Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Suse: Apache konfigurieren????

Hallo, ich bin eine absolut Unwissende.
Vor einigen Jahren hat mir ein Bekanter Linux 8.1 auf einen Rechner installiert incl Apache 1.3.26

Läuft alles ganz prima.
Nur, zur Zeit bastel ich mit php an einer neuen web-side, für die benötige ich den 'REMOTE_USER'.
mein apache übersieht aber geflissentlich das .htaccess.

Wo und wie kann ich den Apache so konfigurieren, dass er das .htaccess auch als solches nimmt?

immerhin hab ich es schon geschafft mich als root einzuloggen und die Konsole zu öffnen.

Wally


Antworten zu Suse: Apache konfigurieren????:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

den Apachen zu konfigurieren ist keine triviale Angelegenheit. Auch ist die Lebensuhr für die Suse 8.1 und auch für Apache 1.xx schon lange abgelaufen. Gerade wenn der Rechner im Netz hängt solltest Du versionsmässig immer brandaktuell sein, wenn Du verhindern willst, das Dein Webserver von Dritten missbraucht wird. Empfehle Dir dringend openSUSE 10.2 zu installieren. Da ist der Apache 2.0.40 und php5 dabei und schon sehr gut vorkonfiguriert. Hoffe Du verstehst, dass solch spezielle Themen schwer in einem Einsteigerforum wie diesem zu behandeln sind. Eine umfangreiche Doku findest Du zum Apachen im Verzeichnis /usr/share/dok/packages.

Frohe Ostern

Danke.

Der Server hängt nicht im web!
Es ist ein reines home-netz.
Den benutze ich nur um meine php-scripte intern erst mal auszutesten bevor ich sie auf die ganze Welt loslasse :-)

meine domains hab ich bei 1und1 liegen, da brauche ich mich um die Sicherheit nicht zu kümmern...



 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

bedenke bei deiner Entwicklungsarbeit:
Die meisten Server im Netz benutzen mittlerweile PHP 5 und den 2er Apachen. Um die Entwicklung auch noch mit der Suse 8.1 bewerkstelligen zu können, kannst Du auf xammp für Linux ausweichen, was alles dafür mitbringt. Runterladen, entpacken, starten, entwickeln.

Homepage:

http://www.apachefriends.org/de/xampp-linux.html

Xammp ist nur für Entwicklungszwecke gedacht und hat in produktiven Umgebungen die via Internet erreichbar sind nichts verloren!

Frohe Ostern noch

nochmals viellen Dank für Deine Antwort.

Aber ich halte mich da lieber an den Spruch: "Never change a running system".

Ich wollte nicht Linux lernen, sondern nur wissen was ich in der config von apache ändern muss.

Ein Apache 2 kann sicher auch das was ein Apache1.x kann.
und das was ich mit php4 programmiere funzt bisher auch wunderbar unter php5.

Notfalls muss ich halt die dementsprechenden Seiten im web abtesten...


 

Hallo,

Mit der Konfigurationsanweisung ( in httpd.conf )

AccessFileName .htaccess

wird dies dem Server bekanntgegeben.

   <Directory /usr/local/etc/httpd/htdocs >
AllowOverride All
</Directory >
 


Durch diese Eintragungen werden .htaccess Dateien nur in htdocs und seinen Unterverzeichnissen ausgewertet.

Da .htaccess Dateien sicherheitsrelevante Informationen enthalten,  soll es dem Browser vorboten werden, diese anzuzeigen.

Deshalb ist in httpd.conf zu konfigurieren:

   <Files ~ "\.htaccess$">
deny from all
</Files >

 

Danke!! :-))

Super Kerstin, damit kann ich was anfangen!

Wo ich die config zu finden hab (und da war sie auch) hab ich gestern schon aus nem anderen thread rausgefunden.

Nochmals Dankeschön :-))

Wally
 


« Suse: Riva FLV Encoder für SUSE ?Suse: YaST »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!