Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

WLAN, nicht konnektet

Bei mir wird angezeigt: Verbunden, gesichert. Dem ist aber nicht so. Nach Problembehandlung bekomme ich den Hinweis: "Das Standardgate ist nicht verfügbar."

Was habe ich zu tun? Für einen Hinweis bin ich sehr dankbar, da dies öfters auftritt.



Antworten zu WLAN, nicht konnektet:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hier einige Möglichkeiten, um den Fehler zu beheben u.a. WLan-Treiber aktualisieren:

https://praxistipps.chip.de/windows-standardgateway-nicht-verfuegbar-das-koennen-sie-tun_51492

Wenn das Standardgateway nicht verfügbar ist und zusätzlich noch "verbunden und gesichert" da steht, muß doch der Treiber nicht aktualisiert werden.
Da macht man erst mal in der Eingabeaufforderung ein ipconfig /all und postet das Ergebnis hier.

Da macht man erst mal in der Eingabeaufforderung ein ipconfig /all und postet das Ergebnis hier.

Ja ergibt Sinn, aber erstmal sollte er den Router neustarten. Die Dinger hängen sich gerne mal auf. Falls es sich überhaupt um seinen Anschluß handelt und nicht grad woanders nicht, hat er ja nicht mitgeteilt...

Gruß
Frank

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe .jpg von ipconfig /all erstellt, habe sie schon aufgeteilt in 4 Stück, sind aber immer noch zu groß um sie senden zu können. Ich habe gehört, dass man diese auch als Bilder im Text einfügen könnte, weiß aber nicht wie ich das anstellen muss? Ich bekomme zwar  , aber wie bekomme ich das Bild zwischen img und img? Wer kann mir einen Tipp geben?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke Frank, habe ich auch schon gemacht. Es ist mein eigener HoT-Router von Hofer.

Ich habe bisher es auch immer wieder hinbekommen bzw zum Laufen geschafft. Falls das aber nur etwas zum Einstellen ist, könnte ich mir den Umstand ersparen.

« Letzte Änderung: 22.05.22, 21:48:08 von Ottoly »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke Tanzbär, hier die ipconfig /all Bilder. Danke für deine Hilfe.

 

Zitat
Ich habe gehört, dass man diese auch als Bilder im Text einfügen könnte, weiß aber nicht wie ich das anstellen muss? 
Einfach gesamten Inhald von ipconfig kopieren mit Strg+A, dann Strg+C.
Dann in der Antwort die Anführungszeichen wählen und zwischen die mittleren eckigen Klammern das Ergebnis einfügen mit Strg+V Aus "quote" machst Du "code", dann wird das noch netter anzusehen.
Bei mir wird angezeigt: Verbunden, gesichert. Dem ist aber nicht so. Nach Problembehandlung bekomme ich den Hinweis: "Das Standardgate ist nicht verfügbar."

Was habe ich zu tun? Für einen Hinweis bin ich sehr dankbar, da dies öfters auftritt.

Aktiviere mal IPV6 ....- ???

T-A

https://support.microsoft.com/de-de/windows/%C3%A4ndern-der-tcp-ip-einstellungen-bd0a07af-15f5-cd6a-363f-ca2b6f391ace


Edit:
Habe erst jetzt gesehen, dass DHCP und IPV4 am WLAN (Bild3) AN ist.
Sorry.
« Letzte Änderung: 24.05.22, 10:37:48 von Tar-Ava »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke Tar-Ava, werde ich versuchen.

Hab gerade gesehen, was ist da für ein DNS-Server eingetragen? 10.0.0.243

Ist das Problem abgearbeitet und verbindet sich der WLAN-Adapter wieder mit dem Router?
Hätte ja schon klappen sollen, denn
     "Drahtlos-LAN-Adapter WLAB 3"
zeigt das Standardgateway doch an.
(LAN und alle Komponenten mit Medienstatus "Medium getrennt" brauchen ja nicht betrachtet zu werden.)

