Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Debian: Hilfe bei installieren von programmen

Greetings.

Ich bin sehr begeistert von linux bzw kanotix,
doch ich kann keine neuen programme installieren es ist dauernd eine fehlermeldung.
Ich bin ein noob in linux und weiß auch keinen in rl der mir helfen kann oder sachen
erklären.

könnt ihr mir helfen?!
bitte.
 wie führt man eine instalation aus?!
 zb jetzt bei supertux ist die fehlermeldung SDL version irgendwas (glaub
 1.2.4)wurde nicht gefunden.
 

Bitte helft mir.


Danke Clint


Antworten zu Debian: Hilfe bei installieren von programmen:

Hallo,
da ich mit kanotix auch auf meinem pc arbeite kann ich dir helfen, aber eigendlich steht es auf der kanotix website beschreiben aber nun gut.

du hast sicherlich kynaptic auf deiner platte ok vergiss das, konsole öffnen "apt-get update" dann "apt-get install synaptic" aber alles ohne " ;)und als root

dann im k menue nach synaptic schauen öffnen spaß haben.

um das system von kanotix mit einem neuem kernel zu versorgen suche über goggle nach "kanotix update gui" folge dort denn anweisungen und lese auch auf der kanotix website nach was bei einem kernel upgrade zubeachten ist macht mann alles wie es beschrieben geht das ganz locker

hast du zb deine kernel upgrade vollzogen so verziehe dich in den Level3- Konsole öffnen "su" eingeben dein rootpasswort und "init 3" eingeben. dort gibst Du dann "remove-all-kernels-completely" und schon verschwindet dein alter kernel aus dem system.

ein kompletes disti upgrade zb denn kde aktualisieren würde ich aber auch im level 3 machen

« Letzte Änderung: 03.03.06, 18:47:48 von Xclone »

okay ahm
ich hab kein internet mit dem linux pc.

und ich verstehe echt wenig was du da geschrieben hast.
aber danke ich werde das alles ein wenig ja rescherchieren das ich die
sachen verstehe.

Danke =)

ahm hast du irgendwelche "zusatz" programme installiert?!
ka spiele,multimedia zeug und so?!
wenn ja welche?!

ahm noch was.
da ich schüler an einer fotografen schule bin wäre ein raw converter
recht wichtig.
und es gibt war bei gwenview irgendwas mit raw doch
das funktioniert auch nicht, weil irgendwas nicht installiert ist.
naja vl kannst du mir ja noch tipps oder websiten links geben.

Danke

Clint

da haste aber ein mega problem du brachst i net um an die programme zukommen

Habe das openoffice-Problem inzwischen gelöst. Man musste in der Datei
~/.kde/share/config/kdefilepickerrc
folgende Zeilen einfügen:
[Development]
AutoCheckAccelerators=false

Nun läuft openoffice1 wieder.

Nun habe ich noch zwei Fragen:

1. Immer wieder habe ich mit apt-get neue Programme erfolgreich installiert, die dann aber nicht laufen, weil die Abhängigkeiten nicht automatisch mitaktualisiert wurden (bzw. dritte Programme laufen nicht mehr, die nur mit den alten librarys z.B. gingen).
Liegt das einfach daran, dass die apt-repositories nicht so gut getestet sind wie bei debian (wo ich solche Probleme extrem selten habe) und ganz einfach nicht alle Abhängigkeiten in die rpms eingetragen sind -oder muss ich noch irgenwas anders machen (z.B ne /etc/apt/preferences anlegen)?

2. Weiss jemand ob es rpms für openoffice2 für suse 9.2 gibt?

Dankeschön,
wum



OOps,
bitte alles ignorieren, was ich da geschrieben habe. Ist der falsche thread.

wum


« Suse: Suse 10.0 PaketinstallationAndere: rpm Packete unter Ubuntu Linux »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateisystem
Das Dateisystem ist eine Ablageorganisation auf einem Dateiträger eines Computers. Die Daten müssen gelesen, gespeichert oder gelöscht werden. Zudem legt d...