Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Festplatte nicht formatierbar - unter Win98 aber schon!?

Hallo allerseits,

ich hab hier ein seltsames Phänomen und vorm dem Posten auch schon gesucht, aber noch keine Lösung gefunden!

Ich habe hier ne 250GB externe IDE Platte mit USB2.0 Adapter, das Übliche. Diese hab ich an nen Aldi-Laptop WindowsXP angeschlossen (Kauf Februar2004 also mit USB2.0).
Nun gibts immer wieder Probleme mit der Erkennung und die ersten 15 Mal wurde die Platte gar nicht erkannt.
Wenn sie denn erkannt ist, dann kann ich zwar Partitionen einrichten, aber nicht formatieren!

Die normale Formatierung läuft durch und am Schluß sagt XP: Die Formatierung konnte nicht fehlerfrei durchgeführt werden.
Witzigerweise immer erst, wenn der gesamte Formatierungsprozeß durchgelaufen ist!
Wenn ich aus CMD heraus formatierte, kam der gleiche Fehler bei NTFS, bei FAT32 wird ebenfalls komplett durchformatiert (was ja auch ne ganze Weile dauert), um am Schluß ne Meldung anzuzeigen, dass die PArtition (lege nur eine an) für FAt32 zu groß sei!

Bei Schnellformartierung kommt die Meldung: Konnte Formatierung nicht abschließen.

Nun hab ich die Platte an nen alten Win98 Rechner angeschlossen (glaub USB1.1) und die beiligenden Treiber (die Platte hat für Win98 Treiber gehabt) installiert.

Dann hab ich fdisk drüberlaufen lassen und eine FAT32 PArtition eingerichtet. Diese konnte ich anschließend am Win98-Rechner problemlos formatieren und verwenden.

Also die Platte wieder an den Laptop gehängt und nachdem sie im 2. Versuch erkannt wurde, konnte ich die PArtition ebenfalls problemlos verwenden!
Wenn ich aber die bestehende PArtition unter XP formatieren will (Schnellformat) kommt wieder die Fehlermeldung, obwohl doch die Partition bereits besteht und verwendbar ist!?
Bei normalem Format kommt auch der Fehler: Formatierung konnte nicht fehlerfrei beendet werden!
Ich würd sie gern am Laptop formatieren, und NTFS nehmen (unter XP kann ich eh kein anderes einstellen, unter CMD kann ichs angeben).

Woran liegt das nur, dass XP oder der Laptop unfähig sind, ne Platte einzurichten und zu Formatieren? Das ist zum ko**en!!! Ich reg mich ewig auf. Mittlerweile scheint ja kaum noch ne neuere Hardware auf Anhieb zu funktionieren (den Eindruck hab ich mittlerweile nach den Erfahrungen mit WLAN etc., da durft ich den Router zurückschicken, da dort das WLAN nicht funktioniert).

Vielen Dank schon mal

Ciao



Antworten zu Win XP: Festplatte nicht formatierbar - unter Win98 aber schon!?:

Probier mal das:
48-BIT LBA Unterstützung einschalten
und/oder Installier Servicepack1

Gruß

Danke, kann ich mal testen.

Hab aber sogar SP2 drauf!

Ciao

Nachtrag:

Versteh davon ja nicht so viel, aber wieso funzt es dann unter Win98?

Gute Frage... :)

Probier mal das:
48-BIT LBA Unterstützung einschalten
und/oder Installier Servicepack1

Gruß

Hat leider nicht geholfen!

Ich glaub danach musste auch neu Partitionieren daß es funzt.

Ansonsten mach doch 2 Partitionen draus dann gehts auf jedenfall

Gruß

Ich glaub danach musste auch neu Partitionieren daß es funzt.

Ansonsten mach doch 2 Partitionen draus dann gehts auf jedenfall

Gruß
[/quote

Leider auch nicht! Hab ne 119GB Partition gemacht und wollt sie mit NTFS Schnellformatieren lassen - selbige Fehlermeldung.

Unter Win98 hab ich mit FDISK nur eine Partition einrichten lassen, die hatte die volle Größe, allerdings FAT32. Will aber eigentlich eine Partition mit NTFS!

Unter WinXP ging eine 10GB Partition mit FAT32, aber nicht mit NTFS!

Woran liegt das denn nun wieder?

Das ist zum ******

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo nochmals,

scheint wohl an meinem XP zu liegen.
Hab die Platte ma an nem anderen XP Rechner (aber nur mit USB1.1) partitioniert und mit NTFS schnellformatiert.

War kein Problem!

Ein weiterer Unterschied ist, dass an meinem Rechner XP Home installiert ist und an dem anderen Rechner XP Professional.

Anscheinend kann ich an meinem Rechner nur mit FAT und FAT32 unter XP formatieren.
Aber wieso!?

Ciao

« Letzte Änderung: 14.02.05, 08:42:10 von Reth »

« Win XP: Hibernate Modus ???Win XP: keine online spiele möglich »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
E IDE
Erweiterung des IDE Standards. Siehe auch IDE Standards...

IDE
An die IDE- (Integrated Device Elektronics) Schnittstelle auf dem Mainboard werden die internen Datenträger eines Computers, wie ältere Festplatten, ein CD-ROM-...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...