Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP runter - Win 98 drauf

Hallo, wer kann mir erklären, wie ich WIN XP runter und WIN 98 wieder aud meinen PC bekomme?
Jemand hat es gut gemeint und mir XP installiert, weils ja so viel besser ist, läuft aber viel zu langsam, und ich möchte mein gutes altes WIN 98 wieder haben. Hat aber bisher keiner hinbekommen, alle Versuche sind fehlgeschlagen.
Vielleicht kann mir ja jemand eine brauchbare Gebrauchsanweisung geben?
Wir sind schon so weit gekommen, bis die Festplatte formatiert wurde, aber die WIN 98 CD konnte nicht mehr gestartet/gelesen werden, weil der Treiber für das CDR Laufwerk nicht gefunden wurde (Laufwerk D wurde nicht erkannt).
Bitte Hilfee!
Beate



Antworten zu Windows XP runter - Win 98 drauf:

XP wird normalerweise auf NTFS formatierten Festplatten installiert. Damit WIN98 die Platten erkennt, müssen diese jedoch im FAT32 System formatiert sein.
Sofern du nicht über ein entsprechendes Programm verfpgst (z B Partition Magic) könntest du ja probieren, XP nochmal neu zu installieren und dabei die Funktion der XP CD nutzen, die dir die Platte auch in FAT32 formatieren kann (XP unterstützt beide Filesysteme).
Danach solltest du über das übliche Verfahren dein WIN98 wieder draufbekommen.
Falls die WIN98 CD nicht bootet gibts noch Bootdisketten, die die CD-ROM Treiber beinhalten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo.
Das geht auch anders. Starte FDISK. Dort gibt es einen Menüpunkt der nennt sich "nicht DOS Partition löschen" (oder so ähnlich), damit löscht du die NTFS Partition und erstellst danach wieder die FAT32 Partitionen so wie du sie brauchst.

auch gut, dachte nur er hat generell probleme irgendwas in der art zu starten, sprich WIN98 Setup oder DOS Modus.
Wenn du an fdisk rankommst is das die schnellste lösung

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

xp zu langsam ??? ??? siehe doch mal da rein http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-68480-0.html
ansonsten eine startdiskette von 98 oder auch me mit cd-rom unterstützung 
http://www.wintotal.de/Artikel/fdisk98/fidsk98.php
http://freakz.homeip.net/startdisketten.htm

« Letzte Änderung: 05.06.05, 23:06:12 von peter50 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://freakz.homeip.net/startdisketten.htm

Da habt ihr euch aber einen abgebrochen. Dieses Forum soll doch auch noch mal positiv bewertet werden.

Ausser der zitierten Link ist nichts dabei, was weiter hilft. Bis zum Formatieren hatte es doch schon geklappt.

@Charrie:
Wenn du damit keine Startdiskette erstellen kannst oder Unterstützung brauchst, um eine bootfähige CD mit Nero zu erstellen, dann poste doch einfach noch mal.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@peter50
warum wundert dich der Satz "XP zu langsam"?
Wenn ich XP auf nen 233er installiere, dann bekommt das Wort langsam eine ganz neue Bedeutung ;D

@Charrie.
Ich kann cottonwood nur zustimmen. Was du da vorhast ist eins der leichtesten Übungen. Wenn du trotz der Tips noch Probleme hast, schreibe es einfach.


« DSL gar nicht so schnell!ausreitzung des arbeitsspeicher beziehungsweise viertuellerarbeitsspeicher »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...