Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Partition C mit windows drauf von linux aus löschen?!

Hi ich muss mein windows neu formatieren und das geth nicht weil der dann hängenbleibt usw... Ich hab aber noch als 2. betriebsystem linux drauf und wenn ich da bei einstellungen (YaST) auf partition gehe und dann C löschen würde dann ist doch windows ganz normal gelöscht oder? und alles andere bleibt unverändert? ich hab auf C nur windows also wenn das gelöshct wird is mir das egal, also und wenn ich dann XP neu draufspielen möchte dann kann ich doch die partition C neu erstellen oder? mfg Ich (danke für jede antwort schonmal im voraus)



Antworten zu Win XP: Partition C mit windows drauf von linux aus löschen?!:

wenn ich dich jetz richtig verstanden hab,xp ist alleine auf c:\,linux ist auf der anderen parttion, die partition c:\ brauchst du nicht neu zu erstellen die ist ja schon da,also nur neu formatiren und gleich ntfs format auswählen.wenn dein bios es zu läst von cd zu booten leg die xpcd ein und boote,von da aus kanste formatiren und gleich danach xp aufspielen ;)beim formatiren sind andere laufwerke nicht betroffen so lange du nur das laufwerk c:\ angibst.sollte nich von cd booten gehen,dann geht es auch über eine bootdiskette kann auch von 98 o.me sein  ;Dhttp://www.computerhilfen.de/tipps-windows-xp-neu-installieren.php3

« Letzte Änderung: 03.12.04, 21:32:00 von pekoh »

Ja darum geth es ja, das geth ja nicht das hab ich alles schon versucht der bleibt dann immeer hängen beim setup also, und ne boot diskette hab ich nicht.

ach so, das war nicht so ersichtlich wie weit und so,aber linux hat doch zugrif auf c:\,kanste nicht von da aus formatieren also format c:\ eingeben oder so,kenn mich mit linux nicht aus ???

ja also ich wüsste nicht wo ich das eingeben soll, ich kann von linux aus die ganze partition löschen wenn ich dann window neu install müsste ich doch die partition neu erstellen können (für window dann) oder  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Windows XP CD einlegen und davon booten (Bios Startreihenfolge beachten)
Wiederherstellungskonsole starten und mit mit FORMAT C: die Festplatte formatieren.

also... 1. bleibt der beim setup wie ich schon sagte hängen also bringt es nichts und 2. was meinst du mit Wiederherstellungskonsole starten???
und in welcher reihenfolge soll das im bios denn sein???

er meinte auf welches laufwerk zum booten zu erst das bios zugreifen soll(a:\ o. c:\ o. cd-rom u.s.w.)besorg dir von einem freund eine bootdiskette wie gesagt es kann auch eine von 98 o. me sein.es wäre besser gewesen vor zu sorgen mit einem drive image,beim nächstes mal bist du schlauer,seit dem ersten mal mach ich es auch so ;)

ja wieso? ich kann wondow ja noch starten da kann ich doch auch sicher ne boot diskette noch erstellen oder? wiel ich keinen kenne der eine hat. Ok und nun was sollte dnen als erstes booten? und eigentlich war ja nur meine frage ob das möglich ist die partition so von linux zu löschen ohne das jezt zu formatieren und dann halt bei der neuen window installertion die ich dann von cd boote einfach wieder den C datentäger wieder erstellen kann.

ach windows geht noch,wiso machste nicht eine sysstemwiederherstellung beim booten bevor windowstartlogo erscheint f8 drücken und dann die option auswählen die du brauchst und ein datum wählen bevor die fehler aufgetreten sind,welche waren es denn ???wenn du die partition löschst muste bevor windows aufgespielt wird die parttion c:\ neu erstellen geht es mit linux neuerstellun einer partition ???ach ja ,na klar kanste selbst eine bootd.erstellen.öfne window explrorer mit der maus auf laufwerk a gehen rechtsklik option auswählen u.s.w.dann öffne mal die disk ob die datein format.exe und fdisk.exe drauf sind wenn muste diese kopieren

« Letzte Änderung: 04.12.04, 00:32:01 von pekoh »

ahh ok danke für deine hilfe, ich werde mal sehen was ich machen kann  :)

ahh eine frage noch: wenn ich jezt mit der bootdikkette c formatiere dan kann es doch sein das der dann bei der neu instalertion wieder hämgen bleibt und dann kann ich window nicht mehr installen das is das problem was soll ich jezt machen  ??? (danke für jede antwoert schonmal im voraus.

Nur ohne es zu versuchen wirst du es wohl nie herrausfinden oder?
Versuche doch mal eine von den vielen Moeglichkeiten die dir hier aufgezeigt worden sind und von Linux kannst bestimmt auch noch nachfragen wenn Probleme auftreten oder?

Gruss Burner

-------------
www.linux-club.de


« Win XP: Beim Hochfahren FehlermeldungWin95: WindowsXP SP2 auf meinem Notebook »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Bitmap Format
Das Windows-Bitmapformat ist das Standard - Grafikformat, auch Rastergrafik genannt, von Windows Microsoft. In dem Bitmapformat existiert auch das Startlogo von Windows, ...

Formatieren
  Das Formatieren einer Festplatte, HDD oder SSD bereitet das Laufwerk auf neue Daten vor. Dazu werden sämtliche alten Daten gelöscht, damit die...