Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Problem mit eienm HP all in one Gerät

Ich hab ein HP All in One Gerät ( Drucker und Scanner über Usb )bei dem lässt sich nur der Scanner dauerhaft installieren, der Drucker ist nach jeden abschalten wieder weg. Ist ein wenig lässtig wenn man den Drucker immer neu installieren muß. Hast irgendwer vielleicht einen Tip? Ich habe suse 10.3 installiert.

Danke schon mal im voraus.


Antworten zu Problem mit eienm HP all in one Gerät:

hallo mick .

Welches gerät benutzt du eigentlich ?
Ich habe einen Hp Laserjet 3030 und der funzt ohne Mängel , wobei ich sagen muß , dass ich ihn über den USB und den Seriellen Port laufen habe .
Der USB ist für den Scanner und Seriell für den Drucker .
Versuche einfach mal , wenn die Möglichkeit besteht , ihn auch seriell anzuschliessen .
Im Anschluß dann die Maschine hochfahren und mit yast Configurieren .
Smart oder Yast Quellen eintragen dort gibt es für HP einen guten Support . damit werden dann die Treiber von allen gängigen HP Geräten aktuallisiert . 


HP DRUCKERTREIBER HPLIP UPDATE ( YAST )

Server:
ftp5.gwdg.de

Verzeichnis auf dem Server:
pub/opensuse/repositories/home:/jsmeix/openSUSE_10.3

Smartquelle :

http://ftp5.gwdg.de/pub/opensuse/repositories/Printing/openSuse_10.3

« Letzte Änderung: 11.02.08, 08:23:20 von s.m.s. »

Schau doch mal ob im YAST unter RunLevel der hplip Diesnt (Expertenmodus) im RunLvel 3 und 5 gestartet wird. Wenn ja dann in CUPS nachschauen ob der Drucker überhaupt gestartet ist...


« Suse: TV-Out mit Nvidia ??Wie geht ein Bookmarktransfer Suse zu Ubuntu (jeweils Firefox im Einsatz)??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!