Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: help - fehlermeldung NTLDR fehlt

der rechner fährt nicht mehr hoch , und kann auch nicht in den abgesicherten modus rein
bekomme die fehlermeldung
das "NTLDR" fehlt
kann mir plz einer helfen
thx

______________________________________________
Bitte einen aussagekräftigen Betreff eingeben,
Nope

« Letzte Änderung: 16.01.05, 15:29:44 von Dr.Nope »


Antworten zu Win XP: help - fehlermeldung NTLDR fehlt:

Hallo,

Leg deine Installations CD ein und Starte von der notfalls kannst du von der aus auch windows neu installieren.

Mfg.

Osili

Zitat
Für diese Fehlermeldung gibt es 4 typische Ursachen...

Möglichkeit 1:

Die erste Möglichkeit ist sehr einfach und doch die wahrscheinlich häufigste. Es wurde schlicht und einfach eine Diskette im Diskettenlaufwerk vergessen und der Computer versucht nun von dieser Diskette zu starten.


Möglichkeit 2:

Die zweite Möglichkeit tritt häufig in folgenden Situationen auf:

Update Win98SE nach Windows XP
Update Win98SE nach Win2000
Meist wird diese Fehlermeldung nach dem ersten Neustart angezeigt, d.h. die Installation wird ohne Probleme durchgeführt. Passieren kann der Fehler vor allem, wenn Win98 auf einer großen Partition mit dem Dateisystem FAT32 installiert ist.

Ist dies der Fall kann man folgendes, recht Erfolg versprechend, versuchen:

Computer mit Win98SE-Startdiskette neu starten
an der Eingabeaufforderung dann sys c: eingeben
Rechner neu starten
Durch den Befehl sys c: werden die von Win98 benötigten Systemdateien wie z.B. MSDOS.SYS und IO.SYS neu geschrieben. Nachdem man Win98SE neu gestartet hat, versucht man das gewünschte Update auf Windows XP oder Windows2000 erneut

Möglichkeit 3:

Wenn man zwei unterschiedliche Arten von RAM verwendet d.h. einseitig und beidseitig mit Speicherbausteinen besetzt, tritt ebenfalls sehr oft bei Win XP der "NTLDR fehlt" Fehler auf. ( Tipp eingesandt von M. Reichmann Email: M_Richman@web.de )

Möglichkeit 4:

Du hast nach Windows XP ein weiteres Betriebssystem installiert und damit
den MBR (Master Boot Record ) überschrieben. Nun startet zwar das zuletzt
installierte Betriebssystem aber Windows XP nicht mehr. So stellst Du den
MBR von Windows XP wieder her: Bei der nachträglichen Installation von
Windows 2000/98
* Paul1977 werden der Startsektor sowie Bootloader mit älteren
Windows NT-Versionen überschrieben. Um diese zu ersetzen, musst Du das
Programm mithilfe der Windows XP-CD starten, zur Wiederherstellungskonsole
wechseln und folgende Befehle eingeben:

FIXMBR C:

FIXBOOT C:

COPY x:\I386\NTLDR C:\

COPY x:\I386\NTDETECT.COM C:\

Ersetze das x in den Kopierbefehlen durch den Buchstaben des
CD-ROM-Laufwerks. Dadurch werden die Einstellungen der Bootloader von
Windows XP wieder zurückgesetzt, so dass Windows XP und Windows 2000/98
* Paul1977 starten können. ( Tipp wurde eingesandt per Email )

Möglichkeit 5 ( eingesandt per Email ):

Im BIOS haben sich die Bootplatten (Bootreihenfolge) verstellt (so bei mir).
Ausstattung: ASUS Board P4C800E Deluxe, Win XP, 3 Festplatten (1 am extra PCI-Controller).

Festgestellt habe ich dies durch Booten von der Win XP SP1 Original CD mit Option ???Rettungskonsole“. Er bot mir nämlich an, Windows von D:\WINDOWS zu starten. Dort lag die Datei NTLDR auch vor.

Diese Platte war vorher immer C:\ gewesen.

Dann habe ich im BIOS nachgesehen. Dort war tatsächlich als Boot-Platte die 3. Harddisk eingestellt, die an einem extra Controller (PCI) angesteckt war. Ich habe wieder die 1. Platte (auf der C:\ war) eingestellt und alles lief wieder.

Warum sich das BIOS verstellt, kann ich allerdings nicht sagen.

Qelle

mfg

« Win XP: biosWin XP: Laufwerk »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Autoresponder
Der Autoresponder, auch autoreply, ist eine spezielle Funktion im Email - Programm oder ein Zusatz auf dem Mailserver: Per Autoresponder lassen sich automatische Antwortm...

E Book Reader
Als E Book Reader bezeichnet man eine spezielle Hardware, um E-Books auch ohne den klassischen Computer zu lesen. E-Book-Reader bestehen meist nur aus einem Flach-Bildsch...

Eingabefelder
Als Eingabefelder werden in einem Programm oder in Online-Formularen die Stellen bezeichnet, an denen Informationen eingetippt werden können. Die Beschriftung neben ...