Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Festplatte formatieren mit recovery cd

Hallo,

wie kann ich meine Festplatte C formatieren. Ich bekomme es irgendwie nicht hin. Als Partitionen hab ich C: und D:. Habe auf D: XP neu installiert und möchte jetzt C: formatieren weil das Betriebssystem nicht mehr läuft seit Service Pack 2. Wenn ich auf Arbeitsplatz gehe, die rechte Maustaste drücke usw. geht es jedoch nicht. Nun hab ich von der Recovery CD gestartet und wollte es so versuchen, aber da wird ein Adm.kennwort verlangt.

Jetzt weiß ich mir nicht mehr zu helfen. ??? Vorallem stellt sich die Frage, wenn ich C: irgendwie formatiere, ob dann auch wirklich D: erhalten bleibt???
Ich hoffe ihr habt da irgendwie einen Plan und könnt mir helfen  :'(



Antworten zu Win XP: Festplatte formatieren mit recovery cd:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, ein bisschen klarer bitte.
Was läuft nicht mehr seid Sp2?
Was ist auf C:?

Hallo Diana
das recovery Programm verlangt als Standard ein Admin Kennwort selbst wenn Du keines vergeben hast. Versuch einfach 2x die Entertaste einzugeben. Vorausgesetzt Du hast keines vergeben. und ja deine 2. Partition bleibt dir mit den Daten erhalten, nur die Partttion in die Du Win neu hineinspielst wird formatiert und somit die Daten gelöscht.

Bis dann

Hallo, ein bisschen klarer bitte.
Was läuft nicht mehr seid Sp2?
Was ist auf C:?

Also, bei der Installation von SP2 ist der PC abgestürzt und fährt seitdem nur noch bis zur Anmeldung hoch. Da kommt dann irgendwann nicht genug Systemrecourcen und es tut sich nichts mehr. Auf C: war XP installiert und auf D: die Programme. Nun hab ich XP nochmals auf D: installiert und will C: nur formatieren und nicht nochmal XP draufspielen.
Ich hoffe, dass war ausführlich genug  ;)

Hallo, wenn dein XP auf D:\ installiert ist dann solltest Du c:\ formatieren können. Solltest Du das nicht können, dann schau mal ob er( dein Rechenknecht) von c: startet. Du kannst keine Partition formatieren auf der das Win ist mit dem Du gerade arbeitest.
Sollte dem so sein, dann wähle beim booten des PC die Betriebssystemauswahl und wähle den 2. Eintrag. Ich meine das das zuletzt eingespielte BS immer unten in der Liste steht. Alternativ kannst Du auch Arbeitsplatz - ( rechtsklick)-erweitert-systemstart- oben das Standardbootsystem auswählen, da auch den 2. Eintrag nehmen.  
Bis dann

Hallo, also es muss gesagt werden das man mit einer Recovery CD kein komplett neues Betriebssystem aufgespielt bekommen werden kann da sie nur zur Reparatur gedacht ist. Sie ist lediglich eine Wiederherstellungs CD UND KEINE Vollversion.

Hallo,

Hallo, also es muss gesagt werden das man mit einer Recovery CD kein komplett neues Betriebssystem aufgespielt bekommen werden kann da sie nur zur Reparatur gedacht ist. Sie ist lediglich eine Wiederherstellungs CD UND KEINE Vollversion.
seltsam, nachdem ich meine Platte gebügelt hatte und die Recovery-CD eingelegt hatte war nach einer 3/4Std alles wieder installiert. Wie gesagt seltsam.

Eine Recovery-CD ist angeblich an die Hardware eines PC's gebunden(verdongelt) weiter nichts.

Nach Aussage der Zeitschrift c't behaupten viele XP-CDs nur, sie seien mit der Hardware verdongelt. Oft ist dem überhaupt nicht so - da hilft nur ausprobieren

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

verdongelt sind sie nicht, sie sind nur speziell darauf konfiguriert also genau darauf abgestimmt.

Hallo,

Hallo, Doc ich meine damit keinen Hard(Soft)waredongle,
sondern es wird hat so bezeichnet oder zu deutsch
genau darauf abgestimmt
so in etwa hatte ich es auch geschrieben ;D

verdongelt sind sie nicht, sie sind nur speziell darauf konfiguriert also genau darauf abgestimmt.

« Win XP: Problem bei installationWin XP: 2 Partisionen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Service Pack
Service Packs ist das englische Wort für Wartungspaket und sind Sammlungen von Aktualisierungen für eine bestimmte Software. Daneben enthalten sie auch Patches ...