Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Suse: Partitionen unter Linux

Hallo,
 
ich weiß nicht, ob ich diese Frage hier stellen darf. Ist ja eigentlich ein Hilfeforum. Aber hier kriegt man die besten Antworten und am schnellsten.
ich schreibe morgen eine Arbeit zu Linux.
Mir ist unklar, wie man anhand Beispiels der Partitionen erkennt welche das sind und was auf dem Rechner mit diesen Partitionen läuft. Also der Lehrer gibt ein Beispiel vor. Z.B.:

hda1, hda4, hda5, hdc

oder hda1, hdd, hfd0, sda.

Daraus muss man erkennen wieviele Festplatten der rechner hat, und welches Betriebssystem drauuf läuft.

Hat jemand einen Tipp?

Danke im Voraus.


Antworten zu Suse: Partitionen unter Linux:

beim ersten hat der Rechner 2 Festplatten, wobei die erste in 3 Partitionen unterteielt ist (hda) und die zweite keine partitionen enthält (hdc)

Beim zweiten Beispiel ist ein Fehler drinn (hfd1) ich denke mal da ist fd1 gwemeint, das wäre das zweite Diskettenlaufwerk, da Linux bei Null anfängt zu zählen, ansonsten zwei festplatten mit jeweils einer Partition und ein USB-Massenspeichergerät (USB-Festplatten oder Speichersticks bzw. -Karten
 Diese Antwort ist ohne gewähr


« Suse: KOrganizer in AutostartordnerSuse: torrents saugen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!