen"


Dieses Thema denkt noch Jemand, ich beschäftige mich noch mit. Bitte das Datum schauen.
Für mich geht Zeit ins´s Land und das Leben weiter.
Zumindest in der Beschäftigung mit verschiedenen Themen.
IE6 gehört dazu, UND: de-installieren.


P.S.: Hier das Einloggen ist das Grauen.
Jetzt muß ich einen unbenutzten Namen verwenden. Ich muß fürchten, gar nicht antworten zu können.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hast ja recht. Das letzte mal im Trojaner-Board haben schrauber und ich dich mit nem Windows XP Service Pack 2 gesehen. Ich hoffe deine Knoppix-DVD ist nicht zu alt und du hast auch mittlerweile gerlent, dass FAT32 ein sch.eiss Dateisystem ist.  ::)

Recht ? Womit ?

Wird sich das Einloggen hier normalisieren ?

Wieviel Zeit muß man ÜBRIG haben, um DAS nochmal nach-sehen zu wollen ?

XP ist nun eine quasi Corporate Version, Ohne Registrierung. SP3.

Knoppix ist nun Version 7.6 DVD mit 4,1 GB ´Zeuch´ (Zeug), auch zum Installieren.


Und FAT32 würde ich auf bereit liegender SSD-FestPlatte lieber NTFS nehmen, aber auf FAT32 komme ich mit DOS-Diskette und 98 OHNE Aufwand noch mit d´rauf, beispiels-Weise bei Problemen.
Aber Danke für die Sorge und das Mit-Gefühl. Aber, ehrlich: ich komm´ zurecht mit FAT32. Das macht mir bisher die aller-wenigsten Probleme.

Nicht, daß ich denke, ich müßte DAS irgend-wem rechtfertigen !

Aber es fordert Erklärung, so öffentlich !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Zum Thema einloggen, ist gemeldet wird untersucht. Mehr kann ich dazu nicht sagen.   

Hat dir diese Antwort geholfen?


Nicht, daß ich denke, ich müßte DAS irgend-wem rechtfertigen !

FAT32 wegzuschmeißen war nur ein gutgemeinter Tipp. Aber wenn du meinst es sei wichtiger, mit irgendwelchen prähistorischen Betriebssystemen aus den 1980er und 1990er Jahren bei Problemen ein NT-OS reparieren zu können, dann hast du grundlegende Dinge einfach nicht verstanden.

Es wird auch keinen Sinn machen, solchen Betonköpfen wir dir versuchen das zu erklären warum man heute weder DOS, noch FAT32 und auch kein Windows XP mehr benutzt. Du nimmst ja keinen Rat von Leuten die es wirklich besser wissen an.  Hat der schrauber dir aber auch schon vor ca. drei Jahren geschrieben...  ::)

« Unerwünschtes Autoscrolling und ZurückblätternSeitenladefehler trotz internet Verbindung. »