Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Warum bricht die Leistung nach einiger Zeit immer ein?

Hallo!

Ich habe noch eine Frage zu meinem System.

Kurz nach einer kompletten Neuinstallation läuft der PC super aber nach einiger Zeit (ein paar Wochen) wird er langsam, es gibt sehr merkwürdige Fehlermeldungen und Programm starten immer wieder, obwohl ich sie aus der MSconfig als Startprogramm entfernt habe. Auch fliegt man plötzlich öfter aus dem Internet-Explorer heraus (sprich: das Fenster schließt komplett oder friert ein). Dass der PC langsamer wird, daran habe ich mich schon fast gewöhnt.
Zone-Alarm ist grundsätzlich das erste, was ich installiere. (Keine gute Idee??) Ich passe auch beim Erlauben in Zone-Alarm gut auf.
Dazu kommt noch das Problem, dass im Task-Manager immer wieder Programm auftauchen, die ich auch nicht kenne. z.b. save.exe, shopAtHomeSelect Cash Back, jusched.exe, adbserv.exe.
Wäre schön, wenn mir jemand auch was zu diesen Programmen sagen könnte.



Antworten zu Win XP: Warum bricht die Leistung nach einiger Zeit immer ein?:

IE ?? Mach mal die Cookies und Temp.I.Files sauber . Rechtsklick auf IE-Symb. , Eigenschaften , Cookies leeren , Dateien leeren (1x mit Haken , 1x ohne) und ggf Verlauf leeren(& auf max 3 Tage einstellen ?)
Firefox / Netscape : Cache leeren usw.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke. Die Dinge mache ich regelmäßig.
Aber irgendwie hilfts nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
www.emsisoft.de das tool a² ist ein guter virenscanner (würmer u. trojaner) u. entfernen und dies
www.xp-antispy.org das tool schaltet xp- eigene spione aus (z.B. alexa)
und andere parameter
www.ntsvcfg.de das tool win32sec unter xp unnötige dinste abschalten (viele einfalls tore werden damit geschlossen)
http://home.t-online.de/home/lars.hederer/erunt  Registrierung mit ERUNT sichern
 bzw. NTREGOPT.EXE. die reg-datein defragmentieren
http://www.spybot.info/de/index.html spybot-search u.destroy herrunter und noch was regcleaner www.jv16.org  ;)nathürlich zonarlarm weiter verwenden
« Letzte Änderung: 14.03.05, 21:11:55 von peter50 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kann es sein, das du kein Anti-Vieren-Prog hast?
Das ist immer das erste was ich installiere nach einer Neuinstallation. Kann sein das du ein paar Vieren auf deinem Rechner hast.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, ich hatte Norten, aber der versteht sich absolut nicht mit Zone-Alarm. Und ich war schon bei vielen Leuten, die trotz Norten den Rechner voller Viren hatten, somit hielt ich Zone-Alarm für die besser Lösung.

Also erstmal vielen Dank, ich werde die Tips mal umsetzen und schauen, was passiert.
Natürlich schreib ich hier noch das Ergebnis der Umsetzungen hinein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also:
Punkt 1. Das Tool a2 habe ich wieder entfernt. Für mich als Laie zu kompliziert, da man auch bei der freien Version eine Art Registrierung benötigt.
Punkt 2. Das Tool von antispy.org habe ich heruntergeladen und einige EInstellungen vorgenommen. Sehr gut!
Punkt 3. Win32sec mach tdas gleiche wie das Tool von antispy.org, richtig?
Punkt 4. Viel zu kompliziert für mich *schäm*
Punkt 5. spybot-search u.destroy ist ein Klasse Programm! Er fand 14 "Dinge" die Probleme verursachen! Hab sie alle entfernt.

So, ich bedanke mich nochmals recht herzlich! Jetzt müsste ja einiges besser laufen auf dem Rechner.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nochmal ich!

Also die Veränderung ist schon nach den wenigen Programm deutlich spürbar. spybot hat aber noch 36 neue Probleme festgestellt und sie entfernt.
Ich habe auch die Immunisierung eingeschaltet, richtig ja?

Genau richtig. Allerdings setzt Du ein Antiviren-Programm mit Zone-Alarm gleich. Das solltest Du aber beides installiert haben. Die haben nämlich unterschiedliche Aufgaben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hmmm... ich hab mir ja extra dafür die Vollversion von Norten geholt, aber wie gesagt, das kommt nicht mit zone-alarm aus.plötzlich gibt es auf beiden seiten enorme Probleme bis hin zur Funktionsunfähigkeit.

ja, Norton ist wohl etwas problematisch.
Nimm erstmal AntiVir von
www.free-av.de
Das ist zwar nicht toll, aber auf jedenfall VIEL besser als überhaupt kein Virenscanner.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es lässt sich von keinem der 6 Server herunterladen.

Egal auf welchen Server ich klicke, es kommt die gleiche Seite nochmal, aber kein Downloadfenster öffnet sich. Hab ich jetzt durch die ganze Umstellung sowas unmöglich gemacht?

nee, die haben offenbar irgendein Problem mit ihren Servern in letzter Zeit. Nur Geduld, irgendwann funktioniert's.
Ned

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, bei Anti-Vir passiert nicht viel und bei Chip-Online kommt wie gesagt nur immer wieder die gleiche Seite ohne Regung, egal welchen Server ich wähle.
Ich versuchs später nochmal.

Dank aufjedenfall! Super :-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also, der download von antivir hat funktioniert!

Großer Schock, als ich Ihn hab prüfen lassen.

Dateien mit der Endung ISTBAR.FA hat er alle Nase lang gefunden und nannte sie trojanische Pferde. Dass sie gelöscht wurden, ist richtig, ja?

« Win XP: Programme nach Neuinstallation immer noch langsamWin XP: Wenn ich meinen Computer herunterfahre »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...