Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win ME: Probleme beim Hochfahren von Windows

Hallo, beim Hochfahren von Windows geht an verschiedenen Stellen nichts mehr weiter. Eventuell hängt das daran, dass ich eine Telefonanlage (T-Eumex) für den ISDN-Anschluss angeschlossen habe. In den meisten Fällen schalte ich dann den PC hinten aus. Danach schalte ich in vorne wieder an. Mir wird angeboten, im abgesicherten Status zu starten. Das funktioniert dann auch. Danach mache ich einen Neustart, der auch funktioniert. Manchmal wir nach dem Einschalten auch ScanDisk durchgeführt. Was kann man da machen?



Antworten zu Win ME: Probleme beim Hochfahren von Windows:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Einfach mal versucht denm ISDN Anschluss mal auszustecken und dann versuchen den PC zu booten?? Falls es nicht daran liegen sollte, so wird wohl Windows irgendeinen Schaden haben. Neuinstallation falls nicht zu umstaendlich in die Wege leiten?? Startet Scan Disk immer??

Herzlichen Dank. Ich habe jetzt den ISDN-Anschluss abgesteckt, und schon wird Windows wieder richtig hochgefahren. Soll ich jetzt die Software deinstallieren und dann nochmal draufspielen?
ScanDisk wurde übrigens dann durchgeführt, wenn der Rechner erst später steckengeblieben ist.


« Win98: wie kann ich Datum zurückstellen?Win ME: PC schaltet sich nicht ab »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
ISDN
Die Abkürzung ISDN steht für Integrated Services Digital Network. ISDN nutzt die bestehenden Telefonleitungen und überträgt alle Daten digital statt w...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...

Scanner
Der Scanner, vom englischen to scan "abtasten" ist ein Gerät, mit dem sich Bilder und Fotos digitalisieren und in den Computer einlesen lassen. Die Daten können...