Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows auf interne Festplatte vom USB-Stick installieren(Windows unter Windows installieren)

Hallo gutes Computerhilfen- Team, wie installiert man Windows 10 auf eine interne Festplatte(was eine .iso ist, nicht als DVD vorhanden)?
Was ich bei Google finde hilft mir nicht.
Startet man ganz normal den Computer mit dem Windows was auf dem USB-Stick installiert ist & klickt dann die setup.exe im iso?
Als ich es so machte, blieb er bei 21% lange stehen, dann startete ich den Computer neu(warum, oder liegt es vielleicht daran das das Windows iso auf dem USB-Stick ist von dem Windows gestartet wird)?
Den USB-Stick nochmal formatieren, um mit den MS Tool(Media Creation Tool)das Windows drauf zu machen , das will ich nicht, denn falls was nicht hin haut, komme ich nicht mehr in Windows(ich habe es mit Rufus drauf installiert.
Wenn ich die setup.exe starte läuft nix im Hintergrund (außer der Avast Virenscanner im Hintergrund), kann es daran liegen(das er bei 21% hängen blieb?
Vielen Dank für eure Antwort.
Neu: Wenn ich ein Windows von hier(Media Creation Tool) runter lade(was ich nehmen will) wie ist der Produckey?
Ich meine nicht "Inplace-Upgrade".
Auf mein Stick ist ein Windows 10 von Chip.de.
Wie die Festplatte heißt, das weiß ich nicht, denn sie baute ich nicht ein, im Geräte-Manager heißt sie "HGST HTS721010...
LG Marv

« Letzte Änderung: 16.07.19, 18:51:21 von Marv »


Antworten zu Windows auf interne Festplatte vom USB-Stick installieren(Windows unter Windows installieren):

Dann nimm ganz einfach einen anderen USB-Stick und hole dir da mit dem MediaCreationTool eine saubere Windows-Variante.
Wer dein Produkt (mit Rufus erstellter Stick) nicht kennt, der weiß auch nicht welche Probleme du eventuell mit hier nicht erklärten Schritten in deine Software eingebaut hast.

Windows unter Windows installieren - und meinst damit das "Inplace-Upgrade" (Reparaturinstallation)?

Falls du das meinst, lies das bitte:
https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Inplace_Upgrade_Windows_10_schnell_reparieren

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Windows unter Windows installieren - und meinst damit das "Inplace-Upgrade" (Reparaturinstallation)?

Was meinste wohl welches Betriebssystem für das Windows Setup benutzt wird - also das wenn man von der DVD bootet? Linux? DOS?  ;D

Die Fragestellung ist aber schon etwas konfus.
Version 1:Du startest ein Windows vom USB-Stick?
Dieses Windows ist allerdings eine ISO-Datei. Geht nicht, denn der USB-Stickmuss ja dann bootfähig sein. Deine Festplatte ist leer.
Geht irgend wie alles nicht.
Version 2: Du startest ein Windows von HDD, welche Version? Diese Variante ist wahrscheinlich, da ja ein AVAST läuft.
Dann startest Du ein WIN10-Setup von USB, dann ist dort aber keine Iso-Datei drauf. Du kannst maximal von einer Iso-Datei ein Boot-Medium hergestellt haben.
Version 3: HD ist leer, Stick hat ein Win10-Setup drauf und bricht ab, weil es ein Problem gibt. Das kann aber nicht sein, weil ja dann kein Avast laufen könnte, das gibt es ja zum Glück nicht auf einem Windows-Bootmedium.
Mir stehen im Moment die Haare zu Berge.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Er hat sein installiertes Windows gebootet. Anders geht es ja nicht weil sein sinnfreies Schlangenöl ja läuft.  ;D

Ich bin ja letztendlich auch zu dem Schluss gekommen, das es ja anders nicht sein kann. Da leuchten Deine Augen wegen der Bestätigung, das die Ölpest-Theorie wieder mal zutreffen wird.
Bin auch ganz Deiner Meinung.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nunja er erwähnte aber auch was von rufus. Vielleicht hat er alles in den falschen Hals bekommen und damit eine to-go-installation gemacht.
Aber auch wenn nicht klingt das ganz extrem konfus. Ich verstehe nicht warum Laien immer so kompliziert wie möglich denken. Dabei kann es sooo einfach sein: Stick erstellen als DVD Ersatz, davon booten, Setup durchspielen, fertig. ::)

Bleiben immer noch die 3 Fragezeichen.
Was ist auf der internen HD?
Was ist auf dem Stick?
Von welchem der beiden wird was gebootet?

Zaberstick mit laufendem Win7 + Avast und einem Setup-medium in Form einer ISO-Datei wird es nicht sein, nehme ich an.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Glaubst du wirklich der TO schenkt uns noch eine Antwort?

Mensch, hatte ich schon wieder übersehen. Wie üblich, der einzige, der seit der Fragestellung nicht mehr teilnimmt, ist der TO.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 Wenn ich ein Windows von hier(Media Creation Tool) runter lade(was ich nehmen will) wie ist der Produckey?
Ich meine nicht "Inplace-Upgrade".
Auf mein Stick ist ein Windows 10 von Chip.de.
Wie die Festplatte heißt, das weiß ich nicht, denn sie baute ich nicht ein, im Geräte-Manager heißt sie "HGST HTS721010...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wenn ich ein Windows von hier(Media Creation Tool) runter lade(was ich nehmen will) wie ist der Produckey?
Ich meine nicht "Inplace-Upgrade".
Auf mein Stick ist ein Windows 10 von Chip.de.
Wie die Festplatte heißt, das weiß ich nicht, denn sie baute ich nicht ein, im Geräte-Manager heißt sie "HGST HTS721010...

Wunderschön und nix wurde beantwortet ::)

Du lädst dir bei Microsoft die Sysdtemsoftware in der Bit-Variante wie sie erforderlich ist (auf dem PC schon installiert war)
"Zur Installation auf einem anderen PC"
und gibst bei der Installation erst mal KEINEN Key ein.

Wenn deine Hardware vom Updateserver bei Microsoft wiedererkannt wird, erhält es eine "Digitale Lizenz" und ist damit aktiviert.

Lies erst mal zu "Clean Install" - denn ich vermute, du du weitere Wissenslücken hast, die ert mal zu beseitigen sind:
https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Windows_10_clean_neu_installieren


« Windows 10 neu installieren !Windows 7 Kennwort zurück setzen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Teamviewer
Teamviewer ist eine Software für Desktop-Sharing und Fernwartung. Hierbei kann man auf den Desktop seines Sharing-Partners zugreifen und daran arbeiten. Für pri...

DVD
Die DVD (Digital Versatile Disk, zu Deutsch: digitale vielseitige Scheibe) ist eine Weiterentwicklung der CD (Compact Disc). Beide sehen gleich aus, eine flache Scheibe m...

DVD-Audio
Die DVD-Audio erschien im Jahr 2000 und ist eine  DVD-Variante beziehungsweise eine Weiterentwicklung der CD. Sie lässt sich wie die Super-Audio-CD nur auf spez...