Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Spezialfall von "Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt..

Tachchen erstmal.
Also dann mal zur Sache.Abgesehen davon dass ich zur Zeit sowieso ziemliche probleme mit meinem rechner habe (bootet nich komplett oder fängt nichtmal an zu booten, bluescreens verschiedenster sorte, etc pp...aber wenn er mal läuft was bis zu 4 stunden an allen komponenten rumwackeln in anspruch nehmen kann, da ich keinste ahnung hab worans liegen könnte und es auch so gtu wie keine wirklichen anzeichen gibt außer den genannten.), also abgesehen von den porblemen, hab ich jetzt seit heute ein neues unschönes. Ich kann keine .avi Dateien mehr abspielen.Allerdings mpeg Dateien sehr wohl..naja. jeder player versagt dabei AUßER dem divx player komischerweise. aber naja hier die fehlermeldung die alle player verursachen:
Die Anweisung in "0x7424747b" verweist auf Speicher in "0x7424747b". Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.
Klicken sie..bla bla...den rest kennt man ja.
Nein, arbeitsspeicher ist es nich. Der wurde schon per memtest86 ausgiebig getestet. denn der produziert solange fehler bis ich denn mal richtig gewackelt habe und wenn er denn mal funzt funzt das ganze system, deswegen wird der auch immer geprüft bevor ich komplett boote. Kann RAM nen wackler haben?naja...
ach ja falls es noch jemanden interessiert...die bluescreens die ich hatte waren meistens
IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
PFN_LIST_CORRUPT
PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA

Wenn mal treiber dabeistanden waren es eigentlich immer nv4_disp.dll (grafikkartentreiber) oder irgendwas mit ntfs (wohl der ntfs treiber oder so)

sind das zwingend hardwarefehler? wenn ja woran liegts? haarriss im mainboard oder so? naja ihr wisst bestimmt mehr.
könnts auch n softwarefehler sein? hab eigentlich sämtliche treiber shcon versucht neu zu installen...hat nix gebracht. ich glaub weniegr dass es an der einen datei lag die ich beim windows installieren nich mitkopiert habe, weil meine cd verkratzt war. war eine merlin.dll oder so...
aber naja wenns daran liegen würde würde der rechner ja zumindest immer booten....ok ich hab zu viel gelabert ;)
also guckt mal ob ihr mir helfen könnt...wäre echt nett...schonmal dan und bis denn...



Antworten zu Spezialfall von "Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt..:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hört sich trotzdem alles nach defektem Ram an. Wenn du 2 Module hast, nimm mal nur 1 - oder leih dir was woanders aus. Memtest sagt nicht viel.

hab 2 im dual channel mode laufen. einzeln verursachen beide gleichermaßen fehler wie zusammen, bis man sie denn mal optimal gewackelt hat, damit die laufen. einer von den beiden is brandneu. die fehler bestehen auch wenn ich den neuen einzeln einsetze und zwar egal auf welchem steckplatz. also am ram hängts sehr sehr sehr wahrscheinlich nicht

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Also wenn du schon schreibst du musst wackeln bis alles läuft - da krieg ich schon ne Gänsehaut. Evtl. sind auch die Sockel nicht mehr i.O. Machs doch mal andersrum, nimm deine Riegel und probier die mal in einem anderen Rechner.

naja ich finds ja auch nicht toll. aber das mainboard ist branndneu und einen anderen rechner hab ich leider nicht. aber dieses spezielle problem tritt wie gesagt erst seit gestern auf. ich würd mir ja am liebsten nen komplett neuen rechner kaufen, aber als azubi hat mans eben nich so dicke ;)
und nebenbei ist es schons eltsam, dass das problem nur bei avi dateien besteht. jede andere datei wird tadellos abgespielt.
nebenbei hab ich noch feststellen müssen, dass sich minimierte programme gerne einfach mal schlißen wenn man sie maximieren will...
aber selbst aufwendige spiele laufen wunderbar ohne jegliche probleme...so langsam tendiere ich zum windows reinstall...

« Letzte Änderung: 16.10.05, 16:50:29 von saphrus »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Kein Bekannter da, der mal so einen PC hat?

hmm nee nich wirklich...den einen hab ich schon gefragt und der meinte in seinen rechner kommt nix neues..."never stop a running system..."

Schmeiss den Schrott in die Tonne.  :o

hat sich erldigt =)
lag an der cpu kühlung und einer sata platte die nen hau hatte und daher ziemlich heiß wurde (55°C)


« WinXP rebootet von selbstWin XP: Benutzerkonten nicht anzeigen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...