Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

USB-Stick wird nicht im Explorer angezeigt

Wie der Titel schon sagt: Wenn ich einen USB-Stick anschließe, wird dieser nicht im Explorer (Arbeitsplatz) angezeigt. Er ist allerdings in der Datenträgerverwaltung, im Geräte-Manager (USB-Massenspeichergerät) und im Total Commander zu finden. Gibt es eine Einstellung, die das Anzeigen von Wechselmedien verhindert?

Zum System:

  • Athlon AMD 2400+
  • Dualboot: WindowsXP Home Edition - Debian 3.1
  • USB-Stick: FAT- und FAT32-formatiert (natürlich nicht gleichzeitig ;-))


Antworten zu USB-Stick wird nicht im Explorer angezeigt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,

  • gibts ne Anzeige rechts unten, neben der Uhr ?

Yep: Das übliche 'Hardware sicher entfernen'-Symbol. Und tatsächlich funktioniert die sichere Hardware-Entfernung auch... es wird bloß nichts im Explorer angezeigt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versucxhs mal an einem anderen USB Port.Ansonsten wirst du ihn über "Ausführen" aufrufen können. EInfach den zugewiesenen Buchstaben mit nachfolgendem Doppelpunkt eingeben .Buchstabe ist der, den der USB Stick schon immer hatte.Wenn du es nicht weißt, dann einfach ausprobieren. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,

  • kennich - da ist irgendwo in der Registry ein Hakerl zuviel oder zuwenig


- Putzen mit "Regseeker" und "CCleaner"

  • es gibts auch TuneUP-Tools die unterstützen, welche Laufwerke prinzipiell angezeigt werden sollen oder nicht

Danke vielmals! Ich werde das ganze ausprobieren und über Erfolg/Misserfolg berichten...

Ich habe mit RegSeeker und CCleaner die Registry durchforstet (war mal bitter nötig ;-)), aber wirklich weitergeholfen hat mir das nicht...

@eBill: Weißt Du noch in etwa wie der Schlüssel hieß? Eine Suche nach USB liefert einfach zu viele Ergebnisse...

@Rumak18: Danke, das Aufrufen über 'Ausführen' spart auf jeden Fall Zeit (im Gegensatz dazu: Datenträgerverwaltung -> Rechtsklick auf das entsprechende Laufwerk und dann 'Öffnen' anklicken ist auf Dauer doch ziemlich nervig).

Naja, wie gesagt: Ich kann den Stick noch mmer nicht im Explorer sehen; falls noch jemand eine Idee hat, wäre ich demjenigen dankbar, wenn sie hier gepostet wird.

Ist war ziemlich spät, aber hatte das Problem auch eben.

Grad mit rechtsklick auf den Arbeitsplatz, dann auf Verwalten, Datenträgerverwaltung, dort kann man auch nicht angezeigte Laufwerke öffnen.

MfG

Dschomb

Hallo, das problem bei mir ist, dass meine USB-Platte zwar von Windows XP erkannt wird, auch ueber "USB sicher entfernen" angesprochen werden kann und auch als HW in der Systemsteuerung sichtbar ist, aber WEDER IM EXPLORER NOCH IN DER DATENTRAEGERVERWALTUNG auffindbar ist.


« SATA-Treiber und WIN-XP MUL:Win XP: PcSync2.exe. Komponente nicht gefunden. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...

Schmutztitel
Als Schmutztitel - auch Schutztitel, Vortitel oder Vorsatztitel genannt - bezeichnet man die erste  gedruckte Seite eines Buches, auf der nur Autorenname und Titel s...

Explorer
Der Windows Explorer, kurz Explorer, ist ein Dateiverwalter von Microsoft und ist von älteren Windows Versionen auch als Arbeitsplatz und seit Windows Vista als Comp...