Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

System ist zuuuu langsam

Hallo Leute,

seit einigen Jahren nutze ich ein Happy One Netbook um zu surfen.
Hat auch die ganze Zeit recht gut funktioniert, obwohl ich eine Vollversion statt der Starteredition installiert habe.
Seit kurzem ist Firefox einfach nur am schnarchen und auch versuche mit Opera haben nicht den gewünschten Erfolg gebracht.
Beide Browser sind auf dem aktuellen Stand.
Bei Firefox lassen sich manche Addons  nicht deinstallieren, weil der dementsprechende Button fehlt.
Laut Avira System speedup 333 Sekunden zum Hochfahren ....
Welche Infos braucht ihr um mir zu helfen die Kiste zum flitzen zu bringen ?
Wäre cool wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

MfG

Elmar



Antworten zu System ist zuuuu langsam:

Welches Netbook nutzt du denn nun wirklich?
Verrate die genaue Herstellerbezeichnung - dann kann man dir einen Link zu einem Benutzerhandbuch mitteilen.
In diesen Handbüchern vom Hersteller sind Methoden beschrieben wie du zum Beispiel zum Auslieferungszustand zurückkehren kannst.
Welches Betriebssystem ist da mittlerwrile durch "zumüllen" langsam geworden?

Oft reicht es aber auch, wenn die Festplatte über Windows-Systemprogramme "Bereinigt" wird (damit ausreichend Platz vorhanden ist für variabel große Systemdateien - wie z.B. "pagefile.sys" und "hiberfil.sys").

Welches Netbook nutzt du denn nun wirklich?

Steht doch da! (Acer Aspire) Happy One Netbook.

@ ernie243:
Ist das ursprünglich zusätzlich vorhandene Android noch verfügbar?

Wenn du ein Linux-Live System (Lubuntu,Knoppix z.B.) via USB laufen lässt, kannst du feststellen, ob die gleichen Probleme auftauchen. Falls ja, liegt ein Hardwareproblem vor. Falls nein, liegt ein Windowsproblem vor.
Grundsätzlich ist bei einem solche schwächlichen Gerät eine leichtgewichtige Linuxversion wie das oben erwähnte Lubuntu, jedem Windows vorzuziehen, da sie alle vergleichsweise träge und opulent sind und eben mit der Zeit zumüllen! Und surfen funktioniert unter Linux genau so, wie unter Windows, wenn man will, mit dem gleichen Browser.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Erstmal danke für die schnellen Antworten,

allerdings habe ich nicht vor auf Linux umzusteigen, weil das für mich zuviel Krampf ist.
ich hab mal ubuntu ausprobiert und kam gar nicht mit dem Betriebssystem zurecht.
Das will ich mir nicht antun.

Das Betriebssystem zurücksetzen will ich ebenfalls nicht, weil dann meine Daten weg sind.
Dann hätte ich ja alles komplett neu aufspielen können ....

Mein Gedanke war die Ursache zu finden weshalb die Kiste so langsam ist und die Fehler zu beheben.


Gruß

Elmar

Belies dich mal was bei einem "Inplace Upgrade" am System geändert wird.
(Installierte Programme und persönlich erstellte Daten bleiben erhalten!)

https://encrypted.google.com/#q=inplace+upgrade

Ist die Betriebssystem-Version noch Windows-7 Starter?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

System mit adwcleaner untersuchen,funde löschen.
Mit autoruns von microsoft als admin starten, datei abspeichern und datei irgendwo hochladen. Link hierher, hinweise folgen dann.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@reset :

Betriebssystem win 7 Home Premium SP1.
Inplace Upgrade werde ich nachlesen ...

@ q1 : wat willst du ????
OK, adwcleaner - schnall ich noch.
autoruns ... - kenn ich nich.
da musst du mir helfen.

Jetzt werde ich erst mal adwcleaner downloaden ....
Das kann ich ...

Gruß

Elmar

"Windows Sysinternals" - da ist 'Autoruns' dabei:
https://de.wikipedia.org/wiki/Windows_Sysinternals
https://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/
https://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb842062

Es läßt sich die gesamte "Sysinternals-Suite" downloaden - aber auch "AutoRuns for Windows" als einzenes Systemprogramm:
https://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb963902
(Start aus dem Verzeichnis, in dem Autoruns entpackt wurde.)

Hallo ernie2403!

Wenn du kein Linux aufspielen willst, ist das zwar unverständlich (  ;) ) aber akzeptabel. Mittels der Live-Session via USB, wie vorgeschlagen, kannst du das Problem aber bequem eingrenzen auf Hardware oder Windows. Bevor ich die ganze Windowsarie anleiere, würde ich mir hier doch mal Klarheit verschaffen.
Auch die Frage nach dem ursprünglich auf dem Rechner vorhandenen Android hast du nicht beantwortet.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Autoruns als admin starten, dann laufen lassen bis alle roten sanuhren weg sind. unter datei speichern unter, resultierende datei irgendwo hochladen und link hier her.
Sich uber unebkante software infomieren war zu schwer?
Die sysinternals suite braucht man nicht, autoruns alleine genügt.


« DVD-CD starten nicht mehr automatisch. Registry??Netzwerkadapter wird nicht angezeigt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Backbone
Backbone kommt aus dem englischen und heißt übersetzt so viel wie Rückgrat, Hauptstrang oder Basisnetz. Der Begriff bezeichnet einen Kernbereich des Telek...

iPhone
Als iPhone bezeichnet man ein 2007 erschienenes Smartphone der Marke Apple, das als eines der ersten über ein Multi-Touch Display verfügte. Das iPhone gehö...

Sone
Sone ist die Maßeinheit der Lautstärke, also für den Lärmpegel, wie ihn der Mensch empfindet. Dabei werden Lautstärke, Art und Intensität d...