Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Startproblem

Hallo

Habe da ein Problem mit einem Notebook

XP Home lässt sich nicht starten, auch nicht im Abgesicherten Modus. bleibt einfach beim blauen XP Bild stehen.

Kann mir jemand weiterhelfen?

mfg Holdi



Antworten zu Win XP: Startproblem:

Bluescreen , oder schon der blaue Dektop Hintergrund ?? Dann ggf im Taskmanger mal explorer.exe starten .....  ???

Man kann da sehr viel machen, und Du kriegst zu dieser Frage garantiert 20 Tips. Um Dich richtig betreuen zu können, sollten wir erst mehr von Dir wissen:
Hast Du mehrere Partitionen?
Mußt Du noch wichtige Daten von Platte retten und in welcher Menge?
Wäre es sowieso mal fällig, eine saubere Neuinstallation zu machen? Würdest Du Dir das mit einigen Tips evtl. zutrauen oder weißt Du kaum, was ein file ist?
Hast Du eine Original XP CD oder nur eine Recovery-CD?
Kommt bei Dir Viren/Trojanerbefall infrage?
Hast Du was besonderes gemacht, z.B. einen Treiber installiert?
Muß die Kiste allerschnellstens wieder laufen oder hast Du Zeit, sie "gescheit" in Schuß zu bringen?
Grüße, Bernd

« Letzte Änderung: 22.05.05, 19:44:48 von bernd-x »

Hallo

danke für die Antworten

Es ist kein Bluscreen. Er Bleibt einfach beim Startbildschirm stehen.

Es sind noch Daten auf dem PC die gerettet werden sollten.

Partitionen weis ich nicht was damit gemeint ist.

In meinen Augen ist es nicht unbedingt notwendig eine Neuinstallation zu machen.

Habe eine Recovery CD

Grüsse Holdi

Recovery-CD ist schon mal schlecht.
Es kommt darauf an, wie die aufgebaut ist.
Es könnte sein, daß die ein Fertig-Image so zurückspielt, daß Deine Daten verloren gehen.
Kannst ja man damit den PC booten und hier mitteilen, was für Optionen angeboten werden.
Die normale XP-Cd hat einen Modus "Wiederherstellungsconsole - Manuelle Reparatur"
Dort kann man mit

fixmbr
fixboot
und
bootcfg / rebuild arbeiten.
um den Startbereich wiederherszustellen.

Wenn das nicht geht, bietet vielleicht Deine Recovery-CD die Option:
"Windows repararieren"
Dann wird ein neues Windows über das alte drüberinstalliert. Das versaut die Installation zwar sehr, man kommt dann aber wieder rein um Daten zu sichern. Der Preis dafür ist, daß dann mittelfristig doch eine saubere Neuinstallation fällig wird.

Also, poste mal, welche Optionen die Recovery-CD bietet.
Wenn sie nur "Installation Wiederherstellen" anbietet, sollte man mit einer anderen Boot-Cd, z.B. Bart oder Knoppix erst die Daten retten.

Evtl. auch mal die 1000 fach vorhandenen Tips lesen, die hier in solchen Fällen schon im Forum gegeben wurden!!

Grüße, Bernd.

das beste um deine daten zu sicheren, ist wenn du deine festplatte woanders einbaust und die daten kopierst!
nachdem kannst du sie wieder dort einbauen, und dein system neu installieren oder retten(reparieren!)!

Wie sieht es mit dem abgesicherten modus aus? Bevor der Windows ladebildschrim kommt einfach f8 drücken.

Hallo Bernd

Ich kann mit dieser CD das Sys. Rep. „Wiederherstellungskonsole“

Zu den anderen Antworten.

Der Abgesichertemodus geht wie gesagt auch nicht.
Die Harddisk auszubauen nützt nichts, ich habe kein anderes Gerät zur Verfügung.

Also, Du kannst in der Wiederherstellungskonsole die drei genannten Befehle der Reihenfolge nach anwenden:

fixmbr
fixboot
bootcfg /rebuild

Du kannst auch nach jedem Befehl einen Bootversuch machen.
Außerdem kannst Du die Befehle
ntdetect.com
und
ntldr
mit copy auf c:\ kopieren

Z.B. copy ntldr c:\

Daten können bei diesen Vorgängen nicht verloren gehen.
Die Befehle bringen mit /? oder /h noch Hilfe betr. der möglichen Parameter.

Hallo

Ich habe nun alle Varianten probiert, leider ohne Erfolg

Die zu kopierenden Dateien kann der PC nicht finden, somit leider auch nicht kopieren.

Ist also die letzte Möglichkeit den PC neu aufzusetzen? Wenn ja, wie kann ich die Daten retten?

Gruss Holdi

Die zwei Dateien SIND da.
Gehe ins Unterverzeichnis der CD:
cd i386

Dort sind sie.
Wenns dann noch nicht geht, schreibe ich über Datenrettung.
Bernd

Hallo

Habe diese Dateien gefunden und kopiert. Leider ohne erfolg (Er fragte überschreiben, und ich habe ja alle ausgewählt“

Beim Starten kann ich jetzt über 3 Positionen auswählen leider gehen alle 3 nicht.

Grüsse Holdi

Also, jetzt mußt Du entscheiden, wie wertvoll Deine Daten sind.
Wenn sie sehr wichtig sind und keinesfalls verloren werden dürfen, gibts zwei Möglichkeiten
1) Warte bis morgen. Geh in ein Zeitschriftengeschäft mit sehr großer Auswahl. Schau die Computerzeitschriften nach einer Knoppix-Rettungs-CD durch. Damit kannst Du Deinen PC booten und Deine Daten auf CD brennen.

2) Alternative (falls Du Nero hast): Lade Dir Bart PE Builder vom Internet. Erstelle Dir damit eine XP-Rettungs-CD und binde dort Nero zum Brennen ein (macht einige Arbeit).

Wenn Deine Daten schlimmstenfalls verloren sein dürfen, wähle in der Recovery-Cd "Windows automatisch wiederherstellen".
Dann müßte ein neues Windows über das alte drüberkopiert werden. Normalerweise bleiben dabei die Daten erhalten, aber bei einer Recovery-CD lege ich meine Hand dafür nicht ins Feuer.
Bernd

Hallo Bernd

Danke für deine Hilfe. :) Muss mir überlegen was ich machen soll. Eigentlich sind es schon Daten die ich nicht verlieren sollte. Ich bin mir jetzt auch nicht ganz sicher ob das eine Recovery-CD ist oder doch eine Vollversion.

Nun wie gesagt ich muss mal darüber schlafen und werde mich dann morgen entscheiden.

Nochmals vielen dank für die Hilfe und wünsche eine gute Nacht.


Grüsse Holdi
 :)


« Win2000: Windows MediaplayerWin XP: Erstellen eines Kopierschutzes »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...