Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Netzwerkverbindung wird unterbrochen

Hallo,
mein Problem ist folgendes. Wenn ich den PC hochfahre ist alles paletti. Die Netwerkadresse von meinem Microlink ADSL PCI Modem ist ordentlich vergeben. Nach einer unbestimmten Zeit online, unterbricht aber die Netzwerkverbindung und in der Systemsteuerung habe ich bei den Netwerkverbindungen das Icon mit den zwei Bildschirmen und das kleine rote Kreuz. Dann bleibt mir nichts anderes übrig als den Rechner neu zu starten. Dann ist alles wieder wie am Anfang und ich kann mit dem Internet verbinden. Ich habe eingestellt das XP die Adressen automatisch vergeben soll, aber da bekomme ich nur eine Verbindung mit eingeschränkter Konnektivität, also mit dem kleinen gelben Ausrufezeichen.
Auch eine manuelle Vergabe der Netzwerkadressen behebt das Problem nicht.
Wiso also, funktioniert die Verbindung nach dem Hochfahren und unterbricht dann nach unbestimmter Zeit (mal ein paar Minuten, dann wieder nach Stunden und manchmal garnicht)?
Kann jemand helfen?

Mein System: Athlon64/3200 auf ASUS K8V Deluxe, 1024 MB Infinion RAM,Devolo Microlink ADSL PCI, FX6800GT, Zwei 80GB Maxtor im RAID-0, Siemens DVB-S Karte
 



Antworten zu Netzwerkverbindung wird unterbrochen:

Habe ein anderes Problem!
Bei Anruf haut es mich aus dem Netz!!!

Ich habe einen normalen 56k analogen Anschluß und neuerdings haut es mich aus dem Netz wenn mich jemand Anruft. Bei dem anderem ist besetzt, das Modem klickt also schaltet aus und wenn ich den Hörer Abnehme  fiept es nur. Ich weiß jetzt nicht ob es am Modem Treiber Update von Windows liegt oder an den Jetzigen neuen Billigsten Grundanschluß der Tele***.
Das ist Hauptsächlich ärgerlich weil ich billig ins netz gehe aber dafür ca. 10Cent einwahl gebühr zahle da kann ich 3 h für ca. 15Cent surfen aber wenn es nach 10 min klingelt ist das Sinnlos.
Genauso wenn jemand Anruft und ich nicht die Steckdosenleise ausgeschaltet habe und der PC im Standby Modus ist geht er alleine an.

Habt Ihr ne Ahnung, das nervt wirklich und geht in Geld?

Irgendwelche Faxsoftware so eingestellt , dass sie bei ANRUF aufwachen soll  ???  ;D

Ja, also wenn ich auf drucken gehe dann kann ich auch das Fax wählen und mit dem PC faxen, kann ich das einfach ein und ausschalten?
Und wenn ich es brauche sicher ein Systemneustart, oder?
So einen Tipp habe ich schon in einem andern Forum bekommen aber wo man das abschalten kann weiß ich nicht weiß nur das nach einem Modem update die Option da war aus dem Standby hochfahren das habe ich aber abgeschaltet.

Also das mit den rausschmeißen hat sicher am Anklopfen gelegen, habe es ausgeschalten und seit dem ist es nicht wieder aufgetreten.

Aber das mit dem Automatischen Hochfahren bei Anruf konnte ich mit der Bios Funktion "Wake on LAN" nicht abstellen.
Was kann ich im Bios da sonnst noch ändern wenn das schon nicht geht?

Irgendwo ist in der Faxsoftware wohl WakeUP eingestellt ....
oder "Wake up on Ring" im BIOS eingeschaltet...
http://www.testbank.hccnet.nl/bioszip/befw.htm
auch mal selber >>>  wakeup bei anruf   <<<< googeln

 8)
bei der Installation der Netzwerkkarte unbedingt darauf achten, dass Windows nicht angehakt ist für die "Standard" oder "automatische" Installation. Sollte auch eigentlich in der Beschreibung des Routers auch drin stehen. Trotz dessen läuft der Prozess im Hintergrund ab. Den kriegt man nur wie folgt gestoppt:
Start -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste. -> konfigurationsfreie drahtlose ?Verbindung?. Dort mit der rechten Maustaste draufgehen und "beenden" wählen.
Dann kann man zusätzlich auch die idle time des Routers verlängern. Bedingt dann halt nur, dass man manuell am Ende der Sitzung die Verbindung trennt.
Dann sollte es eigentlich funktionieren - muss aber nicht. Binauch noch weiter am forschen.


« Modem ist komisch!!PC hängt sich auf. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
ADSL
Siehe DSL ...

PCI Schnittstelle
PCI ist eine Kartenschnittstelle auf dem Mainboard. Man unterscheidet die Kartensteckplätze in die alten ISA - Ports und PCI - Ports. Siehe auch Schnittstelle...

Modem
Modem ist ein Kunstwort und setzt sich zusammen aus  Modulator und Demodulator. Das Modem wandelt die digitalen Daten des Computers in analoge Daten, die über d...