Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Soundschema komplett deaktiviert

Hallo !

Mir ist da was Blödes passiert :
Ich habe den XviD-Codec installiert, weil eine avi-Datei nicht abgespielt werden konnte.
Beide Media Player (mplayer2.exe und wmplayer.exe) blieben mit der Meldung hängen : "Programm muß beendet werden", und zwar vor und nach der Installation des Codecs, woraus zu schließen war, das der Codec für dieses Video nicht der richtige war, denn sonst wären die Player ja auch nach der Installation nicht abgeschmiert. Okay, soweit so gut, ich hab also das Video gelöscht (weil ich's ja eh nicht abspielen konnte) und auch den nicht mehr nötigen XviD.
Nach dem Neustart kam dann das eigentliche Problem :
Das Lautsprechersymbol links neben der Uhr war plötzlich weg, ebenso sämtliche Systemklänge (auch die Fanfare bei Nero) !
Wenn ich aber Videos oder mp3 abspiele, habe ich Ton, ebenso bei Spielen.
Außerdem lassen sich die Systemsounds manuell per Doppelklick abspielen.
Ich habe also die Datei sndvol32.exe von der Windows XP-CD wieder in C:\Windows\System32 reinkopiert, sie läßt sich auch per Doppelklick starten, aber der Lautsprecher erscheint nicht mehr neben der Uhr, obwohl der Haken bei Systemsteuerung -> Sounds und Audiogeräte -> Lautstärkeregelung in der Taskleiste anzeigen, aktiviert ist !
Auch die Soundkarte habe ich deinstalliert und wieder installiert - ohne Erfolg !
Mein Hauptproblem ist aber :
Systemsteuerung -> Sounds und Audiogeräte -> Sounds. Dort kann man in der Tabelle "Programmereignisse" einen Sound anklicken und kann dann links neben der "Durchsuchen"-Schaltfläche auf den kleinen, schwarzen Play-Button drücken und sich eine Vorschau des Sounds anhören. Und genau dieser Play-Button ist seitdem bei mir grau, also inaktiv und nicht anklickbar. Irgendetwas muß mir diese Funktion zerschossen haben, so was hab ich noch nicht erlebt !!
Wer also weiß, was da kaputt gegangen ist ?
Ich wäre euch für eure Hilfe sehr dankbar !

Freundliche Grüße, Bernhard



Antworten zu Win XP: Soundschema komplett deaktiviert:

Hallo,

guckst du >http://www.computerhilfen.de/tipps-windows-xp-reparatur.php3

Viel Glück !


Gruß Mehudine

Hallo !

Danke für deinen Tip, ist mir aber zu heiß,
vielleicht mach ich mehr damit kaputt als ich repariere.
Ich hab mal im Netz noch ein bißchen gesucht und das hier gefunden :

http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=16030

Was meinst du dazu ? Natürlich würde ich vorher die Registry sichern !

Danke, Bernhard

Hallo lufthans44 ,

du kannst noch versuchen über die Systemsteuerung eine Systemwiederherstellung zu machen.
Also Startbutton > Systemsteuerung > System > Systemwiederherstellung.
Wenn du hier nix abgestellt hast,versuch mal eine Systemwiederherstellung vor dem Fehler.
Einfach das passende Datum aussuchen.

Mit deinen Vorschlag könnte ich mich zur Not auch anfreunden, aber nur wenn nix anderes mehr geht.
Warum ?
Was läd's du dir auf deinen Rechner ?
Erzählen kann man viel.
Ich  persönlich würde aber eine Neuinstallation mit anschließender Erstellung eines Immages vorziehen.
Dann kannst du in Zukunft gefahrlos experimentieren und im Notfall dein Immage zurück installieren.
Dieser Vorgang dauert je nach Volumen 5 - 15 Min.
Hierfür ist z.B. Norton Ghost erforderlich.

Gruß Mehudine

Hallo allerseits !

Um das Thema abzuschließen :
Es hat alles nichts geholfen,
ich mußte formatieren und komplett neu installieren.
Paßt also auf mit den Audio-Codecs !

Gruß, Bernhard

@ lufthans44

Danke für die Nachricht und überlege dir das mit dem Image erstellen.

Mehudine


« Fehlermeldung !!??mit Diskwipe festpl.gelöscht ,Hilfe!!!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...

Toner
Als Toner bezeichnet man vor allem in Kopieren und Laserdruckern verwendeter Farbstoff. Es ist ein Pulver winzigkleinen Teilchen. Aufgrund dieser sehr kleinen Teilchen is...