Acronis Backup rückgängig machen?

Hallo,
mein Laptop wollte gar nicht mehr hochfahren, es ist immer abgestürzt. Mit Acronis Backup habe ich das Problem behoben, leider ohne vorher die Daten zu sichern.
Gibt es überhaupt eine Möglichkeit das ganze Rückgängig zu machen? Sämtliche Dateien und Emails sind weg. Für Ihre Hilfe bedanke ich mich im Voarus-


Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Hallo,

meinst due Acronis True Image und hast ein altes Image wiederhergestellt ?
Dann sollten die Daten mit dem Standdes Images wiederhergestellt sein, aber die aktuellen Daten sind weg.

Beschreibe mal etwas genauer, wie du vorgegengen bist.

MfG

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Keine Chance. Wenn ein Image zurückgespielt wurde, wurden mit ziemlicher Sicherheit alle relevanten Datenblöcke überschrieben.

Darf man mal fragen warum so voreilig und kopflos durch ein Images recovert wurde?

Hat dir diese Antwort geholfen?

 

Zitat
warum so voreilig und kopflos durch ein Images recovert wurde?
...ist doch jetzt völlig wurscht und nicht zielführend.
Viel wichtiger ist, wie er beim Backup und Recovery vorgegengen ist. Hat er z.B die ganze Partition gesichert, sind da auch seien unter dem User gespeicherten Daten dabei, also mehr Info´s bitte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

...ist doch jetzt völlig wurscht und nicht zielführend.

Nö eben nicht!
Man muss auch mal eben Ruhge bewahren und überlegen was es für Konsequenzen hat wenn man alles resettet! Das Resultat kann der TO ja nun am eigenen Leib spüren, wichtige Mails und Dateien sind im Nirvana, wegen einer Aktion die vermeidbar war. Aber klar, sowas ist völlig wurscht un überflüssig!  >:(

Hallo,
leider ist windows 7 überhaupt niocht mehr gestartet, auch nicht mit windows 7 CD.
Ich habe eine ältere acronis backup Datei verwendet um den Computer neu starten zu können. Konnte vorher keine Datensicherung mehr ausuführen!
Natürlich bin kein Kenner auf dem Gebiet deswegen brauche ich eure Hilfe.
Der Computer ist gestartet, alle Daten vor dem backup sind weg!
Wenn es keine möglickeit mehr gibt , dann GUTE NACHT. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

ja, es wurden vorher nicht nur die Daten gesichert sonder auch die laufwerke

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Hallo,
@Cosinus
 

Zitat
Nö eben nicht!
...nö eben doch jetzt völlig wurscht, weil das Kind schon in den Brunnen gefallen ist und eine Rückschau, was mant hääte anders machen sollen im Moment zu nix führt !
@Dutzu
Zitat
ja, es wurden vorher nicht nur die Daten gesichert sonder auch die laufwerke
Wenn dem so ist, kann man aus dieser Sicherung auch die Daten wieder herstellen,.
Also cool bleiben und mal Schritt für Schritt beschreiben wie du bei der Sicherung der Daten und Laufwerke vorgegangen bist, nenne auch mal deien True Image Version.
Bisher waren deine Angaben leider nicht sehr detailiert.

bye

Hat dir diese Antwort geholfen?

Es handelt sich dabei um Acronis True Image 2013.
Meine backup-datei befindet sich auf eine externe Festplatte.
Dateiname:Backup 16.08.2015_full_b1_s1_v1

Auf meinem Laptop befindet sich Windows 7 und Windows XP (wird nicht benützt).
Mittels XP konnte ich mein Laptop starten und die backup-Datei aufrufen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Mit Acronis-Boot-CD booten, dann das Image aufrufen.
Aus einem laufenden System geht das nicht .
T-A

Hat dir diese Antwort geholfen?

Moin !

Zitat
Dateiname:Backu6.08.2015p 16.08.2015_full_b1_s1_v1
...ist ein Backup vom 16.08.2015, wenn du also keine Sicherung neueren Datums hast, sind leider alle Dateien die nach diesem Termin erstellt/geändert wurden über den Jordan gegangen.
Solltest du eine neuere Sicherung haben, kannst du mit dieser den Vorgang mit der Boot-CD von Acronis wiederholen.
Wnn du keine Boot-CD hast, musst du dir diese mit True Image erstellen.
Wenn du keine andere Sicherung hast, ist leider der GAU eingetreten.
In dem Fall solltest du die suboptimale Situation nutzen, um das Konstrukt Win 7/win XP aufzulösen und deinem Laptop das aktuellem Win 10 verpassen. Win XP ist mittlerweile Steinzeit und sollte keinesfalls mehr online genutzt werden und der Lebenszyklus von Win 7 wird leider auch in absehbarer Zeit ablaufen.
Wenn umstieg wenn nicht jetzt und um Fragen und Kommentaren vorzubeugen, ich werde nicht von Kleinweich (Microsoft) gesponsort.
Darüberhinaus verfügt True Image über eine Autobackup Funktion, die du zukünftig unbedingt nutzen solltest.
Mit dieser lasse ich mir wöchentlich ein Systembackup auf einer externen HDD erstellen und bin damit gegen solchen Katatrophen weitestgehend geschützt.

Aber jetzt erst mal viel Glück, bei der Suche nach einem aktuelleren backup.

Bye

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt
Wenn es keine möglickeit mehr gibt , dann GUTE NACHT. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Wie schon gesagt: durch das Zurückspielen des Images wird die Ziel-Festplatte bzw Ziel-Partition überschrieben. Es ist danach nicht mehr möglich irgendwelche Daten dann noch zu recovern, die vor dem Zurückspielen noch drauf waren. Wenn überhaupt vllt nur Fragmente.

Hast du echt kein aktuelleres backup als das von August 2015??  :o
Alle paar Jahre mal ein backup zu machen ist definitiv zu selten! Mindestens 1x im Mpnat ist ratsam!

« win liveLinux Mint intsalliert, jetzt geht nichts mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!