Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windows fährt ziemlich langsam hoch

Hi!
Also wenn ich meinen PC einschalte fährt der ganz normal bis zu den Ladebalken hoch.Dann aber bleibt der Bildschirm schwarz(ca. 5 -10 min).Das war vor der Windows-Neuinstallation noch nicht so.Das ist ziemlich nervtötend.Manchmal fährt er normal hoch manchma nicht.Die Festplatte arbeitet während er schwarz ist kaum oder gar nicht.Wenn ich aber beide Laufwerke öffne und schließe fährt er manchmal direkt wieder hoch.CD ist keine im Laufwerk also kann es daran nicht liegen!
Danke jez schonma!



Antworten zu Win XP: Windows fährt ziemlich langsam hoch:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Entmüllen des PC`s:
Programme/Zubehör/Systemprogramme/Datenträgerbereinigung

Beschleunigen durch Defragmentierung:
Laufwerk/Eigenschaften/Extras/Defragmentierung


Das mindestens 1 x pro Monat durchführen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die genannte Defragmentation sollte tatsächlich hin und wieder durchgeführt werden, bringt allerdings keine erheblichen Veränderungen im Bootverhalten mit sich.
Viel mehr Einfluß hat die Suche nach der IP der Netzwerkkarte(n). Dort ist es sinnvoll, feste IPs zu vergeben. Oft bringt diese Maßnahme schon den gewünschten Effekt.
Jürgen

Danke!
Aber daran wirds nicht liegen da dieses Problem schon nach der Neuinstallation bestand und die Festplatte zu dem Zeitpunkt leer war.Hab ausserdem gestern erst alles gemacht und es ist immer noch so.

Zu den IP's:Die IP ist fest konfiguriert.

« Letzte Änderung: 11.05.05, 17:52:15 von Stefffi »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Feste IP, defragmentiertes System - bleiben noch eine ganze Reihe weiterer Möglichkeiten.
Folgendes würde ich weiter versuchen:
Wenn die Festplatte sozusagen eine "kleine Meise" hat, dann kann die Erkennung des Datensystems ebenfalls recht lange dauern. Mache doch einfach mal chkdsk komplett.
Ein recht gutes Tool ist hier zu laden:
http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=35&id=1372
Damit konnte ich erst in den letzten Tagen einen PC wieder beschleunigen, bei dem eben dieser fehler auch auftrat.
Alle Festplatten damit checken lassen und dann reparieren lassen.
Einen Versuch ist es Wert!
Jürgen

PS: Auch solltest Du mal mit msconfig > Systemstart alle dort eingetragenen Werte deaktivieren. Hat das Erfolg, das, was Dir unbedingt nötig erscheint, wieder aktivieren.
Bei mir sind da trotz installierter 150 Programme nur 5 aktiviert...

Also hab es mir runtergeladen,werde es nachher versuchn.Hab chkdsk laufen lassen.
Danke!


« Win XP: 2 PC's per Cross-Over-Kabel verbinden?!?Win2000: Explorer.exe verursacht ein Problem und startet nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...