Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

2x Windows XP im Netzwerk

Hi Leute!
Also, ich hab hier 2 PC`s mit Windows XP.
Einen Host PC mit folgenden Einstellungen:
LAN-Verbindung (192.168.0.1,Subnetmask 255.255.255.0)
LAN-Verbindung 2 (Automatisch zugewiesene privat IP-Adresse 169.254.190.216,Subnetmask 255.255.255.0)

Einen Client PC mit folgenden Einstellungen:
LAN-Verbindung (Automatisch zugewiesen private IP-Adresse,169.254.36.80,Subnetmask 255.255.255.0) "Keine Konnektivität.." <- Trotzdem funktioniert der Zugriff..

Mit diesen Einstellungen kann ich vom Host-PC auf den Client PC zugreifen und umgekehrt!

Nun möchte ich aber das Internet, das ich auf dem Host PC installiert habe, auch mit dem Client PC nutzen.

Der Client PC hat die Internetverbindung schon einmal benutzt aber dann plötzlich wollte ich etwas downloaden, nach 3 Std. kam eine Meldung mit "Zeitüberschreitung bla bla bla.." ,danach funktionierte die Internetverbindung plötzlich nicht mehr,obwohl ich nichts umgestellt habe 

Könnt ihr mir Sagen welche Einstellungen ich brauche, damit ich das Internet wieder nutzen kann?
Vielen Dank!



Antworten zu 2x Windows XP im Netzwerk:

Hallo,

wie gehst du in's I-Net?

Unter Windows ab der Version 98 ist ein Mechanismus eingebaut, mit dem sich die Rechner ihre Grundkonfiguration selbst einstellen. Dazu muss TCP/IP installiert werden und statt einer manuellen IP-Adresse wird DHCP angewählt. Findet der Rechner beim Start keinen DHCP-Server, verwendet der Rechner APIPA, um sich selbst eine gültige IP-Nummer zu beschaffen. Dazu sucht er sich eine IP-Adresse aus dem Class B-Netz mit der Adresse 169.254.0.0 und der Subnetzmaske 255.255.0.0 aus und prüft per ARP (Address Resolution Protocol) nach, ob die Adresse bereits verwendet wird.
Die Internet Assigned Numbers Authority (IANA) hat die Adresse 169.254.0.0 für Automatic Private IP Addressing reserviert.


Ein Rechner, der mit APIPA läuft, hält alle fünf Minuten Ausschau nach einem DHCP-Server. Findet sich einer, verwirft der PC seine IP-Adresse und holt sich diese beim DHCP-Server.


Durch APIPA werden nicht nur die IP-Adressen automatisch verteilt.
Man kann natürlich seinem Rechner auch manuell eine Adresse aus dem Bereich 169.254.0.0 zuweisen. Das hätte den Vorteil, dass man schnell dynamisch andere Rechner in das Netz integrieren kann. Ein Rechner, der APIPA aktiviert hat, kann mit Rechnern anderer Netznummern nicht kommunizieren.

Also übers Internet gehe ich mit dem Host Computer. Die LAN-Verbindung ist dabei die Netzwerkkarte. Welche Einstellungen muss ich denn jetzt vornehmen damit das mit dem Internet hinhaut?

über was gehst du ins internet?
router?
modem?
...?
...?

Wäre schön wenn wir das wissen dürfen!

mc-freedom

Achsooo ^^ Naja über T-DSL Modem. Die Computer sind über eine Netzwerkkarte mit Cross over Kabel verbunden.

hast in einem rechner 2 karten oder wie??

oder ne 2er?

Ja in dem Host Computer ist eine Onboard Netzwerkkarte und eine eingebaute. Im Client Computer ist nur die Onboard Netzwerkkarte.

achso,

muss mal suchen,

wenn sonst niemand antwortet mal googeln!

mach von dem PC der an den Router kommt ein
IPCONFIG/ALL

und poste das
und auch von dem PC der nicht rankommt

Mit IPCONFIG/ALL > C:\IP.TXT
wird das Ergebnis in die Datei IP.TXT kopiert und von dort läßt es sich mit Notepad öffnen und hier her kopieren

Öffnen der Datei IP.TXT per
START > Ausführen > notepad C:\IP.TXT

Hallo,

@hansx schick das Gedicht wa ;D;D

besser hät' ich auch nicht fragen können ;)


mach von dem PC der an den Router kommt ein
IPCONFIG/ALL

und poste das
und auch von dem PC der nicht rankommt

Mit IPCONFIG/ALL > C:\IP.TXT
wird das Ergebnis in die Datei IP.TXT kopiert und von dort läßt es sich mit Notepad öffnen und hier her kopieren

Öffnen der Datei IP.TXT per
START > Ausführen > notepad C:\IP.TXT

Huhu!
Ich hab ein ähnliches Problem wie oben beschrieben. Habe auch ne ping mit 169.254 und das kam ganz plötzlich. Wenn das mit diesem APIPA stimmt und das aktiviert ist - wie und wo kann ich das wieder abstellen....
Sorry! Bin echt hilflos bei sowas!
Danke!

Rabea

Hallo,

Warum soll das nicht Stimmen, bin ich etwa der Märchenonkel ;D

Geh in deine Netzwerkeinstellungen und dann die Eigenschaften von TCP/IP

und dann dort eine IP-Adresse vergeben und ...

... wenn sie nicht gestorben sind gehen sie noch heute :D


« WIN XP - Ins Internet auch mit anderen XP-AccountsW-Lan Karte von Laptop findet kein Funknetz, obwohl nur 1m weg - Komisch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!