Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

system partition auf neue platte kopieren - hilfeeee!!!

Windows XP Sp2
HD: Western Digital 250gb
Mainboard: MSI KT3Ultra2 (via kt333)
Norton Ghost 9
Norton Ghost 2002

Hallo,
folgendes Problem begleitet mich jetzt schon den ganzen Nachmittag/Abend:
Ich möchte einfach meine c-partition auf eine neue größere Platte transferieren. Nur leider klappt das einfach nicht richtig.
Hab auf der neuen Platte eine etwas größere Partition (als c: auf der alten Platte) erstellt (primär + aktiv).
So, nun kommt das kuriose:
Nachdem ich die Partition kopiert, neue Platte als master boote, startet Windows bis zur Benutzer/Passwort-Eingabe erstmal noch einwandfrei. So nun wenn man sich anmelden will (völlig egal welcher Benutzer/Admin), bleibt windows bei folgendem Befehl hängen: "Die Datei wlnotify.dll wird ausgeführt..." Dann hängt windows ca. 30sek. und kehrt dann wieder zur Benutzereingabe zurück. Eine Anmeldung ist unmöglich, auch nicht im Abgesicherten Modus.
Stecke ich die "original" platte wieder an klappt die Anmeldung wieder einwandfrei.

Was kann das sein, wenn ich doch eine 1:1 Kopie der Platte mit diesen speziellen tools (noton ghost) gemacht habe?

« Letzte Änderung: 22.07.05, 22:18:47 von infernus »


Antworten zu system partition auf neue platte kopieren - hilfeeee!!!:

Hallo,

Rechner schön machen (TIF leeren; Papierkorb leeren; *.tmp löschen;
 
- TIF /Cookies löschen
- %TEMP% %tMP% also Temporäre Verzeichnisse löschen
- Paperkorb leeren
- Systemwiederherstellung löschen
- Ruhezustand löschen
- Pagefile.sys löschen
- alles was unnötig ist löschen
- Eigene dateien wenn auf der Systemplatte auslagern
- Platte defragmentieren

dann mache dich mit den Tool sysprep vertraut

Danke für die schnell Hilfe! Werd das jetzt ausprobieren und mich nochmal melden wie´s ausgegangen ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn man eine neue Festplatte für sein C-Laufwerk einbaut und ein Image von der alten Festplatte draufkopiert hat, darf die alte Festplatte nicht im Computer sein, wenn man von der neuen Platte bootet.

Der Grund liegt darin, dass XP sich nicht wie seine Vorgänger an der Reihenfolge der Laufwerke orientiert sondern an einer Identifikationsnummer in der Partitions-Tabelle. Zunächst läuft alles glatt. Aber sobald man die alte Platte entfernt oder die ehemalige C-Partition überklatscht, läuft das System nicht mehr.

Nach einiger Zeit hat sich XP an seine neue Festplatte gewöhnt und die alte kann wieder dazu montiert werden.

Zum Thema Sysprep:
http://www.heisig-it.de/sysprep.htm

@cottonwood: ich bin jetzt etwas verwirrt - soll ich die alte platte nun entfernen oder nicht. Du hast da etwas wiedersprüchliche Angaben gemacht.

btw: ich hab natürlich die original platte sofort nach dem kopieren entfernt

Hallo,

er meinte nach dem Duplizieren der Platten die alte Platte entfernen oder die Kabel ab so das nur die neue angeschlossen ist.

Also, Gestern ist mir bei genauerem Hinsehen aufgefallen dass da stand "E:\windows\system32\wlnotify.dll wird ausgeführt".
Bin jetzt einen anderen weg gegangen:
- neue Festplatte wieder komplett gelöscht (zum 10.mal  ;)
- mit der alten norton ghost version via diskette gebootet
- in den optionen noch "boot sector kopieren" ausgewählt
- und dann das entscheidendende: datenträger auf datenträger kopiert, nicht nur partition auf partition
- partitionierung diekt mit ghost

es funzt jetzt! Hat zwar die ganze Nacht lang gedauert weil´s extrem langsam kopiert, aber das Ergebnis ist nun perfekt.
Lang lebe Norton Ghost 2002 via Diskette, vergesst den neumodischen schrott... ;D


« Partition C formatieren, anscheinend nicht vollständig und weitere "Bugs"....system32 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Digitalisieren
Unter Digitalisieren versteht man das Umwandeln analog vorliegender Informationen (Bilder, Grafiken, Töne) in für den Computer verständliche, digitale Info...

Digital
Das Wort digital kommt von dem lateinischen Wort digitus und bedeutet Finger. Die digitale Übertragung erfolgt mithilfe der Werte 0 und 1. Dabei werden alle Spannung...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...