Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

GPU-Kerntakt ist sehr niedrig und steigt nicht an

Bei meiner RTX 2080 Gaming x Trio GPU stimmt etwas nicht. Sie taktet mit 300 MHz konstant(Normale Frequenz 1860 MHz / 1515 MHz). Habe bereits mit Afterburner versucht die Taktfrequenz manuell zu erhöhen, hatte jedoch keinen Erfolg. Bitte um Hilfe.



Antworten zu GPU-Kerntakt ist sehr niedrig und steigt nicht an:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es fehlen sämtliche Angaben zum Rest des Systems. Mainboard, CPU, RAM und Betriebssystem. Bisher wissen wir nur daß du eine Grafikkarte hast, mehr nicht. Und normalerweise passiert sowas auch nicht aus heiterem Himmel - du wirst mit ziemlicher Sicherheit an der Grafikkarte herumgespielt haben. Wenn ja warum und womit? Und womit hast du überhaupt festgestellt, daß die GPU nur mit 300 MHz taktet?

Gruß Gustav

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor 3.60 GHz
Mainboard: MPG x570 Gaming Edge Wifi
RAM: 32GB DDR4
Betriebssystem: WIN10

An der Grafikkarte hab ich nicht rumgespielt weil ich mich da nicht auskenne. Woher ich weiß das Sie nur mit 300 Mhz taktet, naja dafür gibt es ja Dragon center von msi da sieht man die Taktraten von GPU und CPU

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wo ist das Problem? Meinst Du, das ohne jegliche Belastung CPU und GPU mit Vollgas arbeiten? Wozu? Oder passiert das während eines Games?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die CPU taktet ganz normal und die GPU ist bei einer Kerntaktfrequenz von 300 Mhz. Bei keiner Belastung aber auch bei starker Belastung, Sie ändert sich einfach nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
aber auch bei starker Belastung,
Was bedeutet starke Belastung? Wenn Du schnell einen Text schreibst, oder wobei? Ruckelt was oder stürtzt was ab? Normal sorgen Treiber und Software dafür, das die notwendige Leistung abgerufen wird. Da braucht man keinen Afterburner oder solchen Quark.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Da braucht man keinen Afterburner oder solchen Quark.

Wo findet man eigentlich handfeste Infos wann wie eine GPU dynamisch heruntertaktet? Ich finde da einfach nur Unsinn im Web. Man liest nur was von Core Clock und Boost Clock, aber nichts davon ob und wie die GPU dynamisch taktet je nachdem welche Leistung benötigt wird.

Gruß Gustav
« Letzte Änderung: 12.09.21, 20:12:08 von Gustav Stresemann »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im Bezug auf die Belastung: Bsp. Cod Kampagne beste Grafik oder generell bei Spielen mit guter bis sehr guter Grafik.
Die Taktfrequenz ändert sich nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was zeigt denn GPU-Z an?

https://www.heise.de/download/product/gpu-z-53217

Gruß Gustav

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nochmals die Frage: Was ist mit den Games? Laufen sie, oder ruckelt alles nur so vor sich hin, oder ist sonst irgend was negatives zu bemerken.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sie ruckelt sehr stark im Vergleich zu vorher (20 FPS ca. normal liegt diese bei 120 fps). Abgestürzt ist bis jz noch kein Spiel.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Für Gustav

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielleicht hilft des auch.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Sieht so aus als wäre die Karte wohl doch hinüber, irgendein Widerstand defekt oder was auch immer was sie dazu veranlaßt sich künstlich zu drosseln.

Lies mal dieses Thema bei CB https://www.computerbase.de/forum/threads/rtx-2070-300mhz-core-speed.1888436/
Da hatte jemand das gleiche Problem

Gruß Gustav

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mal anders gefragt. Seit wann besteht denn das Problem? Irgendwas installiert? Irgend ein Update gemacht? Wie sieht es mit der CPU-Auslastung aus? Gibt es da Probleme. Läuft da irgendwas im Hintergrund, was die CPU voll auslastet? Dann sagt die GPU nämlich, da kommt ja garnix, da kann ich ja ein bisschen ruhiger treten.


« Android/IOS-ähnliche Ordner auf dem DesktopSichere Anmeldung mit Strg Alt Entf »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
GPU
Die Abkürzung GPU steht  für Graphics Processing Unit und wird manchmal auch als VPU - Visual Processing Unit - bezeichnet. Dieser Grafikprozessor dient zu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...

Taktfrequenz
Als Taktfrequenz, wird auch als  Taktsignal bezeichnet, wird ein binäres Signal in der Digitaltechnik bezeichnet. Dabei bezeichnen die die binären Zahlen n...