Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Datenträgerprüfung /Fehlermeldung

hallo,
habe gestern eine Datenträgerprüfung über <Computerverwaltung-Datenträgerverwaltung> vorgenommen.

X  Fehlerhafte Sektoren suchen / wiederherstellen
X  Datensystemfehler automatisch korregieren

Meldung = Das System ist fehlerfrei!

Nun bekomme ich immer beim Hochfahren des des Computers folgende Meldung:

...Datenträgerprüfung...
<<<<Dateisystem auf C: wird überprüft.
Der Typ des Dateisystems ist NTFS.
Volumen kann für direkten Zugriff nicht geöffnet werden.Die Datenträgerprüfung ist beendet>>>

Danach wird Windows geladen.
Woran liegt das???
Kann mir jemand einen Rat geben???
wollo



Antworten zu Win XP: Datenträgerprüfung /Fehlermeldung:

CHKDSK beim Systemstart, habe da was von Chip Online Kopiert!!

Achtung!!Registryeingriff aufschreiben, falls Fehler auftreten!!

Hast du auch alle Updates von MS drau??

Beim Starten von XP wird jedesmal die Datenträgerüberprüfung durchgeführt. Wie kann ich das abstellen ?

A: Den Schlüssel
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Session Manager
suchen. Die Überprüfung wird über den Wert 'BootExecute’ gesteuert. Ist der Eintrag bereits vorhanden, muss nur der Wert entsprechend geändert werden. Ist der Eintrag nicht vorhanden, muss ein neuer Eintrag (Wert der mehrteiligen Zeichenfolge, REG_MULTI_SZ) mit dem Namen 'BootExecute’ angelegt werden. Als Wert sind folgende Eintragungen möglich:
'autocheck autochk *’, oder 'autocheck autochk /P *’. Im ersten Fall wird chkdsk nur bei Problemen ausgeführt, im zweiten Fall erfolgt bei jedem Systemstart eine Datenträgerüberprüfung.

« Letzte Änderung: 03.05.05, 10:08:41 von zenit »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo Zenit,
danke für die antwort. 3 X REG_MULTI_SZ sind im   Session Manager:

1.BootExecute REG_MULTI_SZ  autocheck autochk/r\??\
                            C: autocheck/autocheck

2.ExcludeFromKno..REG_MULTI_SZ .............leer


3. ObjectDirectories REG_MULTI_SZ \Windows\RPC Control.

Wie und welchen der von denen muß ich verändern???
gruß
wollo          

hallo Zenit,
danke für die antwort. 3 X REG_MULTI_SZ sind im   Session Manager:

1.BootExecute REG_MULTI_SZ  autocheck autochk/r\??\
                            C: autocheck/autocheck

2.ExcludeFromKno..REG_MULTI_SZ .............leer


3. ObjectDirectories REG_MULTI_SZ \Windows\RPC Control.

Wie und welchen der von denen muß ich verändern???
gruß
wollo          


Besser ist, du wartest mal, denn da weiß ich auch nicht weiter =Ehrlich bin 8)

Jedoch, es ist MS bekannt, da gäbe es auch ein Bugfix dafür, also, hast du alle Updates von MS drauf??

Hallo,
dasselbe Problem trat auch bei mir auf.
Seitdem ich nach dem Anschauen der eingegangenen Mais bei meinem Provider, man muss sich dazu vorher einloggen, anschliessend den Logout-Button gedrückt habe, war das Problem verschwunden.
Es hängt also tatsächlich, wie in einem Beitrag weiter hinten dargestellt wurde, mit einer nicht vollständig abgeschlossenen Anwendungen zusammen.
Probiere es halt aus!


« Win XP: bootenWin XP: Daten von CD auf Platte ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...