Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Odrnerprobleme auf dem Desktop

Hallo Ihr Experten
ich brauche schnellste Hilfe bei meinem riesengroßen Problem.
Folgendes: hatte gestern meine ganzen Codecspacks deinstalliert sowie weitere Programme. Als ich einen Ordner vom Desktop löschen wollte stellte mir mein Win XP SP2 plötzlich alle Ordner doppelt dar (außer die normalen wie z.B. Arbeitsplatz, IE, Papierkorb, Netzwerkumgebung und Eigene Dateien) -> gut CD rein die Ordner noch schnell gesichert und gebrannt. -> Alle Ordner dann gelöscht!   ???
CD rein -> einen Ordner auf dem Desktop kopiert und auf einmal war er doppelt da vorhanden  >:(
Alle beide haben aber den gleichen Inhalt!  :o
Löschte ich den einen und ging mit dem Mauszeiger über den anderen kam die Meldung "Der Ordner ist leer"
Wenn ich ihn doppelt anklickte kam folgende Meldung:
"c:\Dokumente und Einstellungen\xxx xxx\Desktop\x bezieht sich auf einen Pfad, der nicht verfügbar ist. Dieser kann auf einer Festplatte dieses Computers oder im Netzwerk sein. Stellen Sie sicher, dass der Datenträger korrekt eingelegt ist, bzw. dass eine Verbindung mit dem Internet besteht und wiederholen Sie den Vorgang. Es kann sein, dass die Information in einem anderen Pfad verschoben wurde, wenn der Pfad weiterhin nicht ermittelt werden kann"  ??? ??? ???
Anderes Problem jetzt noch Start -> ausführen -> gpedit.msc kommt folgende Meldung:
""Snap-In konnte nicht initialisiert werden.
Name: Gruppenrichtlinie
CLSID: {8FC0B734-AOE1-11D1-A7D3-0000F87571E3}  ???
Was ist da los auf meinem Rechner?
Denke schon daran ihn zu reparieren mit der Win-CD aber da darf ich wieder alle Updates usw. einspielen sowie Treiber ect.
Bitte euch echt um schnelle Hilfe
Danke mal im Voraus
Newbie

______________________________________________
Bitte einen aussagekräftigen Betreff eingeben,
Nope

« Letzte Änderung: 04.01.05, 18:32:16 von Dr.Nope »


Antworten zu Win XP: Odrnerprobleme auf dem Desktop:

Wegen gpedit, probier mal start->ausführen->
Regsvr32 gpedit.dll

Ansonsten wirste um ne Reparatur wahrscheinlich nicht rumkommen und danach wieder sp2 + updates einspielen.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Nighty
danke für deinen Vorschlag, aber meine Probleme haben sich jetzt selber gelöst indem ich eine Reperatur von XP mit x:\386i\winnt32 /unattend selber durchgeführt habe.
Klappt jetzt wieder mit den Ordnern und auch mit gpedit.msc  ;D;):)


« Win XP: SoundwiedergabeWin98: wie kann ich Datum zurückstellen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...

Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...