Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Juli-2020 : Auch für Office 2010 auf Win7 gab es Patches.

siehe Anhang ...
T-A

« Letzte Änderung: 16.07.20, 11:02:16 von Tar-Ava »


Antworten zu Juli-2020 : Auch für Office 2010 auf Win7 gab es Patches.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Microsoft Lifecycle-Richtlinie
https://docs.microsoft.com/de-de/lifecycle/

Für MS-Office 2010 endet der Support erst am 13.10.2020
Wenn ein Office 2010 in einem nicht mehr supporteten Windows-7 installiert ist, wird nicht das Datum des Support-Endes für das Office-Paket an dsa zurückliegende Datum angepaßt.

Das ist normal, daß sich ein Update (oder Patches) auch in das nicht supportete Windows-7 integrieren, wenn das schon in das Netz zugreift.



Microsoft  – KB2310138 - Version 1.319.1488.0
(Die aktuellen Daten von Security Essentials)
Möglicherweise werden diese auch in anderen Windows-Versionen gebraucht - da hat dein Windows eben zugegriffen - weil es diesen Programmteil eben hat.
https://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=kb2310138
« Letzte Änderung: 15.07.20, 16:48:09 von archer »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wieso denn "auch" für Windows 7? Für Windows 7 gibt und gab es keine Updates. Die Updates beziehen sich auf Microsoft Office 2010 ...

--
Oliver

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und was ist denn eigentlich

Zitat
Microsoft Office Single Image
für ein merkwürdiges Teil? (Siehe Bild im Ausgangspost)
Wo fängt man sich denn sowas ein? Hatte zwar ganz früher, damals, wo Autos noch mit Kerzen beleuchtet wurden, auch mal Office 2010, aber kein Single Image-Dingsda.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Darf man anmerken, das man für windows 7 sehr wohl noch patches bekommt, nur muß man dafür bezahlen. Dieser sachverhalt sollte korrekt dargestellt werden, dürfte nicht schaden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
... das man für windows 7 sehr wohl noch patches bekommt, nur muß man dafür bezahlen.
Verrat uns das Geheimnis damit alle "den Sachverhalt kennen" und wissen wo es diese "Handelsware" gibt.   ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Darf man anmerken, das man für windows 7 sehr wohl noch patches bekommt, nur muß man dafür bezahlen. Dieser sachverhalt sollte korrekt dargestellt werden, dürfte nicht schaden.

Formell richtig, aber de facto völlig irrelevant. Und wenn du das erwähnst, dann solltest du auch die Voraussetzungen nennen, die nötig sind, das gehört zur von dir geforderten korrekten Darstellung des Sachverhaltest ja nun dazu: Windows 7 Pro oder Windows 7 Enterprise

Die Klientel in den Userforen hat aber zum größten Teil Windows 7 Home. Das wäre doch völlig absurd, dass die sich erstmal ein Pro oder noch absurder Enterprise besorgen, nur damit sie extended support für ein völlig veraltetes OS bekommen.

Zudem hat die besagte Gruppe auch in der Regel wenig Geld bzw. ist selten bereit groß Geld auszugeben. Dabei hauen die ESU-Gebühren aber ganz schön rein. Fazit: ja es gibt ESU also extended support updates aber das lohnt sich wenn überhaupt nur für größere Firmen. Siehe auch https://m.com-magazin.de/artikel/microsoft-baut-support-windows-7-2137017.html

"Für die ESU verlangt Microsoft im ersten Jahr nach dem Support-Stopp 25 Dollar pro Gerät bei einer Enterprise-Lizenz beziehungsweise 50 Dollar bei Windows 7 Pro. In den Folgejahren steigen die Kosten jeweils um 100 Prozent. Wer also 2022 immer noch auf den ESU-Support angewiesen ist, muss für jedes Windows-7-Pro-System stolze 200 Dollar berappen."

--
Oliver
« Letzte Änderung: 16.07.20, 11:00:40 von fischfilet »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Und was ist denn eigentlich für ein merkwürdiges Teil? (Siehe Bild im Ausgangspost)

Microsoft Office Single Image ?? Keine Ahnung ...
Ich habe ein normales gekauftes Office 2010 H&S.
Es werden sogar Updates für Outlook geliefert, dass garnicht dabei ist.
T-a

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Es werden sogar Updates für Outlook geliefert, dass garnicht dabei ist.

Das hat nichts mit dem OS zu tun. Ich habe das auch schon öfter beobachtet, dass an einem Patchday Updates für Officeprogramme reinkommen, die garnicht installiert sind. Da nennt Microsoft selbst einige Ursachen siehe https://docs.microsoft.com/de-de/office/troubleshoot/office-suite-issues/updates-provided-for-nonexistent-office

--
Oliver

« Monatliche Update-Rollups: Kumulativ?Update für Win 10 und NET-Framework »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Microsoft Office
MS Office ist ein Software-Paket des amerikanischen Unternehmens Microsoft für die Betriebssysteme Windows und Mac OS. Zu dem Paket gehören Programme wie Word, ...

OpenOffice
OpenOffice ist eine kostenfreie Bürosoftware, die auf zahlreichen Betriebssystemen läuft und in vielen Sprachen erhältlich ist. Die Open-Source Software en...

Update
Als Update bezeichnet man eine aktualisierte Version einer bereits besessenen Software, die registrierte Anwender meist zu einem Bruchteil des Preises des ursprüngli...