Microsoft Windows [Version 10.0.19844.1706}
(c) Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : Tiger
   Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
   

Ethernet-Adapter Ethernet: 4:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : TAP-Windows Adapter V9
   Physische Adresse . . . . . . . . : 00-FF-08-ED-86-CE
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::81c6:efb3:b95a:c055%3(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 10.20.4.167(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : fd00::21ad:9274:2d63:452(Bevorzugt)
   Tempor„re IPv6-Adresse. . . . . . : fd00::9d25:8afe:4964:fb7f(Bevorzugt)
   Standardgateway . . . . . . . . . :
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 788594443
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-28-82-3E-5F-68-1D-EF-26-97-16
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 10.0.0.243
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter Ethernet: 5:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : TAP-Windows Adapter V9 #2
   Physische Adresse . . . . . . . . : 00-11-09-1C-2C-13
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::69cb:dc6a:fbc6:9143%11(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 169.254.121.196(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Standardgateway . . . . . . . . . :
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 740594449   <<< ( ??? )
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-28-82-3E-5F-68-1D-EF-26-97-16
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 10.0.0.243
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter Ethernet 3:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) Ethernet Controller 1225-v
   Physische Adresse . . . . . . . . : 61-10-11-26-10-27
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Drahtlos-LAN-Adapter LAN-Verbindung* 8:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter
   Physische Adresse . . . . . . . . : 4c-79-66-29-04-67
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Drahtlos-LAN-Adapter LAN-Verbindung* 10:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter #2
   Physische Adresse . . . . . . . . : 4E-79-6E-29-04-66
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Drahtlos-LAN-Adapter WLAN 3:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel (R) Dual Band Wireless-AC 3165
   Physische Adresse . . . . . . . . : 4C-79-6E-29-D4-66
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.0.192(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 22. Mai 2022 09:03:14
   Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Montag, 23. Mai 2022 19:04:11
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 10.0.0.243
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter Bluetooth-Netzwerkverbindung:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Blurtooth Device (Personal Area Network)
   Physische Adresse . . . . . . . . : 4C-79-6E-29-D4-6A
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

C:\Users\otto1>

Der DNS-Server mit der IP 10.0.0.243 scheint ja nutzbar zu sein, wenn der auch im LAN (siehe Ethernet 4) die Adressen auflösen kann.
Es wäre trotzdem von Interesse, daß Ottoly die Frage des Tanzbär beantworten könnte.

Router mal für ca 5 Minuten vom Netz (Strom & Telefondose) nehmen.
Macfilter-Einstellung des Routers mal hier zeigen .
T-A

 

Zitat
Der DNS-Server mit der IP 10.0.0.243 scheint ja nutzbar zu sein, wenn der auch im LAN (siehe Ethernet 4) die Adressen auflösen kann.
Der Router bringt 2 Adressbereiche? 10.0.0.x für Ethernet und 192.168.0.x für WLAN?? Nanu!
  Der Router bringt 2 Adressbereiche? 10.0.0.x für Ethernet und 192.168.0.x für WLAN?? Nanu!

Sieht aus, als hätte jemand unsachgemäß am Router herumgefummelt. Von allein kommt kein DNS-Server als 10.0.0.x rein wenn das eigentliche interne Netz 192.168.0.x ist.

Mit MAC-Filter und IPv6 hat das überhaupt nichts zu tun.

Oder hat Ottoly mit VPN herumexperimentiert und uns das nicht mitgeteilt?  ::)
Würde auch den TAP-Adapter erklären.  ;D

Gruß
Frank

« CPU Auslastung erhöhenMein Pc geht beim zocken aus »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...

Eingabeaufforderung
Die Eingabeaufforderung ist ein Begriff aus dem IT-Bereich und bezeichnet eine Markierung auf der Kommandozeile, welche auf die Stelle verweist, an der man Kommandozeilen...