Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Update für NVIDIA Geforce GT 430 funktioniert nicht

Hallo,
ich habe einen Desktop PC Grafikkarte NVIDIA Geforce GT 430 (Treiber Version 353.82) und Win7 Home Premium (die andern PC-Daten sind in meinem Profil unter PC 1 hinterlegt).Seit 14. Oktober 2015 wird ein nicht funktionierendes optionales Update angeboten mit der Bezeichnung:

nVidia - Graphics Adapter WDDM1.1...1.2...1.3...2.0,other hardware - NVIDIA Geforce GT 430.
Ich habe es am 14.10,2015,10.2.2016 und 28.4.2016 vergeblich versucht zu installieren.
Ab 30.6.2017 änderte sich der Namen:

NVIDIA Display 5/1/2017 12:00:00 AM 22.21.13.8205

Dieses ebenfalls wieder optionale Update versuchte ich vergeblich zu installieren am 30.6.2017, 1.7.2017, 10.7.2017 und 20.7.2017

Seit 8.12.2017 ist das Update jetzt plötzlich wichtig und hat seinen Namen wieder geändert:

NVIDIA Display 10/27/2017 12:00:00 AM 23.21.13.8813

Die Ausführung ist weiterhin nicht möglich (siehe Screenshots in der Anlage)
Die Installation beginnt ganz normal und wird dann mit der Fehlermeldung Code 80070103 beendet. Wenn man den Rechner runter fährt, kommt die Meldung: Rechner nicht ausschalten, Update wird installiert.
Beim Neustart wird dann aber wieder das Update neu angeboten.
Wer kann mir weiterhelfen? Muss eventuell etwas an der Software für die Grafikkarte geändert werden? Das ging bisher immer automatisch ohne meine Mithilfe. Wie muss ich vorgehen, um den Fehler zu bereinigen?
Vielen Dank!
Wolf
 



Antworten zu Windows Update für NVIDIA Geforce GT 430 funktioniert nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum nimmst du das Windows Update und holst dir die Treiber nicht direkt beim Hersteller? Von MS wird oft auch nur der generische Windowstreiber geupdatet.
Nvidia bietet für deine Grafikkarte einen neuen Treiber mit Datum 7.12.217 und der Version 388.59 an. Hier wird auch Experience mit installiert welche in Zukunft durch Nvidia deine GK Ubdates organisiert wenn du es für notwendig erachtest.
http://www.nvidia.de/download/driverResults.aspx/127677/de

https://www.nvidia.de/geforce/geforce-experience/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Warum nimmst du das Windows Update und holst dir die Treiber nicht direkt beim Hersteller? Von MS wird oft auch nur der generische Windowstreiber geupdatet.
Nvidia bietet für deine Grafikkarte einen neuen Treiber mit Datum 7.12.217 und der Version 388.59 an. Hier wird auch Experience mit installiert welche in Zukunft durch Nvidia deine GK Ubdates organisiert wenn du es für notwendig erachtest.
http://www.nvidia.de/download/driverResults.aspx/127677/de



https://www.nvidia.de/geforce/geforce-experience/

Sorry,
kannst du mir noch etwas genauer sagen, wie ich vorgehen muss?
Einfach auf Download und dann als Administrator ausführen?
Was muss ich sonst noch beachten? Soweit ich gesehen habe ist der Link den dur geschickt hast auf ein 32Bit-System bezogen. Mein Win7 hat 64 Bit. Ich verwende zur Zeit auch den Firefox 52.02 und habe kein Java installiert.
 Ist der Link trotzdem o.k.? Verschwindet das Windows Update nach Installation automatisch?
Danke für deine Geduld und schnelle Antwort!
Wolf
« Letzte Änderung: 09.12.17, 20:36:09 von WH »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du auf die Nvidia Seite gehst, wählst du Teiber aus:
Kommt dann angefügtes bild. Hier siehst du Raterzeilen und daneben ein Pfeilsystem.
In diesen Zeilen kannst du deine jeweilige Karte auswählen. Z.B. in deinem Fall:
Erste Zeile ist vorgegeben
Zweite Zeile GFORCE 400 Series
Dritte Zeile Gforce GT 430
Vierte Zeile Windows 7 64 Bit
Fünfte Zeile Deutsch ist meist vorgegeb en
nun auf SUCHEN
Wird dir dann die download Seite angezeigt.
Nun auf HERUNTERLADEN.
Dauert etwas sind in ewa 500MB.
Wenn der Treiber heruntergeladen wurdr in das Downloadverzeichnis gehen und die Dadei aufrufen. Nun dem Assistenden folgen. Auch das installieren dauer etwas nicht ungeduldig werden.
Gutes gelingen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hier ein ev. besseres Bild

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Windows update so einstellen, das nur wichtige updates bezogen werden und keine optionalen.
https://workupload.com/file/A8k3zHV
So schaut das bei mir unter win7 64 bit aus.
Nachfolgend meine einstellungen, um windows das nachladen von treibern von windows update zu untersagen:
https://workupload.com/file/b2CDCh4
Es ist meist besser, die treiber selber zu beschaffen und benutzerdefiniert zu instalieren.
Das angesprochene Gforce expiriencs kannst weg lassen, man solte den treiber  benutzerdefiniert instalieren und dabei nur Anzeige treiber und HDMI audio treiber verwenden, den restlichen murks bitte weglassen, macht das system nur unnötig langsamer.Bei einer so alten karte reicht ein einmal funktionierender treiber und gut ist.
Wenn nochmals treiber für die Karte per windows update angeboten werden, rechtsklick darauf und ausblenden. Dann sollte langfristig ruhe sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Falls es in den Updates wieder auftaucht : Rechtsklick drauf & ausblenden ...


« programme öffnen sich nichtdoppeltes Piepen während der Pc läuft »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...