virtuelle Maschinen

Ein auf der VMware Workstation unter Windows10 eingerichtetes XP-System erkennt zwar das CD/DVD-Laufwerk, hat aber offensichtlich Probleme mit den eingelegten CDs.

Woran kann das liegen?


Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Und die nächste Raterunde bei CH ist wieder eröffnet!  8);D;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Nun ja, Antwort-Vorschlag: Windows 10 ist Sch... und ich wäre besser bei XP geblieben.

 ;D;D;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Dein schrottige Uralt-XP hilft da auch nicht weiter, v.a. bei so dürftigen Angaben.
Oder sollen wir jetzt so lange raten bis wir es heraus haben was für CDs da versuchst einzulegen? Und ob dir überhaupt klar wie man CDs in eine VM einlegt?  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Da das Xp-System bereits eingerichtet ist, dürfte ich wohl im Stande gewesen sein. Die virtuelle Maschine benötigt nämlich eine Original-Disk des gewünschten Betriebssystemes.

Welche CD ich eingelegt habe ist dagegen unerheblich. Welche  Software ich auf meinem virtuellen System zu installieren beabsichtige, wird dann eine nützliche Information sein, wenn ich eine Frage zu dieser Software habe.

Aktuell geht es um Windows 10 und allenfalls noch den VM-Player.

Auch meine Hardware ist da eher nebensächlich. Aber sei´s drum:

Acer Aspire ES1-732
Intel Pentium CPU N4200 1,1GHz 1,1GHz
8GB Arbeitsspeicher
64Bit-Betriebssystem Windows 10 auf x64basiertem Prozessor

Hat dir diese Antwort geholfen?

Die virtuelle Maschine benötigt nämlich eine Original-Disk des gewünschten Betriebssystemes.

Totaler Blö.dsinn. Aber da es ja dien Problem ist und nicht meins, wünsch ich dir noch viel Spaß bei der Problemsuche. Infos willst du ja nicht posten.
  ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Ich  würde ja eher jemanden für ** Netiquette! **ig in seinen Äußerungen halten, dessen Aussagen sich in unqualifizierten Beschimpfungen anderer User und wenig hilfreichen Kommentaren erschöpfen.

Du hast recht: Es handelt sich um mein Problem. Nichtsdestotrotz mußt Du überall Deine Kindergarten-Kommentare hinzufügen, weil Du offensichtlich ein ADS-Problem hast. Naja, vieleicht erlebe ich ja noch, daß Du endlich erwachsen wirst.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Vllt bist du ja noch clever genug Infos zu posten, anstatt hier Helfern das vorzuwerfen was du tust: herumschimpfen.

Wenn du den Schaum abgewischt hast fällt dir vllt auch auf, dass bei "Probleme mit CD-Laufwerk" ohne weitere Beschreibung nur ne Glaskugel helfen kann.  ;D;D;D

Ach und das man eine CD direkt als ISO einlegen kann weiß du VM-Experte sicherlich auch?  8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Kann man machen, muß man aber nicht.

Und noch mal: abgesehen von Beschimpfung von XP-Usern und dumme Bemerkungen, habe ich von Dir bis jetzt nichts gelesen - vor allem nichts hilfreiches. Also nenne Dich nicht selbst Helfer. Du betreibst hier nur geistige Onanie.

Ich verzichte auf Deine Kommentare ... äh ... Hilfe!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Fein - du du hast bis jetzt immer noch nicht gepeilt, dass du NICHT alle relevanten Infos gepostet hast. Aber für die langsam denkenden XP-User gerne nochmal ;D

In einer VM kann man eine CD einlegen entweder über  das Hostlaufwerk vom Wirt ODER indem man eine ISO-Datei ins virtuelle Laufwerk einlegt.

WAS GENAU du gemacht hast, hälst du anscheinend nicht für nötig uns mitzuteilen. Stattdessen wirfst du hier mit maximal peinlichen Sätzen um dich. Keine Ahnung von garnix aber hier den dicken markieren  ;D

« Letzte Änderung: 03.10.17, 00:38:10 von cosinus »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Oh, sorry, daß ich nicht über Deine Raubkopierer-Fähigkeiten verfüge und mit Originalen arbeite.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Oh, sorry, daß ich nicht über Deine Raubkopierer-Fähigkeiten verfüge und mit Originalen arbeite.

LOOOL...Du hast absolut keine Ahnung  ;D;D;D

Nun sagt schon, bist du hier der Troll format.exe oder pickel durch frickel?  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

LOOOL...Du hast absolut keine Ahnung  ;D;D;D

Ich weiß ! Bevor Du aber jetzt anfängst, mich zu bedauern, solltest Du wissen, daß es Software gibt, die sich Versuchen, von den CDs Isos anzulegen wiedersetzt. Aber die liegen wahrscheinlich alle ausserhalb Deiner Besoldungsstufe. Deshalb ist DIr nicht anzulasten, daß Du diese Erfahrung noch nicht gemacht hast.

Und übrigens gibt es auch Software, wo das strafbar ist. Aber an die kommst Du auch nicht ran.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Du bist echt geil...deine depperten diskreditierungsversuche sind max. peinlich für dich, zeigen sie doch nur auf, dass du nicht in der Lage bist, alle Infos mal in einem Posting bzw von Anfang an zu posten.

Ich weiß auch garnicht was dein unpassender Kram mit unerlaubtem Kopieren soll. Da ist nix unerlaubt, was du willst eine zweckgebundene Kopie der Software, damit sie in der VM läuft.

Dir gehts aber nur noch ums Pöbeln, vllt lässt du mal besser den Bölkstoff jetzt weg ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Es gibt soviel intelligente Menschen mit guten Ideen auf der Welt, mit geistreichen Kommentaren, kreativen Werken, großen Herzen und feinem Benhmen.

Und kaum bin ich auf der Computerhilfe kommst DU mit Deinem Mangel an Aufmerksamkeit und bettelst um Beachtung. Geh zu Deinem Friseur oder Deiner Mama oder deiner Kindergarten-Tante und belästige die oder häng Dich meinetwegen auf, weil Dich keiner lieb hat. Ist mir egal! Ich bin dafür nicht veratwortlich (und ich bin nicht Deine Mama). Geh jemand anders anschnorren!

« Letzte Änderung: 03.10.17, 01:19:18 von Adept »

« Ihre Frage:wo finde ich die Zwischenablage bei Windows10win live »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!